Très Click
29.09.2020 von Très Click

Die Tweets zum großen „Love Island“-Finale sehen für uns echt ziemlich „solide und stabil“ aus!

„Bon Schlonzo“, ihr geilen Menschen da draußen. 😁 Na, wischt ihr euch auch noch voller Ergriffenheit die letzten Tränen aus dem Gesicht… bei all der Romantik, die da gestern Abend im großen Finale von „Love Island“ über die Bildschirme flatterte? *Räusper, räusper* Oder vielleicht auch einfach, weil das große Coupling, Geknutsche und Gezoffe jetzt eben vorbei ist… und das auch bedeutet, dass unsere Grammatikstunde mit Henrik nun endgültig ein Ende hat?! 😭

Naja, wir gehen natürlich stark davon aus, dass Monsieur Stoltenberg in naher Zukunft einfach die üblichen Trash-Formate stürmen wird. (Bewerbungen ans „Dschungelcamp“ und Co. haben wir einfach direkt mal rausgeschickt, haha!) Denn sind wir ehrlich: Der Politiker-Enkel mit seinem ganz eigenen Wortschatz war ja wohl einfach DAS Highlight der diesjährigen „Love Island“-Staffel. Tja, und spätestens wenn man an der Supermarktkasse die freundliche Lady hinter der Plexiglasscheibe mit „Bon Schlonzo“ begrüßen will, weiß man, dass man Henrik-infiziert ist. Wie eine ganze Nation, die den 23-Jährigen sicher nur allzu gerne auf dem Siegertreppchen gesehen hätte. Tja, für ihn und seine Granate Sandra gab’s allerdings nur Platz 3.

Und das, obwohl sich Henrik vorher beim „Hochzeitsglocken“-Game ja Sprüche-technisch nochmal so ins Zeug gelegt hat. Für seine Liebste im Hochzeitskleid gab’s nämlich direkt ein: „Sandra sieht ziemlich solide und stabil aus!“ Und wir alle wissen natürlich, dass es eigentlich kein größeres Kompliment gibt. ☝️😆 Naja, es sollte trotzdem nicht sein. Da nützte den beiden auch der Sieg beim Parcours der Herzen nichts.

Aber wir schweifen ab… denn kommen wir doch jetzt endlich mal zu unserem „Love Island“-Sieger-Couple 2020. Und das sind – Trommelwirbel, bitte 🎉: Tim und Melina. Ja, nicht Anna und Mark, wie viele erwartet hätten (und die zudem ja nicht nur ein „Couple“, sondern auch ein PAAR sind), sondern Tim und Melina. Joa, haben wir jetzt irgendwie nicht ganz so viele Emotionen zu. Schön aber, dass sie wenigstens die 50.000 € teilen. Obwohl die meisten Twitter-User die ja eher Tim alleine gegönnt hätten… oder klar, Monsieur Bon Schlonzo natürlich.

So, und wenn wir schon mal beim Thema Twitter sind, kommen wir jetzt doch mal wirklich zu den Tweets zum großen „Love Island“-Finale. Ja, wirklich, Leute. Oder ums nochmal in Henriks Worten zu sagen: „Jetzt geht es sowas von schloooooos! Also have fun. Und nicht vergessen: Immer schön stabil bleiben, ihr Süßen! 🙌

Wir präsentieren: Die Tweets zum „Love Island“-Finale

Das wird dich auch interessieren

kampf-der-realitystars
1. Juli 2020
by Très Click

Liebe Trash-Freunde, good News: Cathy Hummels moderiert bald eine neue Reality-Show bei RTL2

love-island-start
19. August 2020
by Très Click

Dieses Jahr kommt „Love Island“ direkt mit DREI Moderatoren um die Ecke – und das sind sie!

the-cabins
2. Dezember 2020
by Très Click

Eine neue Dating-Show ist im Anmarsch – und sie sieht aus wie die Winter-Edition von „Love Island“

ex-on-the-beach-start
26. August 2020
by Très Click

Bald startet die neue Show „Ex on the Beach“ – und jeder Trash-Lover muss sich das reinziehen!!

Die Sex-Klinik
29. Juli 2020
by Très Click

OMG, das neue Trash-Format „Die Sex-Klinik“ ist ungefähr die Erwachsenenversion von „Dr. Sommer“

sommerhaus
23. Juni 2020

Wissenschaftlich bewiesen: Trash-TV-Shows anzuschauen macht dich nicht trashig

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X