Sorry, was?? Kylie Jenners Fans spenden jetzt Geld, damit sie endlich Milliardärin wird

View this post on Instagram

💋

A post shared by Kylie ✨ (@kyliejenner) on

Dass Kylie Jenner mit ihren süßen 20 Jahren schon im Geld schwimmt, dürfte für alle, die sich nur mal ansatzweise mit dem Kardashian-Küken beschäftigt haben, keine große Überraschung sein.

Nein, das Reality-Sternchen muss sich vor allem dank ihrer eigenen Kosmetik-Firma „Kylie Cosmetics“ definitiv keine Gedanken mehr ums Geld machen und kann stattdessen lieber ihren Followern auf Instagram in aller Ausführlichkeit zeigen, wie herrlich es sich doch in einer Welt der Reichen leben lässt. Und wie unnötig easy man die Kröten wieder ausgeben kann.

Ein schnelles Beispiel an dieser Stelle: Die 20-Jährige hat für ihre Tochter bereits einen 19.000 € schweren Schuhschrank angesammelt – und das, obwohl Stormi gerade mal 5 Monate alt ist und noch nicht mal laufen kann.

Ihre leichte Luxus-Affinität wäre hiermit also geklärt. Und für diejenigen, die es gerne nochmal schwarz auf weiß hätten, können wir natürlich auch gerne nachhelfen.

Denn gerade erst wurde Kylie vom US-Wirtschaftsmagazin Forbes zu einer der reichsten Ladys der Welt gekürt. Demnach würde sich ihr Vermögen auf rund 900 Millionen Dollar belaufen.

Kylie Jenner ist satte 900 Millionen Dollar schwer

😳😳😳

900 Millionen Dollar! Und nein, wir haben hier nicht aus Versehen eine Null zu viel gesetzt. Ihr müsst euch kurz setzen? Können wir total verstehen. Denn wem bei solchen immensen Summen nicht schwindelig wird, ist wahrscheinlich selbst Millionär.

Man könnte also meinen, dass es eigentlich nichts mehr geben dürfte, was Kylie noch erreichen oder anstreben könnte. Sie ist schließlich Mutter, glücklich verliebt und hat mit ihrem Reichtum mal eben locker flocker alle ihre Kardashian-Schwestern abgehängt.

Aber wie gesagt, eigentlich. Denn eine läppische Sache würde es da tatsächlich noch geben, die ihren Status als Luxus-Queen perfekt machen könnte: und zwar 100 Millionen Dollar. Easyyyyy! Das schütteln wir doch mal eben locker aus dem Ärmel. 😏

Warum wir über diesen ganzen Quatsch überhaupt sprechen? Tja, das können wir euch verraten. Denn wenn Kylie noch in den nächsten drei Jahren die Milliarden-Grenze knackt, wird sie on top auch noch zur jüngsten Self-Made-Milliardärin der Welt gekürt.

Irrer Spendenaufruf: Gebt Kylie Jenner 100 Millionen Dollar!

Auf dem Thrönchen sitzt momentan nämlich noch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Der hat seine Milliarde allerdings „erst“ mit 23 Jahren angehäuft (ein bisschen mehr Anstrengung bitte☝️). Ein Ziel, das es zu knacken gilt – zumindest, wenn es nach einem Großteil von Kylies Fans geht. Denn die sammeln jetzt doch tatsächlich Geld, um dem Reality-Sternchen schneller zu seiner Milliarde zu verhelfen.

Und an dieser Stelle haben wir eine kurze Frage: Haben die denn alle den Schuss nicht mehr gehört? Schließlich gibt es da draußen Menschen, die wirklich Geldsorgen haben und vielleicht nicht mal wissen, wie sie ihr Frühstück am nächsten Tag bezahlen sollen. Und jetzt gibt es Leute, die Geld an Kylie Jenner spenden wollen – und das nur, damit die sich als jüngste Self-Made-Milliardärin betiteln darf? Nein, da können wir uns echt nur ungläubig an den Kopf fassen.

Und vor allem, nachdem wir gesehen haben, dass tatsächlich schon 146 Leute (Stand 17.07.18) auf GoFundMe für Kylie gespendet haben (insgesamt knapp 2.000 Dollar). Ahhh😖, das kann doch echt alles nur ein Witz sein.

Tja, genau das sollte es eigentlich auch. Denn die ganze Spendenaktion wurde eigentlich nur ins Rollen gebracht, nachdem der Comedian Josh Ostrovsky, auch bekannt als „The Fat Jewish“, einen Aufruf auf Instagram gestartet hatte: Ich möchte nicht in einer Welt leben, in der Kylie Jenner keine Milliarde Dollar hat. Wir müssen 100 Millionen Dollar zusammenkriegen, um ihr zu helfen, ein Milliardärin zu werden. Bitte sagt es weiter, es ist extrem wichtig.“

Ein satirischer Kommentar, der von vielen Menschen leider eeeeetwas zu ernst interpretiert wurde.

Eine Tatsache, die vor allem im Netz für reichlich Kopfschütteln gesorgt hat:

Und eine kurze abschließende Frage noch: Wenn Leute Kylie das Geld spenden, darf man sie dann überhaupt noch SELF-MADE-Milliardärin nennen??? In diesem Sinne, Leute: Spendet euer Geld lieber an Menschen, die es wirklich nötig haben und nicht an eine Kylie Jenner, die bereits im Geld schwimmt. ☝️

Das wird dich auch interessieren

Der „Schoko-Bons White“-Aufstrich versüßt euch ab jetzt den Tag
13. Juli 2018

Kylie Jenners Tochter Stormi trägt mit 5 Monaten schon Ohrringe und das Netz rastet aus

Kylie Jenner Signature-Hose wird zum Trend
12. Juli 2018

Jap, die „Kylie Jenner“-Gedächtnishose landet bald auch in deinem Kleiderschrank

Kylie Jenner will jetzt tatsächlich auf ihre Lip-Filler verzichten und wir feiern das Ergebnis schon jetzt
9. Juli 2018

Kylie Jenner verzichtet tatsächlich auf ihre Lip-Filler und wir feiern das Ergebnis schon jetzt

WTF?! Kylie Jenners Tochter besitzt jetzt schon einen 19.000€ schweren Schuhschrank
5. Juli 2018

Kylie Jenners Tochter besitzt Schuhe für 19.000 € – und kann noch nicht mal laufen!

kylie-jenner-schminkvideo-routine-thumb
29. Juni 2018
by Très Click

Kylie Jenners Schminkroutine besteht aus 37 Schritten und ja, die kannst du jetzt nachschminken

Riesiger Photoshop-Fail?! Bonnie Strange und Kylie Jenner haben plötzlich einen identischen Babybody
20. Juni 2018
by Très Click

Riesiger Photoshop-Fail?! Bonnie Strange und Kylie Jenner haben plötzlich einen identischen Babybody

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X