Was bei der Schweigeminute in Manchester passierte, rührt die ganze Welt zu Tränen

Der Schock sitzt noch immer tief! In Gedenken an die 22 Todesopfer und 59 Verletzten des Terroranschlags in Manchester hielten Hunderte Menschen auf dem St.-Ann’s-Platz eine Schweigeminute ab und was dabei geschah, sorgte für einen echten Gänsehaut-Moment.

Während der absoluten Stille fing jemand an, das Lied „Don’t Look Back In Anger“ von Oasis zu singen – und die Menschenmenge sang mit. Sooo berührend!❤️ Danach klatschten alle und auch wenn es einen traurigen Anlass gab, war der Moment irgendwie magisch …

Die Schweigeminute auf dem St.-Ann’s-Platz in Manchester

Das wird dich auch interessieren

dating-app
15. September 2020
by Très Click

Eine Dating App, die nur über Voice-Nachrichten läuft? Wir sind da ja sehr unschlüssig!

stillen
16. September 2020

So können Mütter ihr Baby so easy füttern wie noch nie

corona-betrger-lockdown-update
17. September 2020

Erinnert ihr euch an den Mann, der seine Freundin trotz Lockdown betrügt? So ging es weiter…

emily-ratajkowski-missbrauch
16. September 2020

Diese sexuelle Missbrauchsgeschichte von Emily Ratajkowski schnürt uns gerade den Hals zu…

kangol-hm-thumb
21. September 2020
by Très Click

R&B-Sängerin Mabel präsentiert uns die neueste H&M-Kollektion – und wir brauchen ALLES

weiblichen-oragsmus-spueren-mann
16. September 2020

Können Männer tatsächlich den Orgasmus einer Frau spüren?! Wir klären auf

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X