„Her Body Can“ ist das body-positive Kinderbuch, das die Welt ganz dringend braucht

Wir meckern und zweifeln, hadern und straucheln. Beinahe täglich, jedenfalls wenn es um irgendwelche vermeintlichen Makel unserer Körper geht. Trotz aller Bemühungen, vielfältigere Körperbilder in der Gesellschaft zu etablieren, scheint es sich doch in vielen Köpfen langfristig eingebrannt zu haben: „Irgendwas ist nie genug“.

Diesen Gedanken loszuwerden braucht Zeit – und funktioniert vielleicht niemals vollständig. Aber wir arbeiten daran, ebenfalls beinahe täglich. Weil wir unseren Körper zwar nicht ständig lieben müssen, aber ihm doch wenigstens die nötige Portion Wertschätzung zuteil werden lassen sollten.

Der Struggle ist für die meisten Frauen (und Männer und Mädchen und Jungen) also leider noch immer da. Vielleicht, weil wir mit dem Druck aufgewachsen sind, einem Ideal entsprechen zu müssen. Bereits als kleine Kinder werden wir von Eltern, Serien, Büchern, (Sport-)Lehrern auf Äußerlichkeiten hingewiesen. Kein Wunder also, dass wir später als Erwachsene ein gewisses Päckchen zu tragen haben …

Damit die neue Generation etwas losgelöster von solchen gesellschaftlichen Normen aufwachsen kann, haben die Bloggerinnen Katie Crenshaw und Ady Meschke jetzt ein ganz besonderes Herzensprojekt auf den Weg gebracht. Ein Kinderbuch nämlich, das bereits den Kleinsten vermitteln soll: Du bist gut, so wie du bist.

„Her Body Can“ ist der Titel des Buches, das mit jeder Seite aufzeigt, wie wunderbar und verschieden wir alle sind – ganz unabhängig von der Körperform. Die Message dahinter ist schnell erklärt: Wir dürfen uns keine Mängel einreden lassen. Denn ganz egal, welche Physis unser Körper mit sich bringt, wenn wir wollen und Freude daran haben, können wir nahezu alles tun.

Ihr Körper kann das, worauf sie Lust hat

Einen Marathon laufen, Ballett tanzen, erschöpft sein, Glück verspüren. Das Buch gibt Kindern quasi die Anleitung zur präventiven Selbstakzeptanz mit an die Hand, lange bevor äußere Einflüsse an diesem Wert rütteln können. Passend dazu erklären die Bloggerinnen im Interview mit der Glamour:

„Ziel des Buches ist es, junge Mädchen dazu zu ermutigen, eine neue Realität für sich selbst zu schaffen. Eine, in der sie sich und ihren Körper genau dafür lieben, wer und was sie sind. Anstatt von vornherein zu lernen, sich selbst zu beurteilen und den Körper für das zu hassen, was er eben nicht ist. Unsere Mädchen sollen wissen, dass sie absolut fantastisch sind und unglaubliche Dinge tun können. Ihr Wert sollte an nichts gemessen werden, außer vielleicht an der Liebe zu sich selbst.“

„Her Body Can“, vermittelt dieses Kinderbuch auf jeder Seite

Beide Frauen, die selbst Mütter sind, erfüllen sich mit dem Kinderbuch einen lang ersehnten Traum. Denn bisher blickten ihnen aus dem Bücherregal meist nur die Abbildungen süßer, weißer, dünner Mädchen entgegen. Vielfältige Repräsentation findet also auch in dieser Sparte noch viel zu selten statt. Und das obwohl gerade die Sehgewohnheit der Kleinsten so viel bei ihrem späteren Umgang mit sich selbst ausmachen kann.

Also beschlossen Katie Crenshaw und Ady Meschke kurzerhand, mit „Your Body Can“ ihren Teil beizutragen, um diese Lücke an Darstellung aufzufüllen. Seit wenigen Tagen erst ist das Kinderbuch erhältlich, auf Englisch kann es aber bereits auch schon nach Deutschland geliefert werden (über Amazon für 11,00 €). Ein süßes Geschenk für alle Eltern haben wir damit ab sofort garantiert immer parat. Und wer weiß, vielleicht hilft es uns ja auch selbst noch ein wenig dabei, etwas mehr Akzeptanz in Bezug auf unseren eigenen Körper zu erlernen.

Katie und Ady machen die Bücherwelt vielfältiger

Das wird dich auch interessieren

jason-momoa-malbuch
17. Februar 2020

Ja, es gibt ein Malbuch nur mit Jason-Momoa-Bildern – und Stressabbauen war nie schöner

thumbnail
9. Dezember 2019

5 Body-Positivity-Accounts, die unter die Haut gehen

riccardohaartipps
10. Dezember 2018

Riccardo Simonetti: 10 Haar-Tipps von dem Mann, dessen Haare du gerne hättest

Diese herrlichen Vorher-Nachher-Fotos zeigen, wie sich das Leben mit Kindern wirklich verändert
2. September 2019

Diese herrlichen Vorher-Nachher-Fotos zeigen, wie sich das Leben mit Kindern wirklich verändert

disney-print-cess
26. Februar 2020

So schön und divers habt ihr Disney-Prinzessinnen noch nie gesehen!

disney-pixar-homosexuelle-figur
27. Februar 2020
by Très Click

Endlich kommt „Onward“ in die Kinos – und mit ihm auch die erste homosexuelle Pixar-Figur

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X