Deswegen intensivieren Klangschalen-Frequenzen unsere Beauty-Routine enorm

Werbung

„Auf nach Bali in ein 14-tägiges Yoga-Spa-Retreatment mit Detox-Kur, traditionellen Massagen, Meditatons-Coachings und täglichen Beauty-Treatments mit Klangschalen-Frequenzen, um Körper, Seele und Geist wieder in Balance zu stimmen! – So hätte eine typisch euphorische Ansage von mir klingen können, bis 2020 kam. Seitdem sind nicht nur ein paar neue Sorgenfalten dazugekommen, sondern auch der Boden der Realität ist gleichzeitig ein bisschen nähergerückt. Aus einer 36-stündigen Bali-Anreise wird eine motivierte einminütige Wanderung auf meine Akkupressurmatte im Wohnzimmer. Aus der Gruppen-Detox-Kur am Strand wird Saftfasten im Home Office und aus den Kosmetik-Treatments mit Klangschalen wird … dreimal dürft ihr raten: „Self Care at home“. 

Natürlich ersetzt das niemals den originalen Bali-Trip – doch es gibt wirklich Schlimmeres und Mutter Natur dankt uns den reduzierten CO2-Ausstoß allemal. Und da ich nicht wirklich weiß, wie lange es dauern wird, bis wieder „Normalität“ einkehrt, habe ich mir eine Klangschale zur Unterstützung meiner Beauty-Treatments nach Hause geholt und im Selbstversuch getestet. Wie, was, wo? Das erkläre ich euch jetzt nur zu gern.

Klangschalen-Frequenzen für innere Schönheit…

Meine Tibetanische Klangschale steht neben meinem Bett. Mit ihr beginne und beende ich meinen Tag, denn ihre Klang-Frequenz klingt nicht nur schön, sie beruhigt mich auch sehr. Zur Meditation (um genau zu sein: davor und danach) genieße ich ebenfalls dreimal den Klang der Schale und nehme mir Zeit für mich und meine Atmung. Durch die entstehenden Frequenzen (dazu später im Detail noch mehr) erreichen ich und mein Körper sehr schnell ein Stadium tiefer Entspannung, was goldwert ist zur Zeit! 😜

Mein „viel quatschender Geist“ lenkt den Fokus auf den Klang und meine Atmung, wodurch Blockaden und Verspannungen im Körper – genauer gesagt: den Zellen – besser gelöst werden können. Das merke ich sofort, denn jede einzelne Körperzelle erlebt durch die Klangschale eine sanfte Massage und Harmonisierung. Klingt crazy? Ist es auch und gleichzeitig auch sehr logisch. Denn unser Körper besteht zu ungefähr 70 Prozent aus Wasser.

In dem Instagram-Video seht ihr selbst, wie Wasser auf die Frequenzen der Klangschale reagiert. Dann könnt ihr euch vorstellen, was auf einer Mikroebene in unserem Körper los ist, wenn wir verschiedenen Frequenzen durch Klangschalen und/-oder Musik ausgesetzt sind.😜

… und äußere Schönheit

Das Wissen über diesen beruhigenden Effekt ist mittlerweile in der alternativen Medizin, Köper-Therapie und der asiatischen Beauty-Branche fest verankert und weiter erforscht. Deswegen wird in den Balinesischen Spas nicht nur in der Klangschalentherapie bzw. der Klangschalenmassage mit Frequenzen gearbeitet, sondern werden auch bei regulären Gesichtsbehandlungen Klangschalen mit eingebunden, um die Wirkung der Pflegeprodukte wie Seren und Cremes enorm zu intensivieren.

Die Klang-Frequenzen wirken auf Körper und Haut nicht nur entspannend und harmonisierend, sondern auch vitalisierend und energetisch stärkend. Dadurch verringert sich die Spannung der Haut und die Poren werden geöffnet, wodurch ein besserer Transport von Wirkstoffen in die Haut ermöglicht wird. Ebenso lockert sich die Muskulatur auf diese Weise und die Durchblutung wird gefördert und der Giftstoff-Abtransport der Lymphe begünstigt. 💆‍♀️

Also rentiert es sich nicht nur, vor der Mediation und den entspannenden Anwendungen von Klangschalen die Haut ordentlich mit dem Lieblings-Serum zu verwöhnen, sondern auch den Beauty-Day mit den Klängen zu verschönern.

Das heißt für unsere Beauty-Routine:

Einfach dreimal vor Beginn eurer pflegenden Beauty-Routine die Klangschale erklingen lassen, sie dabei direkt vor dem Körper halten oder auf den Boden stellen und in Ruhe ausklingen lassen. Eure Lieblings-Produkte wie Masken, Seren und Cremes wie gewohnt in die Haut einarbeiten, vielleicht auch mit einem Jade-Roller zusätzlich unterstützen und nochmals 3 Runden die Frequenzen der Klangschalen unterstützend auf das Energiefeld des Körpers wirken lassen. Den Klang der Schale immer ausklingen lassen und eine kleine Pause dazwischen einlegen.

Somit könnt ihr euch den Bali-Spa direkt nach Hause holen. Doch bevor ich euch die unterschiedlichen Klang-Schalen mit ihren Frequenzen und Einsatzgebieten zeige und euch verrate, welche davon am Besten für unsere Beauty-Routine ist, kommt kurz vorab eine kleine Zusammenfassung was Frequenzen überhaupt sind – für diejenigen, die sich im Physikunterricht lieber die Nägel lackiert haben, anstatt aufzupassen. 😜

Was ist Frequenz?

Die Tonhöhe einer Klangschale wird in der Praxis mit der Frequenz, der Schwingungsanzahl pro Zeitspanne eines hörbaren Tones gleichgesetzt. Genauer gesagt: mit der Grundfrequenz, also der Frequenz des tiefsten Teiltons in dem betreffenden Klang. 🥴 Die Frequenz des entstandenen Klangs (von lat. frequentia „Häufigkeit“) gibt also an, wie oft ein Vorgang sich innerhalb einer Zeitspanne wiederholt, dabei wird die Einheit der Frequenz als Hertz (HZ) bezeichnet. Je größer die Frequenz der Schwingungen ist, desto höher ist der Ton.

Auch in der Natur treten Wellenerscheinungen mit einer extrem großen Vielfalt von Frequenzbereichen auf. So wurde zum Beispiel die natürliche Stimmlage des Universums mit 432 Hz gemessen. Dieser Ton ist mit der Natur, der Mathematik, den Planetenbahnen, kurz mit dem ganzen Universum verflochten. Klassische Musikstücke, wie die von Bach, Brahms und anderen Künstlern, wurden ursprünglich mit dem Standard A, auf 432 Hz, komponiert und gespielt, wodurch sie stark harmonisierend, beruhigend und entspannend wirken. Deshalb ist 432 Hz unser Best-Buddy für unser Beauty-Treatment. 😜 Übrigens erzeugen wir beim Om auch diese Frequenz.

Verschiedene Klangschalen und ihre Anwendungen

Aber kommen wir jetzt zu den Klangschalen. Aus musikhistorischer Perspektive gehören sie zur Instrumentenfamilie der Glocken, genau genommen zu den stehenden Glocken, die in drei verschiedene Kategorien unterteilt werden, und zwar in die Meditationsschale, Therapieschale und Kristallschale. ✨

Die Meditationsschalen haben einen sehr lang anhaltenden klaren Ton, der durch die zylindrische Form sehr lang und schwebend wirkt. Hier gibt es Schalen bis zu 20 kg und einem Durchmesser von mehr als einem halben Meter. Sie eignen sich, wie der Name schon verrät, primär für das Einstimmen auf Mediationen, können natürlich auch für den Einsatz in der Beauty-Routine gut verwendet werden. Meine Schale, die ihr im ersten Bild oben sehen könnt, ist eine Tibetanische-Mediationsschale.

Therapieschalen haben ein sehr großes und breites Frequenzspektrum und sollten am besten von geschultem Fachpersonal eingesetzt werden. Der Klang ist hier nicht der Schwerpunkt, denn selbst wenn der Ton schon lange verklungen ist, sind die Vibrationen noch im Körper spürbar. Therapieschalen sind meist kleiner, da sie auf dem Körper platziert werden.

Die Kristallschalen bestehen aus Glas oder Kristall und klingen viel klarer und wesentlich länger als die Meditationsschalen, ihr könnt sie minutenlang im Raum hören und fühlen. Das Tolle ist, dass die Kristallklangschalen durch die Wandstärke und den Kristallanteil sehr genau auf bestimmte Töne und Frequenzen gestimmt werden können und deswegen wesentlich genauer als andere Klangschalen auf 432 Hz eingestimmt werden können.💕

Im Video könnt ihr wunderbar in den angenehmen Klang einer Kristallschale reinhören.

Om Beeeaauty Beauty Beaaaauuttyyyyyy

Preislich liegen die verschiedenen Klangschalen bei 50 bis 600 Euro und no worries, es muss nicht gleich zu Beginn eine teure Kristallschale sein! Sie eigenen sich eher für erprobte Yogis und Beauty-Experten, die täglich mit ihnen arbeiten. Auch die kleinen Tibetanischen Klangschalen, die nicht ganz exakt auf 432 Hz schwingen, tragen einen enormen Teil zur Entspannung der Zellen bei.

Kennt ihr noch das Lied „jede Zelle meines Körpers ist glücklich“? Früher dachte ich, dass hier ein Drogenmissbrauch stattgefunden hat, mittlerweile glaube ich, dass die Interpreten sich intensiver mit Klangschalen beschäftig haben. 😜 Mit diesem Ohrwurm sage ich: Peace out und damit ihr direkt loslegen könnt… 🙏

…kommen hier die besten Klangschalen und Beauty-Produkte zum Nachshoppen für euer Bali-Treatment at home:

Das wird dich auch interessieren

meditation
27. September 2019

Wie Meditation mein Leben verändert hat – und warum auch du es unbedingt ausprobieren solltest

Warum ihr jetzt unbedingt den neuen Beauty-Trend „Body Combing“ ausprobieren solltet
23. Juli 2019
by Très Click

Warum ihr jetzt unbedingt den neuen Beauty-Trend „Body Combing“ ausprobieren solltet

yoga-lehrerin-vorurteile-kreuzverhr3
24. September 2020

Im trèsCLICK-Kreuzverhör: Eine Yogalehrerin stellt sich 15 fiesen Fragen und Vorurteilen

beauty-allrounder
19. August 2020
by Très Click

Beauty-Bestie: Niacinamid! Ohne diesen Wirkstoff geht gar nichts

Woman practising yoga in studio
25. August 2020

Euch kommen auf der Matte manchmal die Tränen? Darum ist es normal, beim Yoga emotional zu werden

orgasmus-masturbation-stressabbau
9. Mai 2019

Warum Masturbieren das neue Meditieren ist

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X