Très Click
19.03.2020 von Très Click

Sky bringt aktuelle Kinofilme raus! Ziehen andere Streaming-Dienste nach?

Na, wer hat so langsam auch schon das komplette Netflix- und Amazon-Prime-Angebot durchgesuchtet? 😜

Ja, gut, vielleicht übertreiben wir da ein bisschen, aber ist es doch ziemlich wahrscheinlich, dass die Online-Streamingdienste dieser Welt auf Grund der aktuellen Corona-Krise noch mehr boomen als ohnehin schon.

Immerhin müssen die Menschen weltweit gerade zu Hause bleiben (und ja, wir hoffen, ihr alle tut das, soweit es euch möglich ist!! 🙏) und haben noch mehr Zeit zum Streamen als vorher.

Und hinzu kommt, dass Kinobesuche aktuell eben auch nicht mehr möglich sind, womit wir direkt schon beim Thema wären.

Denn dass die Filmbranche unter den aktuellen Geschehnissen leidet und Verluste macht, ist sicher für die Wenigsten eine große Überraschung.

Kino, wie wir es kennen, existiert gerade einfach nicht mehr. Filmstarts wurden nach und nach abgesagt, Produktionen gestoppt, Kino-Filialen geschlossen.

Es war also eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis große Filmstudios darauf reagieren würden. Immerhin stellt sich natürlich die Frage, was mit den Movies passiert, die aktuell eigentlich im Kino laufen würden und die längst nicht so viele Menschen erreichen konnten, wie gewünscht. Oder mit den Filmen, die bald ins Kino kommen sollten.

Die Antwort (es war eigentlich zu erwarten): Streamingdienste!

Wird unser zu Hause jetzt zum Kinosaal?

Und den Start macht Universal Pictures. Das große Hollywood-Studio plant nämlich, anstehende Filme zeitgleich mit dem eigentlichen Kinostart zum Streamen anzubieten. Das teilte nun der Dachkonzern NBC Universal mit.

Der Animationsfilm „Trolls World Tour“ soll demnach der erste Kinohit sein, der via „Day and Date Release“ abrufbar ist.

In Deutschland wäre das demnach der 23. April. Als Streamingdienst nannte NBC unter anderem Sky.

Aktuelle Kinofilme wie „Der Unsichtbare“, „The Hunt“ und „Emma“ sollen des Weiteren bereits ab Morgen im Online-Verleih angeboten werden, was damit also weit vor den sonst üblichen 90 Tagen nach der Leinwandpremiere wäre. Das alles soll international gelten, heißt es.

Doch genau hier kommen wir zu dem kleinen Kniff bei der ganzen Sache. Denn aktuell lässt sich nur schwer herauskriegen, ob das Angebot derzeit erstmal nur für die USA gilt oder tatsächlich auch für Deutschland – und welche Streaming-Giganten das Ganze letztlich miteinbeziehen wird.

Wir haben natürlich direkt mal bei den Streaming-Vorreitern (also nicht nur Sky, sondern auch Amazon Prime und Co.) nachgehakt, bislang aber leider noch keine Antwort erhalten.

Doch wir dürfen an dieser Stelle eben auch nicht vergessen, dass wir alle vor einer völlig neuen Situation stehen und sich die Dinge erstmal neu ordnen müssen. Sobald wir aber Genaueres wissen, werden wir euch hier direkt mit Updates auf dem Laufenden halten. Und bis dahin streamen wir eben weiterhin unsere Serien- und Film-Klassiker durch. 🍿

Mehr über: Sky, Corona, Kinofilme, streamen
Credits: Giphy

Das wird dich auch interessieren

corona-challenge
18. März 2020

Dieser Clip widert an! Influencerin leckt für „Coronavirus Challenge“ eine Flugzeug-Toilette ab

angst-coronavirus-tipps
18. März 2020

Ja, das Coronavirus belastet unsere Psyche … hier kommen Tipps für den Umgang damit

coronavirusthumb
18. März 2020

Lasst uns die Chance nutzen und durch das Coronavirus gemeinsam Geschichte schreiben

klares-wasser-venedig
18. März 2020

„Positiver“ Nebeneffekt von Corona? Die Kanäle in Venedig sind wieder kristallklar

ehemann-jahrestag-coronavirus
18. März 2020

Dieser Ehemann gratuliert seiner Frau über die Corona-Isolation hinweg zum Hochzeitstag

single-corona
16. März 2020

Single sein in Corona-Zeiten? Noch beschissener und schwieriger als vorher

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X