Kylie Jenner verzichtet tatsächlich auf ihre Lip-Filler und wir feiern das Ergebnis schon jetzt

Hand aufs Herz Girls, was kommt euch als erstes in den Sinn, wenn ihr an Kylie Jenner denkt? Genau, das ist die mit den nicht ganz so echten XL-Schlauchboot-Lippen…  Ups, jetzt ist es schon raus. Aber mal ehrlich, genau DAS ist es doch, was man bei ihrem Anblick sofort denkt: Wow, was hat die denn für einen dicken Schmollmund? 💋

Klar, von vollen Lippen träumt natürlich jedes Mädchen, doch Kylie hat es damit in den letzten Jahren vielleicht eeeetwas übertrieben. Und war einmal zu oft beim Beauty-Doc…

Kylie Jenner mit XL-Lippen:

View this post on Instagram

Rosé 🎀

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

View this post on Instagram

⭐️

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

Jup, mit Natürlichkeit hat dieser Look nun wirklich nichts mehr zu tun. Gut, das stand vielleicht auch nicht ganz oben auf der Prio-Liste von Kylie (wir reden hier schließlich von einem Mitglied des Kardashian-Clans), doch Tatsache ist, dass sich die 20-Jährige schon in jungen Jahren SO extrem verändert hat, dass man bei jedem neuen Foto eigentlich nur ungläubig den Bildschirm anstarren konnte.

Und vor allem, wenn man dann auch noch zwischendurch ein Foto der „alten“ Kylie zu Gesicht bekam. Weiche Züge, wenig Make-up (zumindest für Kylie-Verhältnisse) und ganz entscheidend: schmale Lippen. Das absolute Kontrastprogramm zu heute also.

Doch viel schlimmer, oder wohl eher trauriger, ist der Grund, der hinter dieser Verwandlung steckt. Denn der jungen Kylie mangelte es damals an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, wie sie noch vor ein paar Jahren in ihrer Show „The Life of Kylie“ gestand, aus der Daily Mail jetzt zitiert: Ich hatte sehr schmale Lippen und es war bei einem meiner ersten Küsse, als ein Typ sowas sagte wie: ‚Ich glaube nicht, dass du eine gute Küsserin bist, weil du so kleine Lippen hast.‘ Ich fühlte mich nicht begehrenswert und hübsch. Ich habe das wirklich sehr ernst genommen.“ 

Die „alte“ Kylie:

Embed from Getty Images

So ernst, dass Kylie Jenner sich mit den Jahren immer mehr ihre Wunsch-Figur zurechtbastelte – immer geplagt von Unsicherheiten. Doch die Zeiten ändern sich. Heute steht die TV-Schönheit längst nicht mehr im Schatten ihrer berühmten Schwestern, hat sich mit Kylie Cosmetics ihr eigenes Imperium aufgebaut und ist glücklich verliebt. Und noch viel wichtiger, die dunkelhaarige Schönheit ist Mutter geworden.

Noch so eine Sache, mit der uns das Reality-Sternchen vor ein paar Monaten völlig von den Socken haute, als es uns wie aus dem Nichts seine kleine Tochter Stormi präsentierte. Und es ist wahrscheinlich vor allem letzteres, das Kylie nun langsam wach werden lässt. Denn auf ihrem neuesten Instagram-Schnappschuss mit BFF Anastasia scheint es fast so, als würde uns wieder die alte Kylie entgegenlächeln. Ja, es ist wirklich nah dran.

Denn auf dem Foto wirken Kylies Lippen deutlich schmaler und auch ihr Gesamtlook sieht frisch und natürlich aus. Kaum Make-up, keine Perücke und erspähen wir da vielleicht sogar eine Sommersprosse auf ihrer Stirn? 😱 Ja, Leute, Kylie hat tatsächlich Sommersprossen – man sieht sie nur nie.

Kylie Jenner heute – (fast) wieder so natürlich wie damals:

… und wir lieben es 😍

View this post on Instagram

heat wave

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

View this post on Instagram

it’s our 8 year anniversary

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

Ein Look, der ungewohnt und gerade deswegen sooo wunderbar ist! Ja, wir lieben die natürliche Kylie Jenner, das steht schon mal fest. Und der Meinung scheinen auch die meisten Fans der frisch gebackenen Mami zu sein. „Sie sieht hier wie die alte Kylie aus“, stellte eine aufgeregte Followerin sofort fest. Yes, das tut sie. Ein Glück!

Und auf diesen Satz reagierte Kylie mit einem Satz, auf den wir alle – geben wir’s doch mal zu – gewartet haben. „Ich bin meine ganzen Lip-Filler losgeworden“, schrieb das Reality-Sternchen stolz.

Da können wir eigentlich nur eins machen: applaudieren. 👏🏼👏🏼👏🏼 Zumal das Aufspritzen von Lippen während einer Schwangerschaft oder auch Stillzeit von den meisten Praxen kategorisch abgelehnt wird. Ja, viele Ärzte sprechen sich vehement dagegen aus. Zu unvorhersehbar seien die Auswirkungen von Hyaluronsäure (die auch für Kylies Lippen verwendet wurde) und anderen Füllstoffen für das Kind.

Gut, auch diesbezüglich gehen die Meinungen auseinander, doch sowohl für Kylies Körper als auch ihre kleine Maus, war dieser Schritt mit Sicherheit der absolut richtige und bessere.

Wir können also nur hoffen, dass Kylie Jenner sich mittlerweile so akzeptieren und schön finden kann, wie sie es ist. Auch mit ein bisschen weniger Lippenmasse im Gesicht. Und liebe Kylie, eins sei dir gesagt, für deine süße Stormi wirst du so oder so immer die schönste Mami auf der Welt sein. ❤️

Das wird dich auch interessieren

WTF?! Kylie Jenners Tochter besitzt jetzt schon einen 19.000€ schweren Schuhschrank
5. Juli 2018

Kylie Jenners Tochter besitzt Schuhe für 19.000 € – und kann noch nicht mal laufen!

kylie-jenner-schminkvideo-routine-thumb
29. Juni 2018
by Très Click

Kylie Jenners Schminkroutine besteht aus 37 Schritten und ja, die kannst du jetzt nachschminken

Riesiger Photoshop-Fail?! Bonnie Strange und Kylie Jenner haben plötzlich einen identischen Babybody
20. Juni 2018
by Très Click

Riesiger Photoshop-Fail?! Bonnie Strange und Kylie Jenner haben plötzlich einen identischen Babybody

Kylie Jenner mit Babybauch
4. Februar 2018

Kylie Jenners Baby ist da und sie hat ein VIDEO für uns

Kylie Jenner wird wahrscheinlich endlich ihre Schwangerschaft bestätigen!
10. Januar 2018
by Très Click

Kylie Jenner: Bestätigt sie in diesem Video endlich die Baby-News?

Kylie Jenner äußert sich zu gerüchten: Dieses Bild wurde gephotoshopt
6. November 2017

Kylie Jenner: „Diese Schwangerschaftsfotos sind Photoshop-Fakes!“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!