Nach dem ersten Trailer zu „Last Christmas“ kommt ihr in Weihnachtsstimmung – ob ihr wollt oder nicht

Nein, es fühlt sich irgendwie nicht richtig an, dass wir gerade hier sitzen, den Sonnenschein im Nacken spüren, und lautstark „Last Christmas“ trällern (naja, zumindest gedanklich… Stichwort: Arbeitskollegen und so 😁). Aber was haben wir auch anderes erwartet… bei einem neuen Christmas-Streifen, der nicht nur genauso wie der größte Christmas-Hit von Wham! heißt, sondern auch noch mitten im Trailer den Welthit anstimmt?!

Na, viiiieeleeeeen Dank, sagen wir da nur! Diesen Ohrwurm werden wir jetzt wahrscheinlich bis Ende des Jahres nicht mehr los. (Also stimmt kurz mit ein… geteiltes „Leid“ für alle: Last Christmas…  I gave you my heart… But the very next day you gave it awaaaaaay 🎶😅) Aber wisst ihr was? Ohrwurm, hin oder her… Dafür hat es sich gelohnt. Denn es sieht gerade ganz danach aus, als hätten wir schon jetzt (im August) unseren neuen potenziellen Lieblings-Weihnachtsfilm entdeckt. 🎄🎅🏻

Und wir verraten euch auch gerne, warum:

1. Emilia Clarke ist in der Hauptrolle und wir lieben, lieben, LIEBEN sie 😍

2. Henry Golding (den wir seit „Nur ein kleiner Gefallen“ ja eeeetwas vergöttern 😁) ist ebenfalls mit von der Partie

3. Die Zwei verlieben sich ineinander ❤️

4. „Last Christmas“ wird die größten Hits von George Michael aufgreifen… sogar bisher unveröffentlichte. 🎶

5. Wir lieben Christmas-Rom-Coms mit jeder Menge Kitsch, Drama und der richtigen Portion Humor. 😜

Und davon hat „Last Christmas“ definitiv jede Menge! Zumindest lässt das der erste Trailer erahnen, der seit ein paar Stunden raus ist. Aber vielleicht trotzdem nochmal fix zum groben Inhalt:

Im Mittelpunkt der Handlung steht Kate (Emilia Clarke), bei der irgendwie nichts so richtig zu laufen scheint. Eine Katastrophe jagt die nächste und irgendwann landet die passionierte Sängerin auch noch als Elfe in einem ganzjährigen Weihnachtsgeschäft. Und ja, vielleicht könnte genau das ein Grund dafür sein, weshalb Kate wie ein kleiner griesgrämiger Grinch durch die Gegend rennt 😅… bis sie auf Tom (Henry Golding) trifft, der wieder und wieder ihren Weg kreuzt und es langsam schafft, Kates aufgebaute Mauer zu durchbrechen. Denn die Hobby-Elfe hat harte Zeiten hinter sich. „Ich wäre fast gestorben… Ich habe die ganze Zeit Angst, aber alle erwarten von mir, mich normal zu verhalten“.

Ahhh, ihr merkt schon, diese Story ist einfach nur perfekt für einen guten Christmas-Streifen. Genauso perfekt wie die Chemie zwischen Emilia und Henry auf der Leinwand! Ja, ganz allein wegen der Beiden MUSS man sich „Last Christmas“ einfach anschauen. Naja… und wegen unserer anderen bereits genannten Gründe, versteht sich. 😜 Und es ist halt auch einfach ein klassischer Weihnachtsfilm, der zur kuscheligen Jahreszeit dazugehört wie Glühwein und Plätzchen. ☕️🍪 Hach, jetzt kommen wir hier wirklich schon in Stimmung. 😅 Und ihr bestimmt gleich auch.

Also los geht’s: Hier kommt der erste Trailer zu „Last Christmas“:

(Für jegliche Ohrwurm-Attacke haften wir nicht… 😁)

„Last Christmas“ ab dem 14. November 2019 im Kino 

Das wird dich auch interessieren

Diese Weihnachtsfilme solltest du gucken, wenn es nach deinem Sternzeichen geht
13. Dezember 2018

Diesen Weihnachtsfilm solltest du gucken, wenn es nach deinem Sternzeichen geht

5 Gründe, warum alle über den Netflix Weihnachtsfilm reden
6. Dezember 2017

5 Gründe, warum alle über den Netflix-Weihnachtsfilm reden

Es wird passieren! „A Christmas Prince“ bekommt taaaatsächlich noch einen dritten Teil
16. Oktober 2019
by Très Click

Ein royales Baby und ein „uralter Fluch“! „A Christmas Prince 3“ kann nur gut werden

Holt schon mal den Glühwein raus! Der Trailer zu „A Christmas Prince 2“ ist endlich da!!!
16. November 2018

Holt schon mal den Glühwein raus! Der Trailer zu „A Christmas Prince 2“ ist endlich da!!!

Ihr habt schon „A Christmas Prince“ verschlungen? Dann werdet ihr diesen neuen Netflix-Streifen liiiieben!
7. November 2018

Ihr habt schon „A Christmas Prince“ verschlungen? Dann werdet ihr diesen neuen Netflix-Streifen liiiieben!

ENTERTAINMENT Etliche Tränen und noch mehr Wein – So schlimm war Daenerys’ GoT-Ende für Emilia Clarke wirklich
13. März 2019

Etliche Tränen und noch mehr Wein – So schlimm war Daenerys’ GoT-Ende für Emilia Clarke wirklich

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X