Dir gehen die Kochideen aus? Diese Apps helfen bei der Verwertung deines Kühlschrankinhalts

Werbung

Wir geben es (fast schon routinemäßig) zu: Die Anzahl der Wege zu unserem Kühlschrank hat sich in den letzten Wochen ganz sicher mindestens verzehnfacht. Auch wir sind halt nur Menschen … mit ausgeprägten Snack-Gelüsten.

Blöd nur, wenn genau die nach wenigen Tagen der freiwilligen Selbstisolation schon wieder aufgefuttert sind. Und wenn uns auch darüber hinaus eher gähnende Leere als überschäumende Frische aus den grellen Tiefen eben jenes Kühlschranks entgegen strahlt.

Darüber hilft auch das zehnte Kochbuch irgendwann nicht mehr hinweg. Ganz ehrlich? Unsere Kreativität ist ausgeschöpft. Und mit dem halben Kohl da hinten im letzten Eck wissen wir jetzt erst recht nichts kulinarisches mehr anzufangen …

Wir fühlen dieses Problem also durchaus sehr! Vor allem hören wir aber euren Wunsch nach neuem Input! Das Einkaufsverhalten muss aktuell dennoch erheblich angepasst werden. Bei uns allen. Und die zugehörigen Kochroutinen notgedrungen gleich mit. Wie gut also, dass es für den neuen Schwung an nötiger Koch-Inspiration bereits etliche findige Apps gibt, die uns nur zu gerne Entscheidungen abnehmen … und unsere Küchenkreativität damit blitzschnell wieder ein wenig aufleben lassen.

Kulinarische Inspiration, wie für dich gemacht

Für die passenden Rezepte müssen wir dabei lediglich den Inhalt unseres Kühlschranks eintippen – Zutat für Zutat – und schon kann die Resteverwertung beginnen. 🙏 Dieses einfache Prinzip rettet nicht nur (gehamsterte) Lebensmittel vor der Tonne, sondern hilft garantiert auch gegen Langeweile und Eintönigkeit im Isolationsalltag.

Oder habt ihr euch zuvor schon mal an selbst gemachtem Sauerkraut versucht? Genau das wird jedenfalls schon bald in meiner Küche ausprobiert. Ihr wisst schon, der halbe verwaiste Kohl im hintersten Kühlregal. 👀

Diese Apps sorgen für volle Mägen – und leere Kühlschränke

Zu finden sind all die kulinarischen Inspirations-Apps kostenlos im jeweiligen App-Store. Einfach herunterladen, eure jeweiligen Reste-Zutaten aus dem Kühlschrank eintragen und Rezeptvorschläge anzeigen lassen. Einfacher war Verwertung (und Kochen?!) noch nie.

Das wird dich auch interessieren

too-good-to-go-starbucks
3. Februar 2020

Too good to … be true: Starbucks rettet jetzt Lebensmittel mit der „Too Good To Go“-App

eco-challenge-lebensmittel-retten
3. Juni 2019

80 Kilo Lebensmittel schmeißt jeder von uns jährlich weg. Wie ich versuche, nicht mehr „jeder“ zu sein!

lebensmittel-retten-4-einfache-wege
16. Oktober 2018

4 super einfache Wege, um Lebensmittel vor dem Wegwerfen zu retten

wurzelgemuese
24. Oktober 2017
by Très Click

Nicht für die Tonne: So halten deine Lebensmittel länger

po-dusche
17. März 2020

Kein Klopapier mehr bekommen? Dann kauf doch wie viele da draußen ’ne Po-Dusche

toilettenpapier-recycling-alternative
25. März 2020

Wieder kein Toilettenpapier ergattert? Höchste Zeit, auf die Recycling-Alternative umzusteigen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X