Ihr habt Leighton Meester noch nicht mit platinblonden Haaren gesehen? Dann aber schnell!

Hoppla, haben wir uns hier gerade auf dem falschen Instagram-Account verirrt? Nope, wir sind richtig. Auf dem Foto, das wir immer noch ungläubig anstarren müssen, strahlt uns tatsächlich Leighton Meester mit PLATINBLONDEN Haaren entgegen

Bääääm! Ja, da mussten wir auch zweimal hinschauen. Schließlich verbinden wir Leighton, aka Blair Waldorf, irgendwie immer noch automatisch mit braunen Haaren und ihrem ikonischen Haarband auf dem Kopf – halt das perfekte Gegenstück zu Serena van der Woodsen.

Tja, doch es sieht ganz danach aus, als hätte die 31-Jährige mal Lust auf etwas Neues gehabt. Oder um genau zu sein, auf eine echte Radikalveränderung!!

Denn SO blond haben wir die hübsche Blair-Darstellerin nun wirklich noch NIE gesehen.

Zwar hat Leighton schon in der Vergangenheit gerne mal mit neuen Farbnuancen experimentiert (und ja, auch helle, blonde Farbtöne waren mit dabei), doch Platinblond ist jetzt nochmal eine ganz andere Hausnummer.

 

Ach ja, und was viele vielleicht gar nicht wissen: Die Schauspielerin ist eigentlich von Natur aus sogar blond und ließ sich damals nur für ihre Rolle als Blair die Haare braun färben.

Aber eines müssen wir jetzt direkt mal loswerden: Eine Leighton als Blondine, und mit frechem Bob dazu, sieht einfach nur mega HOT aus! 🔥

Yes, wir sind jetzt schon schockverliebt. Denn der frische Look schreit ja wohl geradezu nach Frühling und Sonne!

Und nur mal kurz zum Vergleich: SO sah Leighton noch vor ein paar Tagen aus:

View this post on Instagram

☝🏼

A post shared by Leighton Meester (@itsmeleighton) on

Leighton Meester ist unter die Blondinen gegangen – und wir LIEBEN es!

Doch dieser Look gehört nun der Vergangenheit an. Und natürlich stellt sich uns bei der Mega-Verwandlung dann doch eine ganz bestimmte Frage: WARUM die drastische Veränderung? Steckt vielleicht eine neue Filmrolle dahinter? Wenn man der Schauspielerin glaubt, nein.

„Ich hatte für eine lange Zeit lange, natürliche Haare. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass etwas, das ein krasser Unterschied davon wäre, belebend und lustig sein würde“, erzählte sie im Interview mit PeopleStyle„Ich liebe es, verschiedene Dinge auszuprobieren und zu experimentieren. Als ich meine Haare also ändern wollte, dachte ich: ‚Ich sollte aufs Ganze gehen!’“, so die Neu-Blondine weiter.

Gesagt, getan! Ihre Inspiration habe sich Leighton übrigens bei einem echten Sexsymbol der 1950er Jahre geholt: der Filmschauspielerin Jayne Mansfield. Allerdings „mit einem etwas moderneren Touch“.

Oh ja, das ist ihr definitiv gelungen. Und wir LIEBEN das Ergebnis! 😍

Leighton Meester goes blond:

Das wird dich auch interessieren

Ihr habt schon „A Christmas Prince“ verschlungen? Dann werdet ihr diesen neuen Netflix-Streifen liiiieben!
7. November 2018

Ihr habt schon „A Christmas Prince“ verschlungen? Dann werdet ihr diesen neuen Netflix-Streifen liiiieben!

Einen Antrag während des NY-City-Marathons machen? Dazu hat Twitter nur eins zu sagen: NEIN!
7. November 2018

Einen Antrag während des NY-City-Marathons machen? Dazu hat Twitter nur eins zu sagen: NEIN!

Dieser „Harry Potter“-Adventskalender wird garantiert jedes Mädel da draußen verzaubern
14. November 2018

Dieser „Harry Potter“-Adventskalender wird garantiert jedes Mädel da draußen verzaubern

giphy
13. November 2018

Dieses neue WhatsApp-Update ist alles, was du brauchst, um endlich mal abzuschalten

Alle Highlights, die du von der „Victoria’s Secret“-Show 2018 gesehen haben MUSST
9. November 2018

Alle Bilder, die du von der „Victoria’s Secret“-Show 2018 gesehen haben MUSST

bonniethumb
7. November 2018

Hot Mama! Bonnie Strange zeigt sich nach der Geburt ihrer Tochter nackt im Playboy

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!