Affären-Gerüchte, Liebes-Spekulationen… Lena platzt im Podcast der Kragen: „Asozial“

View this post on Instagram

🖤 show me it was real

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Ihr Verleger, ihr Fotograf und on top auch noch der Star-Kicker – drei Männer, mit denen Lena Meyer-Landrut (28) seit ihrer Trennung von Max von Helldorf Anfang dieses Jahres bereits angebandelt haben soll – zumindest schreibt das die Presse.

Es sind Schlagzeilen, die unter die Gürtellinie gehen. Die weh tun. Und die vor allem auch völlig aus der Luft gegriffen sind. Das stellte die Sängerin nun im Podcast Podinski mit Palina Rojinski (34) ein für alle Mal klar.

Und es wirkte beim Zuhören fast so, als hätte Lena nur auf den richtigen Moment, und vielleicht auch den richtigen Gesprächspartner, gewartet, um all die angestaute Wut über die zurechtgemunkelten Affären-Gerüchte endlich mal herauszulassen.

Denn als Palina mit der 28-Jährigen über Social Media und vor allem über die Vor- und Nachteile dieser Plattform sprach, platzte es aus Lena fast schon von selbst heraus.

„Ich war seitdem [seit ihrem Trennungs-Statement via Instagram] auch schon mit vielen Leuten zusammen und hatte Affären – in der Presse. Also zum Beispiel mit meinem Verleger Benjamin Budde, der jetzt heiratet… was erstens auch sehr sehr asozial ist, weil ich dann irgendwie die Blöde bin“, begann die ehemalige „Eurovision Song Contest“-Siegerin zu erzählen.

Lena: „Ich werde so dargestellt, als wäre ich die blöde Sau“

Und nein, der verletzte und wütende Unterton war an dieser Stelle kaum zu überhören… „Ohne Scheiß, ich bin mit dem befreundet, ich bin mit der Verlobten/ Bald-Frau befreundet und egal, was für ein Verhältnis man hat, es ist einfach behindert für die Partnerin, dass dein zukünftiger Mann mit mir sozusagen irgendwo dargestellt wird und dass eine Situation erzählt wird, die einfach faktisch nicht stimmt. Weißt du, es ist für die darunter leidende Person einfach asozial. Und ich werde so dargestellt, als wäre ich die blöde Sau, die sich zwischen ein Paar drängt“, so Lena weiter. 

» Ich dachte nur: 'Geht's noch?'" «
Lena Meyer-Landrut

Und wir reden hier nicht nur von einem Paar. Denn wie oben bereits erwähnt, soll sich die „Better“-Interpretin schließlich direkt an mehrere (vergebene) Männer gezeckt haben. Das Gleiche ist bei Mats Hummels zum Beispiel passiert. Asozial des Todes. Und dann war ich mit meinem Fotografen zusammen. Und ich dachte nur: ‚Geht’s noch? Habt ihr eigentlich nichts Besseres zu tun?’“

Ohne Witz, liebe Lena? Wir können dich ja soooo verstehen. Also liebe Leute: Alle bitte leben und leben lassen. Schluss mit haltlosen Spekulationen. Klar, Schlagzeilen gehören zum Business natürlich irgendwie dazu… aber wenn aus harmlosen Fotos direkt wilde Affären gemacht werden, geht’s halt doch zu weit. Und erst recht, wenn noch eine dritte Person und vielleicht sogar EHEpartnerin auf der einen Seite mit involviert ist. Sorgt am Ende nur für unnötig Chaos und Schmerz… und das ist wohl kaum fair.

Das wird dich auch interessieren

lena-sexy-bikini-botschaft
24. Juli 2019

Lena Meyer-Landrut posiert im Bikini und hat die wohl wichtigste Botschaft

lena-meyer-landrut-interview
27. Februar 2019

Lena Meyer-Landrut im Interview: „Ich unterdrücke solche Gefühle nicht mehr“

lena-trennung-fb
14. Januar 2019

Lena Meyer-Landrut hat gerade die Trennung von ihrem Freund verkündet

lenainstahating
14. November 2018

Lena Meyer-Landrut postet DIESES Selfie auf Insta – und die Reaktionen sind krass!

Lena Meyer-Landrut hat auf YouTube angekündigt, dass sie ihr Album nicht veröffentlichen werde und auch die Tour abgesagt sei.
10. November 2017
by Très Click

Lena Meyer-Landrut sagt Tour und Album ab: So reagieren ihre Fans

Elyas M'Barek disst Lena Meyer-Landrut in seinen Insta-Stories.
2. November 2017
by Très Click

So witzig disst Elyas M’Barek Lena Meyer-Landrut

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X