Macht schon mal Platz in eurem Kleiderschrank: Gigi Hadid plant ihre eigene Modelinie!

In letzter Zeit überlegen wir häufiger, ob wir Très Click in „Très Gigi“ umbenennen sollten. Es gibt wirklich kaum einen Tag, an dem uns keine spannenden News von dem Über-Model erreichen. Kurzer Wochen-Rückblick in Gigis Welt: Sie hat angeblich einen neuen Boyfriend, verdient jetzt 125.000 USD pro Instagram-Post, trug den heißesten Mantel des Winters und machte einen Obdachlosen zum Model.

Die SCHÄRFSTE Gigi- News des Jahres aber lautet: Sie wird Designerin! Tommy Hilfiger hat die 20-Jährige zur offiziellen Markenbotschafterin ernannt und überließ ihr zudem gleich noch sein Atelier: „Gigi by Tommy Hilfiger“ kommt nächsten Herbst auf den Markt (und damit in unsere Kleiderschränke) und ist inspiriert von, na klar, Gigis persönlichem Stil.

Gerüchten zufolge blieb das Supermodel gleich an ihrem ersten Tag im Hilfiger-Studio fünf Stunden (!) länger als geplant, weil ihr die Arbeit so Spaß machte. Wunderschön, talentiert UND jede Menge Disziplin? Vielleicht sollten wir uns ja wirklich in „Très Gigi“ umbenennen …

HIER EINE SNEAK-PEEK AUF DAS LABEL:

View this post on Instagram

#TOMMYxGIGI. Fall 2016.

A post shared by Gigi Hadid (@gigihadid) on

Credit: Splash, Instagram Tommy Hilfiger

Das wird dich auch interessieren

nike-ben-and-jerrys
25. Mai 2020
by Très Click

Nein, „Ben & Jerry’s“ bringt KEINE neue Eiscreme heraus – sondern neue Nike-Sneakers!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X