Lohnt es sich für das iPhone 6s oder 6s Plus vor dem Apple-Store zu campen?

Die Modelle iPhone 6s und 6s Plus sind erst ab Freitag, den 25. September 2015 erhältlich. Vor dem Apple Store in Hamburg wird allerdings bereits seit Anfang der Woche kampiert. Zwei Dutzend Menschen warten in Zelten oder auf Klappstühlen bei Regen und nachts um die 6 Grad darauf, am Freitag morgen ab 10:00 Uhr die Ersten zu sein, die eines der neuen iPhones besitzen. Sind iPhone 6s und 6s Plus das Warten und die Strapazen wert oder handelt es sich um Nachfolgemodelle, die den Apple-Hype aufrecht erhalten sollen?

1. Welches sind die krassesten Veränderungen?

Das iPhone 6s Plus hat eine Kamera, die mit 12 statt bisher 8 Megapixeln und fünf Linsen ausgestattet ist. Feine Strukturen werden so genauer abgebildet und Farben wirken noch realistischer. Unser vielleicht liebstes Feature: Selfies machen jetzt noch mehr Spaß, weil auch die Frontkamera auf über 5 Megapixel aufgerüstet wurde. Yippie!

 

Die neuen iPhones 6s und 6s Plus sind vor allem schnell! Schneller als seine Vorgänger aber auch als alle derzeit von Apple angebotenen iPad-Varianten. Zudem hat Apple seine neuen Smartphones mit 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Auch bei der Surfgeschwindigkeit hat Apple nachgerüstet. Das iPhone 6s Plus verfügt über ein Highspeed-Modem mit einer mobilen Download-Geschwindigkeit von bis zu 300 Megabit pro Sekunde – das ist doppelt so schnell, wie die Vorgänger-Modelle.

Zudem sind die neuen 6s-Modelle schwerer und stärker. Das liegt an der härten Legierung. Heisst: Keine verbogenen iPhones mehr. Gut so!

2. Welche neuen Funktionen gibt es?

Die wohl nützlichste Neuerung in den neuen iPhones ist 3D Touch. Gemeint ist damit, dass die Bildschirme von iPhone 6s und 6s Plus jetzt messen können, wie stark man mit den Fingern auf sie drückt. Fast könnte man das mit der rechten Maustaste vergleichen: Wenn man etwas stärker auf das Symbol einer App drückt, öffnet sich ein Menü, über das man bestimmte Funktionen aufrufen kann, ohne die App vorher zu öffnen. In Apps, zum Beispiel dem E-Mail-Client, funktioniert 3D Touch ebenso: Indem man eine Nachricht nach links, rechts oder oben verschiebt, kann man sie zum Beispiel löschen oder weiterleiten. Scheint der Betreff einer Mail interessant, drückt man stärker, und die Nachricht wird geöffnet.

Komplett neu ist auch „Live Photo“ – damit werden eure Fotos mit einem speziellen Auslöser zu verlängerten Bildern und ihr könnt diesen Bilder-Moment sogar mit Sound unterlegen.

3. Gibt es Mankos?

Der Akku der neuen iPhones ist mini-klein und kann dementsprechend keine langen Laufzeiten haben. Ist das nicht das Gegenteil von dem, was wir uns wünschen? 

4. Welche Farbe hat unser neues iPhone?

Roségold, ganz klar! Wem das nicht gefällt oder zu feminin ist, der kann sich das 6s oder 6s Plus in Gold, Silber oder Spacegrau gönnen.

5. Was kostet ein iPhone 6s oder 6s Plus?

Die neuen iPhones sind teurer geworden. Aufgrund des schwachen Euro kosten sie je nach Modell zwischen 40 und 70 Euro mehr. In Abhängigkeit von der Speicherplatz-Größe ergeben sich folgende Gerätepreise ohne Vertragsbindung:

iPhone 6s
125 GB: 959,- Euro
64 GB: 849,- Euro
16 GB: 739,- Euro

iPhone 6s Plus
125 GB: 1069,- Euro
64 GB: 959,- Euro
16 GB: 849,- Euro

Unser Fazit

Das schlagkräftigste Kauf-Argument für die neuen Modelle ist 3D Touch. Touchscreen-Technologie macht Spaß und kann Zeit sparen – finden wir beides super! Kampieren wollen wir dafür allerdings nicht, denn noch funktioniert 3D-Touch nur in Apple-Applikation. Heisst: Wir warten noch ein paar Wochen bis Monate ab und sind gespannt, was andere App-Entwickler mit diesem neuen Feature demnächst anfangen werden…

Credit: Le 21emeInstagram.com/appleiphone6splus, Instagram.com/karliekloss

Das wird dich auch interessieren

haus-des-geldes-korea-reaktion
23. Mai 2022
by Très Click

Bald kommt „Haus des Geldes: Korea“ – „Billig-Abklatsch“ oder die nächste Hit-Show?

bachelorette-2022-kandidaten
24. Mai 2022
by Très Click

Die Rosenjagd 2022 ist eröffnet! Diese 20 Boys kämpfen um die „Bachelorette“

the-gray-man-trailer
25. Mai 2022
by Très Click

Gosling gegen Evans! Der actionreiche Trailer zu „The Gray Man“ schickt euch in ein tödliches Duell

schneewittchen
24. Mai 2022
by Très Click

Alles, was uns der Spiegel über die „Schneewittchen“-Realverfilmung bisher verraten hat

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X