Dieses Mädel bekommt die Kreditkarten-Infos eines Typen und was sie damit anstellt macht uns sprachlos!

Dieses Mädel ist definitiv abgebrühter als wir alle zusammen.
Denn sie reagiert so witzig (und irgendwie auch fragwürdig…) auf den herabwürdigenden Flirt-Versuch eines Kerls, dass wir die ganze Geschichte schon ein bisschen feiern müssen.

Aber der Reihe nach.
Die 17-Jährige Leagan kam vor einigen Tagen zu kurzweiligem Ruhm, als sie auf Twitter eine Geschichte teilte, die in so vielerlei Hinsicht absurd klingt, dass sie eigentlich schon wieder ziemlich gut auf Twitter passt…

Sie erzählte zunächst, dass ein Kerl sie um ein Date fragte, woraufhin sie verneinte. So weit so gut.
In jedem anderen Fall wäre wohl an dieser Stelle die Geschichte schon wieder vorbei gewesen. Typ enttäuscht, keine Antwort mehr, fertig.

Nicht so aber bei Leagan und ihrem Verehrer. Denn der will offensichtlich nicht so leicht locker lassen und versucht sie von sich zu überzeugen… indem er ihr die Daten seiner Kreditkarte zusendet. Mit der Aufforderung sie solle sich kaufen was sie will. Egal was.

So. Wie reagiert man auf eine Aktion wie diese? Ist es von ihm so fahrlässig, dass man einfach nur darüber lachen kann? Oder muss man sich aufregen weil er schließlich auf die offensichtlichste Art und Weise versucht, sich das Date zu erkaufen?!

Ihre Reaktion darauf ist wirklich einmalig!

Leagan reagiert darauf so abgebrüht und schlagfertig zugleich, dass wir nur noch staunen können. Denn sie zuckt mit den Schulter… und kauft sich eine Hüpfburg.

Jap. Richtig gehört. Eine Hüpfburg für umgerechnet fas 800 €. Wenn schon dann direkt richtig.

Sie erklärt ihren Kauf damit, dass sie gerne eine Hüpfburg-Party feiern würde und wir finden das zu etwa gleichen Anteilen absolut genial und ziemlich verrückt.
Den Blick des Typen hätten wir auf jeden Fall gerne gesehen als er die Kaufbestätigung per Mail erhalten hat… ?
Übrigens: Als er nachfragte was sie da gemacht hat meinte sie nur ihm, er habe ihr ja gesagt sie solle sich alles kaufen was sie will.

Diese Antwort scheint für ihn plausibel zu sein, denn Leagan erzählt gegenüber Cosmopolitan US: „Nachdem er realisierte dass er wirklich ‚alles‘ geschrieben hat waren wir wieder cool“.

Gut. Damit ist das Ganze nun wirklich die abgedrehteste Geschichte die wir seit langem auf Twitter erlebt haben!

Und so sieht der Chat-Verlauf zwischen den beiden aus:

Das wird dich auch interessieren

disney-plus-out-kurzfilm
22. Mai 2020

Wie Disney+ mit diesem Pixar-Kurzfilm beim Coming-out helfen kann

elon-musk-baby-neuer-name
27. Mai 2020
by Très Click

Nichts mit „X Æ A-12“?! Elon Musk muss den Namen seines Babys ändern…

beauty-and-the-nerd
26. Mai 2020
by Très Click

Alles, was wir vor dem Start der 2. Staffel „Beauty & The Nerd“ wissen müssen

labor-of-love-thumb
25. Mai 2020
by Très Click

„Labor of Love“ toppt alle bisherigen Trash-Formate – hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern!

paradise-hotel-zweite-staffel-thumb
27. Mai 2020
by Très Click

Auch „Paradise Hotel“ geht in die 2. Runde… und hier kommen die ersten Kandidaten für euch!

body-filmeserien
22. Mai 2020

Diese 10 Bodypositivity-Serien und -Filme sind ein Must-Watch für unser Selbstwertgefühl

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X