Très Click
20.02.2019 von Très Click

Lady Gaga löst ihre Verlobung und viele Fans sind sich sicher: „Bradley Cooper steckt dahinter“

Embed from Getty Images

💥 Ok, ok! Erstmal durchatmen! Diese Nacht war wahrlich voll mit Höhen und… ok, eigentlich bestand sie lediglich aus Tiefen. Eine Hiobsbotschaft jagte die nächste. Und an keinem von uns ist wohl die spektakuläre Trennung von Khloe Kardashian und Tristan Thompson vorbeigegangen. Doch noch eine weitere traurige Gewissheit erfüllte in dieser Nacht das Netz: Lady Gaga (32) ist nicht mehr mit Talentmanager Christian Carino (49) verlobt.

Diese Bestätigung erhielt „E! News“ jetzt von einem Sprecher der Sängerin. Und wir wissen gar nicht mehr wohin mit all unseren Gefühlen! 😔😫😥😮 Denn klar, Spekulationen wabern schon seit mehreren Wochen durchs Netz. Doch wir hätten uns einfach viel zu sehr über ein Happy End für die „A Star Is Born“-Interpretin gefreut. Über eine Lady Gaga, die angekommen ist, glücklich verliebt strahlt und mit ihrem Traummann alt wird.

Schließlich gab das Paar die Verlobung erst im Oktober 2018, nach eineinhalb Jahren Beziehung, überhaupt offiziell bekannt. Aus einer Hochzeit wird wohl trotzdem nichts: „Ihre Beziehung hat einfach nicht funktioniert. Beziehungen enden nunmal manchmal. Dahinter steckt keine lange, dramatische Geschichte“, erklärt eine Quelle dem News-Portal.

Doch während wir dieser Trennung noch sprachlos hinterher trauen, sind etliche Fans (vor allem die des Musik-Films) mit ihren Gedanken schon einige Schritte weiter. Denn obwohl die Sprecher von Lady Gaga von einer einvernehmlichen Trennung sprechen, vermuten diese direkt gaaaaaaaanz andere Gründe hinter dem Liebesaus

Embed from Getty Images

Riiiiichtig. Lady Gaga soll demnach nämlich heimlich in ihren Schauspielkollege Bradley Cooper (44) verliebt sein. Wait, WHAT?! Dieses Gerücht (oder doch eher die Hoffnung?!) hält sich hartnäckig. Und wird von den Fans des On-Screen-Paars bereits seit der Kino-Prämerie von „A Star Is Born“ fleißig gespreadet.

Gerüchte um Lady Gaga und Bradley Cooper halten sich:

„Lady Gaga hat ihre Verlobung gelöst, weil sie heimlich in Bradley Cooper verliebt ist… offensichtlich!“

„Du sitzt 2 Stunden und 14 Minuten von „A Star Is Born“ einfach da, siehst wie sich diese wunderschöne Liebesgeschichte entfaltet und erzählst mir trotzdem danach, dass Lady Gaga und Bradley Cooper NICHT ineinander verliebt sind? Werd erwachsen, Bro.“

„Bradley Cooper und Lady Gaga sind heimlich verliebt und niemand kann mich vom Gegenteil überzeugen.“

„Wenn Bradley Cooper und Lady Gaga nicht verliebt sind, dann weiß ich nicht, was Liebe ist! Das ist die Wahrheit!“

„Ich habe gerade Lady Gaga und Bradley Cooper in Las Vegas gesehen und: 1. Sie ist völlig verrückt 2. Sie ist heftig in Bradley Cooper verliebt“

„Das wichtigste, das wir von den Golden Globes mitgenommen haben, ist, dass Lady Gaga in Bradley Cooper verliebt ist und ich das Gefühl habe, dass die beiden irgendwann Sex hatten.“

Doch was ist dran an den Spekulationen?

Klar. In den letzten Monaten hat Lady Gaga nicht selten von ihrem Kollegen und Freund in den höchsten Tönen geschwärmt. Nahezu jedes Interview enthielt (auch) eine Lobeshymne auf Bradley Cooper. Dabei darf aber nicht vergessen werden, wie sehr sich die Schauspieler gerade in der Promo-Phase ihres Films befinden – und wie häufig sie bei Preisverleihungen auf den jeweils anderen angesprochen werden.

Liebe (mal abgesehen von freundschaftlicher, dankbarer Verbundenheit) sehen wir da jedenfalls nicht sparken. Vor allem dann nicht mehr, wenn man in die ganzen Spekulationen mit einbezieht, wie glücklich Bradley doch mit Irina Shayk (33) ist. Und wie sehr das Paar den Fokus auf die gemeinsame Tochter legt.

Und Lady Gaga? Die wird selbst nicht müde, in Interviews klarzustellen, dass sie sich etwas anderes als Freundschaft „absolut NICHT“ vorstellen kann. Nichts für ungut. Wir verstehen die Hoffnung der Fans, ein Paar das auf der Leinwand so gut funktioniert, könnte auch hinter den Kulissen zueinanderfinden, natürlich trotzdem. Doch noch viel mehr würden wir uns eigentlich wünschen, dass der Sängerin und Schauspielerin jetzt erstmal ein wenig Ruhe gegönnt wird! Immerhin hat sie zuallererst mal ihre gelöste Verlobung zu verarbeiten. Denn so friedlich eine Trennung auch ablaufen mag – gebrochene Herzen hinterlässt sie trotzdem meistens.

Wir wünschen Lady Gaga deshalb natürlich nur das Beste – und werden sie und Bradley bei ihrem nächsten gemeinsamen Auftritt, den Oscars am 24. Februar, trotzdem gaaaaaanz genau im Auge behalten. 😉

Credits: Gettyimages, Giphy

Das wird dich auch interessieren

lady-gaga-psychische-probleme-adressieren
11. Februar 2019

Lady Gaga schafft mit ihrer Rede Bewusstsein: „Wir müssen aufeinander aufpassen“

Lady Gaga verrät, welche traurige Geschichte wirklich hinter der letzten „A Star is Born“-Szene steckt
21. Januar 2019

Lady Gaga verrät, welche traurige Geschichte wirklich hinter der letzten „A Star Is Born“-Szene steckt

Lady Gaga schwärmt von Bradley Cooper – nur leider immer mit ein und derselben Anekdote!
27. Oktober 2018

Lady Gaga schwärmt von Bradley Cooper – nur leider immer mit ein und derselben Anekdote!

Irina Shayk und Bradley Cooper
10. April 2017

Baby-Alert: Irina Shayk und Bradley Cooper sind zum ersten Mal Eltern geworden

ladygaga
17. Oktober 2018

Der emotionale Grund, warum Lady Gaga einen meeega oversized Anzug trug

tres-click-ladygaga-jamescorden-carpoolkaraoke-cool
26. Oktober 2016

Lady Gaga an Bord: Ist DAS die beste Carpool Karaoke-Folge ever?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X