Matthew McConaughey hätte Bock auf „Magic Mike 3“ – „Channing, ruf mich an!“

Mädels, es ist jetzt mittlerweile echt ganze sieben Jahre her, dass Channing Tatum sein Schweißgerät angeschmissen und uns im Rhythmus zu den Funken tanzend auf unseren Kinosesseln zum Schwitzen gebracht hat. Sieben Jahre! Und die Zeiten, in denen uns Matthew McConaughey als sexy Club-Besitzer mit Cowboyhut in „Magic Mike“ eingeheizt hat, liegen nun schon einfach schon ZEHN Jahre zurück. Unvergessen bleiben diese Szenen aber natürlich für immer. Doch Contenance hier. 🥵💥😬 Nicht, dass ihr uns gleich schon in weit entfernte Tagträume mit den zwei Hotties entschwindet…

Denn es gibt ja noch mehr hotte Dinge zu besprechen. Und falls es tatsächlich irgendjemand von euch noch nicht mitbekommen haben sollte: JA, „Magic Mike 3“ passiert wirklich. Aus Channings zaghaftem „Sag niemals nie“ 2018 wird nun tatsächlich ein weiterer Film der Stripper-Komöde. Ende letzten Jahres überraschte uns der Schauspieler mit der News auf Insta. „Magic Mike‘s Last Dance“ heißt das gute Stück, geschrieben von Reid Carolin. Regie führt Steven Soderbergh, der auch den ersten „Magic Mike“ in die Kinos brachte. So, und seither fragen sich natürlich alle – also wir definitiv 😬 – was im dritten „Magic Mike“-Movie wohl so passieren wird. Und vor allem: Wer da so alles die Hüllen fallen lassen wird. Klar, Channing aka Mike Lane kehrt natüüüürlich zurück. Aber was ist mit Dallas? In „Magic Mike XXL“ war er ja leider nicht dabei. Aber so für ein letztes Tänzchen? Hm, McConaughey? Was meinste? 😏

Tatsächlich bekundete der 52-Jährige jetzt im Interview mit Variety schon mal ein wenig Interesse. Oder um es konkreter auszudrücken: Er wartet eigentlich nur noch auf den Anruf von seinem Stripper-Schauspielkollegen. „Channing Tatum, ruf mich an, Bro! Ich habe noch nichts von dir gehört!“ Wie, bitte? Samma, Channing!! Jetzt aber zack, zack hier! Obwohl Matthew auch noch betonte, dass er sich natürlich erstmal das Drehbuch anschauen müsse. „Ich müsste zuerst [das Drehbuch] lesen. Aber es hat verdammt viel Spaß gemacht, den ersten Teil zu machen.“ Na, dannnnnnn. Ab geht’s! 💥 Und falls du dir Sorgen machen solltest, dass dir wieder jeden Tag ’ne Waxing- und Einöl-Prozedur bevorsteht (jep, soll wohl so gewesen sein), no worries, Matthew. Channing selbst erklärte kürzlich in einem Interview, dass im neuen „Magic Mike“-Film alles „natürlicher“ werden soll (hier mehr).

„Ich möchte, dass es der Super Bowl des Strippens wird“…

Was uns natürlich überhaupt nicht stören soll. Lasst wachsen, Boys. 😌Und außerdem sind wir nach Channings neuesten Äußerungen zum Film so oder so MEHR als angetan. „Ich möchte, dass es der Super Bowl des Strippens wird“, so Channing zu People. Also so Super-Bowl-Halftime-Show-2022-mäßig? So richtig geil einfach?? „Ich möchte tanzen, wie wir es in den anderen beiden Filmen nie geschafft haben, weil wir ehrlich sein mussten, was die Realität dieser Welt angeht. Und das ist kein tolles Tanzen.“

Joa… War schon ok, würden wir sagen 😅, aber wir vertrauen da natürlich ganz dem Profi. Und Channing scheint sich echt einiges vorgenommen zu haben. „Ich möchte professionelle Tänzer [von überall] haben, russische Balletttänzer. Ich möchte es versuchen und ein völlig neues Genre dieser Form schaffen.“ Das klingt doch mal spannend. Channing hat Bock, Regeln zu brechen. Lieben wir. 😏

Und auch sonst wird sich wohl einiges ändern. Denn in dem dritten Teil soll auch eine weibliche Hauptfigur in den Fokus rücken. „Ich möchte eine gleichberechtigte, wenn nicht sogar zentrale weibliche Figur für Mike haben, mit der er sich wirklich austoben kann.“ Das soll allerdings wohl nicht heißen, dass sie das Zepter nun komplett an sich reißt, „aber lass den Film wirklich von der Erfahrung einer Frau handeln“, so der 41-Jährige. Ja, nice! Finden wir sehr gut.

„Magic Mike 3“ wird „WILD“

Und falls jetzt jemand bei all den Neuerungen Sorgen haben sollte, dass der Film dadurch irgendwie nicht so geil wird wie die ersten, keine Sorge. In einem neuen Interview mit ET (übrigens bei einem Screening zu seinem neuen Film „The Lost City“) teaserte Chan die Sache nämlich wie folgt an: Wir werden es groß aufziehen! Also wirklich, wir werden nichts auslassen. (…) Wir bringen es auf die Bühne, es wird wild.“ Und dann ergänzte er noch: „Ich dachte mir: ‚Warum machen wir einen dritten [Teil], wenn wir nicht wirklich, wirklich, wirklich, nach den Sternen greifen?’“

SOOO sieht’s doch nämlich aus!! Also wir haben Bock!💥

Das wird dich auch interessieren

channing-tatum-magic-mike-3
30. November 2018

Das sagt Channing Tatum über einen 3. „Magic Mike“-Film

Girls, lasst alles stehen und liegen: Der „Magic Mike Live“-Trailer ist da!!!
18. Oktober 2018

Girls, lasst alles stehen und liegen: Der „Magic Mike Live“-Trailer ist da!!!

tres-click-magic-mike-live-thumb-gross
5. Mai 2016
by Très Click

Hot NEWS: Bald gibt’s Magic Mike Live!

mike5
23. Juli 2015

8 Dinge, die wir beim Schauen von MAGIC MIKE XXL gelernt haben

gro
22. November 2017
by Très Click

Guten Morgen! Channing Tatum tanzt wieder für dich

Channing Tatum veräppelt seine Tochter im Rahmen von Jimmy Kimmels Show.
3. November 2017

Channing Tatum veräppelt seine Tochter: „Ich hab‘ alle deine Halloween-Süßigkeiten aufgegessen“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X