Madonna ist zu berühmt, um Pakete zu empfangen

Stell dir vor du bist Madonna und wartest verzweifelt auf ein Paket. Du rufst beim Paketzusteller an, gibst deinen Namen durch und der: lacht dich nur aus! Offensichtlich wollte der Typ am Telefon partout nicht glauben, dass das Material Girl höchstpersönlich am Hörer ist und weigerte sich daher, die Sendung rauszurücken. Madonna ist verständlicherweise völlig entnervt, wir dafür aber ziemlich amüsiert.

Wie gern hätten wir mitgehört, wie die Queen of Pop dem Fedex-Angestellten versucht zu verklickern, dass sie wirklich, wirklich, wirklich Madonna ist und einfach nur ihr Paket haben will! Ob sie ihm was vorgesungen hat? Wir können uns bildlich vorstellen, wie sie in den Hörer schimpft: „Bitch, I’m Madonna!“

Geholfen hat alles Diskutieren nichts. Madonna resignierte und twitterte zu einem Selfie: „Wenn du die ganze Woche mit FedEx darüber diskutierst, dass du wirklich Madonna bist und sie dein Paket immer noch nicht rausrücken ? #bitchPlease“

Ob der Paketdienst mittlerweile ein Einsehen hatte, und die Ware rausgegeben hat? Und was bitte war in dem Paket drin??? Wir haben Fragen, Madonna! Ruf uns an. Wir glauben dir dann auch, dass du wirklich dran bist, versprochen …

Mehr über: Madonna, Promis, Haha, UPS
Credits: @madonna

Das wird dich auch interessieren

thumbauto

Ich bin fünf Mal durch die Führerschein-Prüfung gefallen und mache weiter

X