Très Click
07.10.2015 von Très Click

Kylie Jenner lüftet ihr Po-Geheimnis und alles, was du heute sonst noch wissen musst

1. Huch, hat Kylie Jenner vielleicht Po-Implantate? Nach den ständigen Lippen-Aufspritzgerüchten und Brust-Op-Gerede ist das nun der nächste Mythos, dem sie sich annimmt. Und? Ja oder nein?(Angeblich) nein. Kylie sagt, dass sie Spanx, also eine figurformende Unterhose, trägt. Krass, was für einen Hammer-Po die 18-Jährige in dieser Wunderhose hat. Schreit nach einem Selbstversuch! (via Cosmopolitan)

2. Ganz besondere Hosen trug auch ihre Schwester Kim Kardashian nach ihrer Schwangerschaft, wie sie jetzt erstmals auf ihrem Blog zugab: „Die Leute erzählen einem nicht all die ekelhaften Sachen, die während einer Schwangerschaft passieren oder danach. Wisst ihr, dass man sogar noch zwei Monate danach eine Windel tragen muss? LOL! Mir hat das keiner gesagt!“ Super, dass Kim so offen darüber spricht! (via US Weekly)

3. Gar nicht zum Lachen ist Verfechtern von #FreeTheNipple zumute. Schon seit Monaten diskutiert die Netzwelt über das Hashtag: Wieso dürfen die Nippel von Männern auf Instagram zu sehen sein, die von Frauen hingegen werden umgehend gelöscht – und Nutzerinnen wie Rihanna beispielsweise sogar zeitweilig gesperrt. Jetzt hat der CEO von Instagram, Kevin Syltrom, erklärt, weshalb das so ist: Es ist Apples Schuld! Deren Policy ist nämlich, keine weiblichen Nippel zu zeigen. Wenn Instagram sich daran nicht hält, ist die App nicht für’s iPhone verfügbar. Hmpf. (via Cosmopolitan)

 

4. Aber zum Glück ist der Instagram-Account animals_video für unser Phone verfügbar. Wie süß kuscheln denn bitte diese Hundewelpen? Die beiden Racker werden bestimmt beste Freunde, wenn sie groß sind. Super sweet! Nicht ohne Grunde hat der Account 2 Millionen Fanimals. Also besser schnell checken. Suchtpotenzial garantiert!  (via Instagram)

5. Auf eine verrückte Idee mit Suchtpotenzial ist auch der Künstler Tom Lakeman gekommen: Dieser kreiert aus den Einkaufslisten fremder Menschen total abgefahrene, NICHT essbare Gerichte. Ein Beispiel: Das Gericht „9 Volt Burger“, bestehend aus Brot, Gemüse, Blumen und zwei Batterien. Lakeman hat mittlerweile einige Food-Bilder von Einkaufszetteln zusammen und plant, seine Sammlung als Buch mit dem Namen „À la Carte“ zu veröffentlichen. Wir finden es super artsy – aber bitte nicht nachkochen! (Via Munchies)

Das wird dich auch interessieren

365dni-trailer
9. August 2022
by Très Click

Babyyyy, der Trailer zum 3. „365 DNI“-Teil ist da – und du willst ihn doch sehen!

house-of-the-dragon-sex
8. August 2022
by Très Click

„House of the Dragon“ hat so viele Sexszenen, dass es Schauspieler Matt Smith beim Dreh fast überforderte

bridgerton-set
8. August 2022
by Très Click

Funkelt uns auf diesen neuen „Bridgerton“-Set-Fotos etwa der neue Diamant der Saison entgegen?

purple-hearts-netflix
4. August 2022
by Très Click

„Habe gelacht und geweint“ – Netflix‘ „Purple Hearts“ lässt gerade weltweit die Tränen kullern

dating-shows
10. August 2022
by Très Click

Warum sind wir so obsessed mit Dating-Shows?

blonde-trailer-gegenwind
8. August 2022
by Très Click

Der Trailer zum Marilyn-Monroe-Biopic „Blonde“ ist gerade raus & schon hagelt es Negativ-Kommentare!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X