Kim Kardashian ist jetzt Covergirl bei Forbes

Nach der Vogue, GQ und Paper Magazine folgt jetzt Forbes. Okay, wir geben zu, wir haben Kim Kardashian jetzt nicht unbedingt auf dem Cover des Wirtschaftsmagazins Forbes gesehen, aber wir freuen uns ja über jede Art von Überraschung.

Da ist sie also, die Kim Kardashian auf dem Cover eines Wirtschaftsmagazins. Und warum? Weil sie mit ihrer App Kim Kardashian: Hollywood einfach mal 45 Millionen US-Dollar (das sind etwa 41 Millionen Euro) umgesetzt hat. Und damit zählt sie zu den 100 Celebrities, die in kurzer Zeit 200 Millionen Dollar mit Hilfe von Handyspielen bzw. Apps gemacht haben.

Na, wer hätte das gedacht? Kim Kardashian, komplett bekleidet auf dem Cover eines Wirtschaftsmagazins. Ja, man hat eben schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen. 

Das wird dich auch interessieren

the-gray-man-trailer
25. Mai 2022
by Très Click

Gosling gegen Evans! Der actionreiche Trailer zu „The Gray Man“ schickt euch in ein tödliches Duell

haus-des-geldes-korea-reaktion
23. Mai 2022
by Très Click

Bald kommt „Haus des Geldes: Korea“ – „Billig-Abklatsch“ oder die nächste Hit-Show?

bachelorette-2022-kandidaten
24. Mai 2022
by Très Click

Die Rosenjagd 2022 ist eröffnet! Diese 20 Boys kämpfen um die „Bachelorette“

schneewittchen
24. Mai 2022
by Très Click

Alles, was uns der Spiegel über die „Schneewittchen“-Realverfilmung bisher verraten hat

thumb_heidi_lijanapng
27. Mai 2022

Vorwürfe gegen „GNTM“: „Einfach nur toxic Abfall“ – von dem wir schon längst wussten?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X