Jetzt redet Kim Cattrall über ALLES – „And Just Like That…“, das SJP-Drama, SATC 3 und mehr!

Embed from Getty Images

Wir würden unseren letzten Cosmopolitan darauf verwetten, dass auf dieses Interview sehr viele Menschen da draußen gewartet haben. Denn neben all den Schlagzeilen, die es rund um das SATC-Prequel „And Just Like That…“ so gab, war eine Dame doch auch immer wieder Thema: Kim Cattrall. Immerhin war sie diejenige, die eigentlich als Einzige vom Cast nicht wieder zurück in ihre legendäre Rolle schlüpfte. Jep, stattdessen bekamen wir von unserer geliebten Samantha Jones in AJLT nur ein paar Textnachrichten. Und Blumen zu Bigs Beerdigung.

So, und natürlich wurde seither viel geredet. Warum war sie nicht dabei? Lag’s an dem Dauer-Zoff zwischen Sarah Jessica Parker und ihr? Und wenn wir schon beim Thema sind: Sollte es nicht eigentlich auch einen dritten „Sex and the City“-Film geben, den Kim ebenfalls ablehnte? Fragen über Fragen, die die Schauspielerin nun tatsächlich alle im Interview mit Variety beantwortete. Und wir haben euch die wichtigsten Punkte natürlich zusammengefasst!

„And Just Like That…“

Fangen wir mit AJLT an. Und der Frage, warum Kim nicht wie all die anderen zurückkehrte. Spoiler: Sie wurde halt noch nicht mal dazu eingeladen! Ich wurde nie gefragt, Teil des Reboots zu werden. Ich habe meine Gefühle nach dem möglichen dritten Film sehr deutlich gemacht, also habe ich wie alle anderen davon erfahren – auf Social Media.“ BAM!!! Das ist doch mal ein Ding… die Macher:innen wollten Kim alias Sam also gar nicht mehr aktiv dabei haben.

Aber gut, die 65-Jährige, die die neuen Folgen übrigens nie gesehen hat, wie sie im Interview sagt, scheint auch nicht wirklich traurig darüber zu sein. Sie sieht’s stattdessen so: „Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es wirklich das größte Kompliment für mich als Schauspielerin ist, vermisst zu werden“. Und das wirst du, liebe Samantha Jones. ❤️ Der „How I Met Your Father“-Star hätte allerdings schon davon gehört, dass Sam in der Serie sauer auf Carrie sei, weil die sie nicht mehr als ihre Publizistin bezahlen möchte. Ihre Reaktion darauf? „Oh, ja. Das habe ich gehört. Nun, das fühlt sich nicht nach der Samantha an, die ich gespielt habe. 💯!!!!

„Sex and the City“ 3

Aber reden wir mal über SATC im Allgemeinen. Denn Kim hat’s oben ja schon angedeutet. Eigentlich war für sie schon nach dem zweiten SATC-Movie endgültig Schluss. Obwohl es ja einen dritten Film geben sollte… den Kim allerdings von der Story her wohl so schlecht fand, dass sie ablehnte. „Es ist eine große Weisheit zu wissen, wann genug genug ist. Ich wollte auch keine Kompromisse eingehen, was die Show für mich war. Der Weg nach vorne schien klar.“ Übrigens: Im dritten Teil sollte Big ebenfalls sterben, was nun ja in der Serie umgesetzt wurde. „Die Serie ist im Grunde genommen der dritte Film. So kreativ war es.“ Hören wir da etwa eine kleine Spitze heraus, liebe Kim? 🤪

Doch es ist nicht nur das, was Kim an dem Skript zum dritten Movie störte. Dazu kamen wohl auch noch Dick Pics ins Spiel. Ja, Dick Pics, die Sam von Mirandas Sohn Brady bekommen sollte. „Es ist herzzerreißend.“ Stattdessen wäre es doch viel nicer gewesen, wenn Sam ihre PR-Agentur an einen jungen Typen mit Hoodie hätte verkaufen müssen. „Das ist ein Konflikt. Anstelle eines minderjährigen Jungen…“ Tja, doch nichts davon ist passiert. Außerdem hatte Kim nach dem zweiten Movie eh nur ein Gefühl: „Alles in mir sagte: ‚Ich bin fertig.’“

Kehrt Sam jemals zurück?

Und das scheint sich auch nicht mehr zu ändern. Denn auch wenn viele Fans natürlich in der 2. AJLT-Staffel noch immer auf ein Comeback von Samantha Jones hoffen, wird das kaum passieren: „Ich denke, Darren [Star] hat es mit ‚Emily in Paris‘ richtig gemacht. Es ist eine junge Show. Es geht um junge Ideale. Es geht um Entdeckung. Ich denke, die Original-Show [von SATC] ist wirklich erstaunlich, aber das war eine andere Zeit.“ Also nein? Kim: Das ist ein Nein. Es ist powerful, nein zu sagen.“

Kim vs SJP

Embed from Getty Images

Bei all den Sam-News ist natürlich aber auch noch der Zoff zwischen Kim und Sarah Jessica Parker Dauerbrenner. Gerade auch, weil letztere erst kürzlich in einem Interview droppte, dass sie nicht damit einverstanden wäre, wenn Kim zu SATC beziehungsweise AJLT zurückkehren würde. Weil zwischen ihnen einfach schon zu viel passiert sei. Ob das Kims Gefühle verletzt habe, so die Frage im Variety-Interview? „Ich glaube nicht, dass ich es gelesen habe.“ Okkkk. Lassen wir mal so stehen. Und außerdem ergänzte sie: „Nun, es würde sowieso nie passieren. Darum muss sich also niemand Sorgen machen.“ Nein, das liest man mit jeder Silbe heraus, das Thema „Sex and the City“ ist für Kim abgeschlossen. Und auch sonst beschreibt die Schauspielerin ihre Beziehung zu dem Team und ihren Co-Stars sehr nüchtern. Ob sie alle BFFs gewesen seien? „Ich denke, es kommt darauf an, wie man Freund:innen definiert. Ich glaube, wir waren Kolleg:innen. Meine Kolleg:innen sind nicht meine Freund:innen. Es war professionell.“

So, und damit hat Kim dann wahrscheinlich auch alles gesagt.

Credits: Getty Images, Giphy

Das wird dich auch interessieren

giphy
14. Dezember 2021
by Très Click

Überraschung! So reagiert Kim Cattrall auf die ersten Folgen von „And Just Like That“

satc-thumb
18. September 2018

Der „Sex And The City“-Zoff geht weiter – Kristin Davis‘ Instagram-Seitenhieb gegen Kim Cattrall

Geht der Streit zwischen „Sex and the City"-Stars in die nächste Runde?
16. Februar 2018
by Très Click

DAS sagt SATC-Star Sarah Jessica Parker zu den Vorwürfen von Kim Cattrall

„Heuchlerin!“ – Jetzt eskaliert der Zoff zwischen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker so richtig
10. Februar 2018

„Heuchlerin“ – Jetzt eskaliert der Zoff zwischen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker so richtig

„Sex and the City 3“ einfach OHNE Kim Cattrall? Darüber haben wir noch gar nicht nachgedacht
9. Oktober 2017

„Sex and the City 3“ einfach OHNE Kim Cattrall? Darüber haben wir noch gar nicht nachgedacht

ajlt
17. Februar 2022
by Très Click

Und wir kamen nicht umhin, uns zu fragen: Wird es eine 2. „And Just Like That…“-Staffel geben?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X