Wie ein paar Härchen auf diesen Bildern zu einer Online-Debatte führten

Wenn wir etwas lieben, dann erfrischende Ehrlichkeit auf Social Media. Ganz einfach, weil es viel zu normal geworden ist, sich nur noch aufgehübscht und makellos retuschiert online zu zeigen.

Aber wer bestimmt denn bitte, was eigentlich Makel sind?! Warum können wir die verschiedenen Facetten und Eigenheiten unserer Körper stattdessen nicht viel lieber feiern und als persönliche Merkmale hervorheben?

Kein Wunder ist es da also, dass wir bei einigen Instagram-Bildern von MAC Cosmetics gerade ganz besonders ins Schwärmen geraten. Und das ausnahmsweise mal nicht nuuuur wegen der tollen Lippenstift-Farben und Lipliner… 😏

Sondern wegen eines klitzekleinen Retusche-Steps, den das Kosmetik-Label jetzt einfach mal NICHT an seinen Models vorgenommen hat.

Anstatt nämlich auf den Bildern das Gefühl zu vermitteln, so etwas wie Unebenheiten, Poren und Härchen gäbe es im Gesicht und um die Mundpartie herum ganz einfach nicht, ließen sie jetzt alles so, wie es eben ist. Natur pur. Und Überraschung: Natürlich haben wir alle auch Härchen hier und da, manche mehr, manche weniger.

Warum das für eine solche Aufregung sorgt? Weil Beauty-Labels leider viel zu selten eine so realistische und natürliche Nahaufnahme des Gesichts zeigen.

Bei MAC dagegen funktioniert das jetzt ganz unaufgeregt. Ohne laut eine Bodypositive-Message für sich beanspruchen zu wollen. Und irgendwie freut uns das fast am meisten. Denn etwas, das so normal und natürlich ist, sollte eigentlich keinen Extra-Applaus benötigen, nur weil es endlich auch so gezeigt wird.

Tja, SOLLTE… denn das Netz hat offensichtlich selbst hier mal wieder zwei unterschiedliche Meinungen dazu. Während viele sich endlich repräsentiert fühlen, bezeichnen einige die Bilder tatsächlich als unästhetisch und wünschen sich das ebenmäßige Bild zurück.

Härchen unretuschiert zeigen? Nicht alle User sind Fans davon…

„Ich liebe es, dass die wahre Schönheit hier nicht gephotoshopt wird!“

„Perfekt! Härchen im Gesicht und alles drumherum. Es ist so perfekt und repräsentiert endlich mal echte Frauen.“

Jeder hat Haare im Gesicht, es gibt also überhaupt keinen Grund, sie wegzuretuschieren.“

Danke, MAC! Beauty ist nicht immer nur Perfektion. Die Farbe ist wunderschön. Und, schockierend, Horror, Frauen haben tatsächlich Haare auf ihrem Körper!! Wer hätte das gedacht!?

„Ow, und sie hat einen Bart!“

„Umm, soll sie auf diesem Foto Haare auf der Oberlippe haben???“

„OMG!! Was ist bitte mit dem Oberlippenbart an ihrem Mund?“

„Kein Waxing für die Oberlippe?“

Aber wollen wir wirklich eine Form von „Perfektion“ aufgezeigt bekommen, die im wahren Leben überhaupt nicht existent ist?! Für uns erübrigt sich die Debatte damit eigentlich von selbst, bevor sie überhaupt richtig Fahrt aufnehmen konnte… Sich nämlich darüber aufzuregen, dass Frauen *O M G* tatsächlich Haare am Körper haben, geht uns persönlich nun wirklich zu weit. Und ob wir sie behalten, entfernen, zelebrieren, ignorieren… ist ja wohl ganz allein uns selbst überlassen. 🙌🏽

Danke MAC für diesen Mini-Step, mit ganz großer Wirkung!

Das wird dich auch interessieren

L'Oreal Les Chocolats
20. Juli 2018

Diese Lippenstifte schmecken nach Schokolade und wir schmelzen dahin!

khloe-kardashian-lippen-schwangerschaft
8. August 2018
by Très Click

Khloe Kardashian sagt, sie hätte Schwangerschaftslippen!? Was der Experte dazu sagt

Chrissy Teigen zeigt realistischen After-Baby-Body
1. August 2018

Chrissy Teigen zeigt ihren After-Baby-Body – und wir wollen mehr von dieser Ehrlichkeit

Cellulite ist auch eine Frage des Lichts
31. Juli 2018

Diese „Side by Side“-Bilder zeigen, dass Cellulite auch eine Frage des Lichts ist

Skinshaming: Fotograf lässt Menschen mit vermeintlichen Hautproblemen zu Wort kommen
15. Juni 2018

Diese Fotoserie zeigt, wie schrecklich Skinshaming-Kommentare sein können

Studien sagen, dass wir Frauen jeden Tag rote Lippen tragen sollten, weil wir dann Selbstbewusster und jünger wirken
26. November 2017

Warum du unbedingt roten Lippenstift tragen solltest – und zwar jeden Tag!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!