Der neueste Fashion-Sh*t für die Boys? Männerstrampler!

Wir sind in letzter Zeit ja über einige kuriose Fashion-Trends gestolpert: Wie crazy sieht bitte die komplett durchsichtige Hose von Topshop aus, oder die 2-in-1-Jeans von Opening Ceremony?

Der neueste Hit übertrifft die beiden Hosen aber noch (kaum, zu glauben): Es gibt jetzt Männerstrampler, oder wie sie im Original heißen: „Bro Rompers“! Und wir alle in der Redaktion so: Echt jetzt???

Ja, also zumindest gibt es dazu ein Kickstarter-Projekt: „Original RompHim“ hatte zum Ziel, 10.000 Dollar (9.000 Euro) zu erreichen, um die Strampler für unsere Jungs herzustellen. Das Ziel haben sie weit übertroffen und liegen heute bei etwas mehr: 125.000 Dollar (umgerechnet 113.000 Euro) !!!

Bro Rompers: Der letzte Schrei?

Liegt’s vielleicht an der vielversprechenden Beschreibung der Bro Rompers? Der Hersteller hat nämlich viele nutzvolle Extras eingebaut, wie eine zusätzliche Pocket-Tasche und einen praktischen Zipper. ?

Bis zum 13. Juni läuft das Crowdfunding-Projekt noch. Danach erfahren wir hoffentlich auch, ob die Männer-Strampler in Serie gehen – oder ob doch alles ein riesengroßer Scherz ist. ?  Auf dem Coachella waren die Strampler auf jeden Fall schon der letzte Schrei!

Auch die Twitter-Gemeinde ist sich noch nicht ganz einig, was sie davon halten soll:

Auf Twitter wird fleißig diskutiert!

Das wird dich auch interessieren

sweatpants
25. März 2020
by Très Click

Das sind die perfekten Sweatpants fürs Home Office

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X