Très Click
06.01.2021 von Très Click

Ist bei Kim Kardashian und Kanye West jetzt echt alles aus? Alle News für euch im Überblick

Embed from Getty Images

Jo. Wir haben nicht mal die erste richtige Woche vom neuen Jahr geschafft und schon erreichen uns solche Schlagzeilen. Zwischen Kim Kardashian (40) und Kanye West (43) soll laut neuesten Meldungen alles aus und vorbei sein – nach fast sieben Jahren Ehe. Also so richtig AUS. Spekulationen gab’s die letzten Monate schließlich schon so einige…

Doch jetzt ist sogar von Scheidung die Rede. Wie Page Six berichtet, soll Kim bereits die berühmte Top-Anwältin Laura Wasser engagiert haben und stehe mit Kanye in Vergleichsgesprächen.

„Sie halten sich zwar noch bedeckt, aber es ist vorbei zwischen den beiden“, so ein Insider gegenüber dem Nachrichtenportal. Die News ploppte nur kurze Zeit später auf, nachdem TMZ bereits von „großen Schwierigkeiten“ in Kimyes Ehe berichtet hatte.

Alles endgültig aus bei Kimye?! „Kim ist fertig“

Gut, überraschen dürften diese Meldungen allerdings niemanden. Immerhin kriselte es zwischen Kim und dem 43-Jährigen Gerüchten zufolge bereits seit Monaten. Grund dafür waren vor allem auch Kanyes verbale Aussetzer im Zuge seiner bipolaren Störung – eine enorme Belastung für die Beziehung. Der Vierfach-Papa hatte seine Family immer wieder medial attackiert. Er behauptete sogar öffentlich via Twitter, dass er sich schon seit zwei Jahren hätte scheiden lassen wollen. Von seinem Grammy-Pinkel-Gate oder seiner US-Präsidentschafts-Kandidatur fangen wir gar nicht erst an. Doch Kim stand immer zu Kanye. Und verteidigte ihn sogar in einem herzzerreißenden Statement, in dem sie sich vor einiger Zeit erstmals offen zu der psychischen Krankheit ihres Mannes äußerte. 

Und trotzdem scheint die Ehe nun endgültig an dieser Bürde zerbrochen zu sein. Kim wurde schon seit einiger Zeit ohne Ehering gesichtet. Gemeinsame Fotos der beiden auf Instagram gibt es schon lange nicht mehr. Selbst zu Kims 40. Geburtstag soll Kanye laut Page Six erst zu spät gekommen und dann direkt wieder früh gegangen sein. Und auch über die Feiertage soll der Rapper, wie auch die letzten Monate schon, auf seinem 14-Millionen-Dollar-Anwesen in Wyoming verbracht haben. „Kim ist fertig“, heißt es gegenüber dem Onlineportal.

Warum Kim noch nicht offiziell die Scheidung eingereicht hat…

Und ja, wie bereits oben erwähnt, von Scheidung soll ebenfalls schon die Rede sein! „Sie sind an einem Punkt angekommen, an dem sie schon seit Monaten keine Zeit mehr als Ehepaar zusammen verbracht haben. Sie haben sich zum Wohle der Kinder gesehen, aber getrennt gelebt. Kim weiß, dass die Ehe vorbei ist“, so eine Quelle gegenüber E!News.

Und dennoch hat die 40-Jährige offiziell noch nicht die Scheidung eingereicht. Warum? Der Kids wegen! „Sie möchte sicherstellen, dass sie die richtige Entscheidung für die Kinder trifft. Es geht nicht mehr um ihre Ehe, sie wird sich immer um Kanye kümmern, aber es ist vorbei zwischen ihnen. Kim konzentriert sich nur darauf, was für die Kinder am besten ist. Es ist eine schwere Entscheidung“, heißt es weiter.

Hui. Das klingt ziemlich stark danach, als würden wir zu diesem Thema in nächster Zeit noch ordentlich was hören. Außerdem sprechen mittlerweile auch einige Quellen, entgegensetzt anderer Schlagzeilen, schon wieder davon, dass sie weiter an ihrer Beziehung arbeiten wollen und zur Eheberatung gehen würden.

Fakt ist, sollten sich Kim und Kanye echt scheiden lassen, wäre das schon jetzt DIE Breakup-News des Jahres 2021. 💔

Und Fakt ist auch, dass es um SEHR viel Geld und Besitztümer gehen würde. Vor allem die Villa in Calabasas, die das Paar für 40 Millionen Dollar gekauft und für weitere 20 Millionen Dollar renoviert hat, könnte für Beef sorgen.

„Kim versucht, Kanye dazu zu bringen, ihr das Calabasas-Haus zu übergeben, weil dort die Kinder leben und aufwachsen. Das ist ihre Heimat. Ihr gehört all das Land und die angrenzenden Bauplätze um das Haus herum, aber Kanye gehört das eigentliche Haus. Sie haben beide viel Geld in die Renovierungsarbeiten gesteckt“, so ein Insider.

To be continued, sagen wir da nur. Kanye und Kim haben sich zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht zu den News geäußert. Aber wir behalten das selbstverständlich für euch im Auge und können nur hoffen, dass 2021 da nochmal die Kurve kriegt! 👀

Das wird dich auch interessieren

2020 Vanity Fair Oscar After Party
24. Juli 2020
by Très Click

Kim Kardashian äußert sich erstmals zu Kanye Wests bipolarer Störung – und das Statement ist herzergreifend…

Versace Fall 2019 – Arrivals
17. September 2020
by Très Click

Kanye West pinkelt auf seinen Grammy – und wir haben genau so viele Fragen wie ihr

Celebrity Sightings In Paris – March 2, 2020
28. Juli 2020
by Très Click

Das erste Treffen von Kim und Kanye nach seiner Entschuldigung war vor allem eins: tränenreich!

kanye-west-prasidentschaft
16. Juli 2020
by Très Click

War’s das schon mit der Präsidentschaft? Kanye West soll aus dem Wahlkampf ausgestiegen sein

kimye
27. Februar 2019

Aha, so sieht’s bei Kim und Kanye also am Frühstückstisch aus… oder auch nicht

kimkkanyewest
22. November 2018

Aha, auch ein Kanye West ist also eifersüchtig, wenn seine Kim sexy Pics postet

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X