Très Click
23.06.2021 von Très Click

So viele Fans sind sich sicher, dass „Luca“ ein LGBTQ-Film ist – und es lässt ihr Herz hüpfen

Ihr Liebeeeeeen, habt ihr euch schon den neuen Pixar-Film „Luca“ auf Disney+ angeschaut (seit dem 18. Juni online)? Wir müssen ehrlicherweise zugeben, wir noch nicht, aber er steht sowas von ganz oben auf unserer Liste!! Und das nicht nur, weil uns der Streifen an die italienische Riviera entführt (und wir ja wohl alle nach den vergangenen Lockdown-Monaten nirgends lieber wären), sondern auch, weil die Geschichte einfach nur zuckersüß ist.

Im Mittelpunkt stehen nämlich die zwei Boys Luca und Alberto. Oder sollten wir sie eher als kleine, freundliche „Seemonster“ bezeichnen? Das sind sie nämlich. Ihr Zuhause ist der Grund des Meeres. Doch Luca träumt von der Welt jenseits der Wasseroberfläche. Und er hat Glück, dass er irgendwann auf den Seemonster-Jungen Alberto trifft, der ihm genau diese Welt zeigt.

Denn das Coole ist: Sobald sie an Land sind, fallen ihre Fischschuppen ab und sie werden zu ganz normalen Jungen. Und genau da fängt das große Abenteuer an. Mehr ins Detail gehen wollen wir an dieser Stelle auch gar nicht (schaut euch später einfach den Trailer unten an oder direkt den Film), denn hier und jetzt soll es viel mehr darum gehen, wie krass dieser neue Pixar-Hit offensichtlich zu berühren scheint. Vor allem die LGBTQ-Community, laut deren Urteil der Film nämlich ganz klar als Gay-Movie bezeichnet werden kann. 🌈💜 Und das, obwohl Regisseur Enrico Casarosa kürzlich in einem Interview sogar erklärte, dass es darin viel mehr um „Freundschaft in dieser Welt vor der Pubertät“ gehen würde. Anyway… zahlreiche Twitter-User sehen das (lieb gemeint) anders:

Der Tenor ist wohl ganz eindeutig: Für die Fans ist „Luca“ (und nun zitieren wir mal aus einem der Tweets) „queer AF“. 🌈  Und die Leute lieben es. Vor allem aber auch das, was dieser Film für viele junge Kids der LGBTQ+-Community bedeuten kann – oder was es für sie selbst damals hätte beeuten können. „Ich weine freudige Schwulentränen für alle verwirrten LGBTQ+-Kinder, die Pixars ‚Luca‘ sehen und ihre innere Welt bestätigt bekommen. Ich wünschte, ich hätte diesen Film gehabt, als ich groß geworden bin“, so ein Twitter-User.

„Ich habe das Gefühl, dass ‚Luca‘ einen bleibenden Eindruck in der LGBTQ-Commnunity hinterlassen wird, denn obwohl die Charaktere nicht explizit als schwul dargestellt werden, greift [der Film] eindeutig auf viele Erfahrungen zurück, die Homosexuelle in ihrer Pubertät machen. Und selbst ich, als 19-jähriger geouteter Mann, kann es nachempfinden“, so ein weiteres Statement. Voll schön. Und wir wollen „Luca“ jetzt natürlich keinen Stempel verpassen und aus diesem Film etwas machen, was er eventuell nicht ist. Aber alleine die Vorstellung, dass da draußen vielleicht ein junger Mensch sitzt, der mit sich hadert und durch diesen Film vielleicht etwas verstandener und weniger alleine mit seinen Gedanken fühlt, macht einen doch glücklich. Denn wenn „Luca“ am Ende des Tages eine Message hat, dann, dass es völlig okay ist, anders zu sein. Auch wenn es einem vielleicht Steine in den Weg legt. Irgendwann findet man die Menschen, die sie gemeinsam mit dir wegräumen. ❤️

Hier kommt der Trailer zu Pixars „Luca“:

Mehr über: Gay, Pixar, Tweets, LGBTQ, LGBTQI+, Luca

Das wird dich auch interessieren

disney-plus-out-kurzfilm
22. Mai 2020

Wie Disney+ mit diesem Pixar-Kurzfilm beim Coming-out helfen kann

disney-pixar-homosexuelle-figur
27. Februar 2020
by Très Click

Endlich kommt „Onward“ in die Kinos – und mit ihm auch die erste homosexuelle Pixar-Figur

soul-pixar-film
11. November 2019
by Très Click

Der neue Disney-Pixar-Film „Soul“ handelt vom Tod – und schon der Trailer bringt dich zum Nachdenken

pixar-onward-trailer
31. Mai 2019

Der neue Pixar-Film zeigt Meerjungfrauen und Einhörner in ihrem 0815-Alltag – und es ist so gut!

pixar-kurfilm-purl-arbeitsumfeld
11. Februar 2019

Warum der neue Pixar-Kurzfilm im Netz gerade SO viele Reaktionen auslöst

Kurzfilm "Bao"
16. April 2018
by Très Click

Aww! Der Pixar-Kurzfilm „Bao“ ist endlich online – und den müsst ihr sehen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X