Liebe Boys, versucht das nächste Mal beim Oralsex doch mal die Kivin-Methode, ja?

Lickjobs – Wir sind uns wohl alle einig, dass das mit dem Cunnilingus so eine Sache für sich ist. 👅 Als Frau hat man entweder krass Bock darauf, weil man mit der richtigen Leck-Ausführung easy kommt, kann sich fallen lassen und das orale Vergnügen einfach genießen. Oder man gehört zu der Sorte, die dem ganzen Unterfangen nicht wirklich was abgewöhnen kann. Ich kenne genug Ladys, die beim Lecken einfach nicht abschalten können, weil sie mehr mit der Frage beschäftigt sind, ob sie wohl gut schmecken und angenehm riechen würden, als die Liebkosung einfach zu genießen. Und ganz ehrlich? Wenn man Sprüche à la „Ich hoffe, dass kein Fisch auf mich wartet.“ hört (hat uns ein Herr im Sextalk tatsächlich um die Ohren gehauen), ist das auch kein Wunder. Frau will Mann halt gefallen. Da kann das mit dem Abschalten schon mal schwerfallen, sobald dir ein Kerl mit dem Kopf zwischen den Schenkeln klebt. Naja, und dann kommt natürlich auch noch hinzu, dass jede Frau anders tickt. Und was für die eine noch ein orales Feuerwerk war, erinnert die nächste vielleicht mehr an die schlabbernde Bulldogge von nebenan. Wenn’s dann auch noch an der Kommunikation hapert (was generell ja gerne mal der Fall ist) und sich Mann ohne richtiges Feedback gefühlte zehn Stunden die Zunge trocken leckt (ohne überhaupt zu wissen, ob er auf dem richtigen Weg ist), hat natürlich auch keine:r was davon. Jep, alles not so easy. Da ist es also gaaaaar nicht schlecht, wenn man in Sachen Cunnilingus noch dazulernen kann.

So, und genau an dieser Stelle kommt die Kivin-Methode ins Spiel. Noch nie davon gehört? Same, ich auch nicht. Aber liebe Boys (und Girls natürlich auch), ihr solltet jetzt mal Stift und Zettel zücken und fleißig Notizen machen. Denn wenn das, was viele Magazine über diese Methode schreiben, stimmt, ist diese Art des Leckens wohl tatsächlich ein schneller Orgasmus-Garant. Klar, das ändert jetzt natürlich noch nichts für die Girls, die beim oralen Vergnügen nicht wirklich abschalten können, aber vielleicht gebt ihr dem Ganzen nach dem Folgenden noch eine Chance. Ihr habt nämlich ’nen tollen Orgasmus verdient. Wir alle!

Was ist die Kivin-Methode?

Der Schlüssel bei der Kivin-Methode ist eigentlich der, dass der oder die Gebende nicht von vorne mit dem Kopf zwischen die Beine geht, sondern seitlich. Also quasi in einem 90-Grad-Winkel auf dem Oberschenkel von ihr. Der Vorteil? So kann der aktive Part eine weitaus größere Fläche der Klitoris mit der Zunge und Co. stimulieren. Und das nicht wie sonst von oben nach unten, sondern mit horizontalen Bewegungen über die Klit. Also von links nach rechts quasi. Und ihr so 👇

Brav. 🤓 Aber es geht noch weiter. Denn auch eure Hände kommen bei dieser Methode ins Spiel. Mit der rechten soll nämlich, so wird es geraten, die Klitorisvorhaut zurückgezogen werden, um besten Zugriff auf die Klit zu haben. Und dann ist echtes Multitasking gefragt (jaaaaa, mit dem Lecken bitte nicht aufhören, nääää?!). Denn parallel kann der leckende Part dann noch seine linke Hand nehmen und den Mittelfinger in dem Bereich zwischen Anus und Vagina positionieren. Dieser Bereich wird auch als Perineum bezeichnet. Hab hier ’ne reizende Illu für euch, falls ihr es etwas bildlicher haben müsst. Und wenn ihr (ich spreche jetzt mal wieder die Boys, beziehungsweise die leckende Person direkt an) hier eine Muskelkontraktionen spürt, heißt das: Geil, alles richtig gemacht. Und jetzt bitte weitermachen! Denn der Höhepunkt ist dann nicht mehr weit. 💥 Erfolgreich kivint also. Oder so.

Abeeeeeer – und das will ich hier nochmal betonen – das ist natürlich auch alles kein Muss. Hier soll ja nicht noch mehr Pressure beim Lecken entstehen. Wenn es nicht funktioniert (wieder an die Boys gerichtet) und die Lady mit dieser Methode nicht kommen sollte (oder es ihr nicht gefällt – was dann bitte jede Frau auch sagt ☝️), leckt halt wieder „normal“. Oder übt ein bisschen und probiert’s nochmal. Ich für meinen Teil werde diesen Artikel vielleicht mal so gaaaaaaanz aus Versehen meinem Bumble-Date schicken. Kann ja nicht schaden, oder? 😛

Credits: Getty Images, Giphy

Das wird dich auch interessieren

helikopter-stellung
3. November 2021

Ihr mögt’s wild und verrückt im Bett? Dann lässt euch die Helikopter-Sexstellung garantiert abheben

reiterstellung-tipps
2. November 2021

Girls, mögt ihr es, beim Sex oben zu sein? So wird die Reiterstellung ein wirklich heißer Ritt

jen-mo-punkt-orgasmen
4. Juni 2021

Ihr wollt euren Boy auf eine multiple Orgasmus-Reise schicken? Das Zauberwort heißt: Jen-Mo-Punkt

kunyaza-sexpraktik
23. August 2021

Kunyaza? Wie euch diese Sexpraktik zu multiplen Orgasmen klopft, Girls!

sex_artikel_thumbnail
7. Oktober 2021
by Très Click

Darum weiß ich erst durch meinen jetzigen Freund, was (guter) Sex wirklich ist!

stoehnen-beim-sex
23. September 2021

Warum sich Stöhnen beim Sex so verdammt geil anfühlt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X