Nina Ponath
08.05.2019 / Update: 30.06.2016 von Nina Ponath

Mädels, aufatmen: Frauen mit einem ‚runden‘ Po sind tatsächlich schlauer (und gesünder)!

In Zukunft darf man uns gerne öfter sagen, dass wir einen ganz schön runden Po haben! Natürlich nicht, um unseren Körper in eine Schublade zu stecken oder uns gar bodyshamen zu wollen… aber doch auf jeden Fall, um auf unsere (offenbar vorhandenen) gesundheitlichen Vorteile hinzuweisen. Denn wenn wir dieser Studie glauben, dann machen uns unsere großen Hintern tatsächlich gesünder und – haltet euch fest – sogar schlauer!

Wir sagen es ja schon immer: We like big butts…

Aber natürlich nicht nur die. Auch andere (kleinere) Hintern machen uns natürlich nicht weniger schlau. Oder schön. Trotzdem scheint es den Zusammenhang zwischen dem Po einer Frau und ihrer Gesundheit tatsächlich zu geben…

Das besagt zumindest eine Studie der University of Oxford. An 16.000 Frauen wurde das Verhältnis von Hintern zu Gesundheit und Intelligenz untersucht und siehe da: Anscheinend sind Frauen mit einem überdurchschnittlich großen Po resistenter gegen chronische Krankheiten und haben durchschnittlich auch einen niedrigeren Cholesterinspiegel. Gleichzeitig ist das Level an Omega 3 Fettsäuren im Blut, die das Gehirn bei der Arbeit unterstützen, vergleichsweise hoch.

Ein runder Po ist also gleich doppelt gut! Jedenfalls im Vergleich zu Fettdepots an anderen Körperregionen, wie zum Beispiel dem Bauch. Dort angelagertes Fett führt deutlich häufiger zu Bluthochdruck, Diabetes und hohem Cholesterin.

Aber keine Sorge. Das heißt noch lange nicht, dass wir jetzt alle ins Fitnessstudio rennen müssen, um uns ein Po-Taillen-Verhältnis à la Kim Kardashian anzutrainieren. Der Forscher Dr. Michael Jensen stellt nämlich im Zuge der Studie gegenüber „ABC News“ ebenfalls klar: „Wer ein gesundes Normalgewicht hat, hat die gleichen gesundheitlichen Vorteil wie jemand mit mehr Fettpolstern, die sich aber vorrangig am Hintern anlagert.“

Freuen dürfen sich die Frauen mit großen Hintern unter uns aber natürlich trotzdem. 😉 Heute heißt es eben (zu Recht) mal wieder: „I’m all about that bass, ‚bout that bass…“ 

Das wird dich auch interessieren

kendall-thumb
18. April 2019
by Très Click

Ja, auch eine Kendall Jenner kämpft mit Body Issues – und das hat vor allem mit ihren Schwestern zu tun

mama-stolz-auf-korper
1. Februar 2019

Diese Dreifach-Mama ist stolz auf ihren After-Baby-Body – und erzählt vom langen Weg dorthin

fuckboysthumb
20. November 2019

„Sorry, ich habe meine Tage“ – Wie du Fuckboys vor einem Date mit nur einer Aussage entlarven kannst

online-shopping-thumb
18. November 2019

Ja, Online-Shopping kann zur Sucht werden – und das muss anerkannt werden, sagen Experten

nutella-hotel
19. November 2019

Hat hier gerade jemand Nutella-Hotel gesagt???

schaferhund-frettchen-freundschaft
11. November 2019
by Très Click

Dürfen wir vorstellen: Nova und Pacco – die wohl ungewöhnlichsten Freunde der Welt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X