Wie jetzt, Lady Gaga hat gar nicht live beim Super Bowl performt?

Hö, wie jetzt, Lady Gaga hat gar nicht live beim Super Bowl performt? Ja, tatsächlich! Die etwa 10-sekündige Szene, bei der Lady Gaga auf dem Dach des Stadions vor hunderten Lichtern sang, wurde laut USA Today bereits im Vorfeld aufgezeichnet.

Denn die Lichter waren keine Videoinstallation, sondern etwa 300 illuminierte Multicopter von Intel. Klar, dass man bei 100 Millionen Zuschauern weltweit da lieber auf Nummer sicher geht und die Drohnen aus Sicherheitsgründen nicht live flogen. Das Risiko einer Kollision mit den Zuschauern im Stadion (und natürlich auch mit LadyGaga) wäre einfach zu hoch gewesen.

Aaah, das macht natürlich Sinn! Der Rest von Gagas Performance war natürlich live UND der absolute Wahnsinn. Ihr habt’s verpasst? Kein Problem, hier sind die sechs besten Momente:

Das wird dich auch interessieren

body-filmeserien
22. Mai 2020

Diese 10 Bodypositivity-Serien und -Filme sind ein Must-Watch für unser Selbstwertgefühl

netflix-angebot
20. Mai 2020
by Très Click

Wir müssen das jetzt einfach fragen: Gehen Netflix bald die neuen Serien und Filme aus?!

twitter-reaktionen-wtf-momente
20. Mai 2020
by Très Click

3 WTF-Momente und grandiose Tweets: SO trashig verlief das große „Temptation Island“-Wiedersehen

kater-joseph
28. Mai 2020
by Très Click

Dürfen wir vorstellen? Joseph mit den zweifarbigen Augen, der gerade das ganze Netz verzaubert

tattoo-intim-venushugel
19. Mai 2020
by Très Click

Sinnlich, sinnlicher, Venushügel-Tattoos: Hier kommt die schönste Inspo zur vielleicht intimsten Stelle

gntm-finale-tweets
22. Mai 2020

Lasst uns ein letztes Mal zusammen schmunzeln: Hier kommen die Tweets zum GNTM-Finale

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X