So verhält frau sich richtig bei Hochzeitskleidkritik – danke Daniela Katzenberger

Millionen haben die Hochzeit von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis live im TV verfolgt. Ein zentrales Element der Trauung war natürlich auch Danielas Kleid, über das wir bereits berichtet haben.

Nicht jeder Zuschauer fand im Anschluss schöne Worte für Danielas Dress: zu viel Spitze hier, zu viele Swarovski-Steine da. Doch die „Katze“ lässt sich nicht einschüchtern und äußert sich dazu auf Facebook:

„Mein Brautkleid hat nicht jedem gefallen, aber das muss es auch nicht und war auch nicht mein Plan, denn: Es ist für MICH mein persönliches Traumkleid und ich liebe es abgöttisch. Ich habe mich darin gefühlt wie eine Prinzessin.“

Also wir finden, Daniela, du hast alles richtig gemacht: Denn die einzige Meinung, die zählt, ist deine. In Bezug auf das wichtigste Kleid einer Frau überhaupt, sollte man sich auf keinen Fall reinreden lassen. Nur wenn sich die Braut wohl fühlt, wird sie alle überstrahlen.

Mit dem Hochzeitskleid ist es wie mit der Namensvergabe für das Kind: Selbst (!) auswählen + nicht auf die Meinung anderer hören = Happy Life

 

Das wird dich auch interessieren

11-honor-nachshoppen-thumb
5. August 2020

Diese Curvy-Luxusmarke feiern gerade alle und wir zeigen euch 3 günstige Alternativen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X