Très Click
08.01.2019 von Très Click

Endlich: McDonald’s bringt ein vegetarisches Happy Meal auf den Markt

Mehr vegetarische Menü-Optionen für Jung und Alt? Yeees, please! Denken nicht nur wir uns beinahe täglich, sondern jetzt anscheinend auch (endlich) McDonald’s. Nachdem der Fast-Food-Riese 2015 erstmals einen vegetarischen Burger ins Rennen schickte (der super gut ankam!!), soll es jetzt weitere schmackhafte Neuheiten geben. Jedenfalls in Großbritannien.

Wie die Metro UK berichtet, gibt es dort in allen Filialen ab jetzt nicht nur einen weiteren vegetarischen Wrap, sondern gleich zwei, einer davon angeboten im ersten vegetarischen Happy Meal!! Klar, seine ungesunden Burger-Menüs werden McDonald’s auch weiterhin ausmachen, trotzdem ist es schön zu sehen, dass auch die kleinen und großen Besucher jetzt auf weitere fleischfreie Alternativen zurückgreifen können.

Die Geschäftsführerin der vegetarischen Gesellschaft, Lynne Elliot, ist darüber mehr als erfreut:

„Wir sind sehr stolz darauf, seit über 10 Jahren mit McDonald’s zusammenzuarbeiten. Und es ist großartig zu sehen, wie sich ihr vegetarisches Menü entwickelt. Zumal McDonald’s selbst sagt, dass ein Drittel seiner Kunden es für wichtig hält, mehr vegetarische Mahlzeiten zu sich zu nehmen.“

Ein guter Anfang also. Und der richtige Weg, den das Unternehmen notwendigerweise auch in Zukunft einschlagen sollte. Gerne natürlich auch in Deutschland *hust hust*. 😏 Der „Happy Meal“-Wrap besteht dabei aus weichem Tortilla-Brot, gefüllt mit Salat, frittiertem Gemüse-Bratling, Zwiebeln und Tomaten – und wurde von Kindern aus England höchstpersönlich auf die ultimative Geschmacksprobe gestellt. Denn auch die Jüngsten entwickeln heutzutage schon früh ein Verständnis für das, was auf ihren Teller kommt:

„Gerade für die kleinen Vegetarier ist es wichtig, dass sie sich etwas aussuchen können, wenn sie mit ihren Freunden unterwegs sind.“

Denn nichts ist schlimmer, als hungrig neben Fleischessern zu sitzen, nur weil die vegetarischen Alternativen nicht oder nur in geringem Maße gegeben sind. Und ganz sicher: Je mehr Optionen McDonald’s bietet, desto mehr wird das Angebot auch wahrgenommen und getestet. Wie gut ist es da also, dass das Unternehmen direkt mit einem zweiten Wrap an den Start geht – dem „Spicy Veggie Wrap“. 🎉 WANN und OB beide Versionen auch in Deutschland angeboten werden, haben wir natürlich bereits für euch angefragt. Bis wir mehr wissen, ist also fleißig gemeinsames Daumendrücken angesagt. 👌🏻

Die Kids dürfen die finale Version sogar selbst auswählen:

Credits: PRSamples/McDonald’s

Das wird dich auch interessieren

McDonald's-Logo am Weltfrauentag umgedreht
8. März 2018
by Très Click

Darum dreht McDonald’s jetzt sein Logo um und nein, es ist kein verfrühter Aprilscherz

OMG! Die McDonald's Family Box ist alles, was wir jemals von Mecces wollten
28. Februar 2018

OMG! Die McDonald’s-Share-Box ist alles, was wir jemals von Mecces wollten

thumbgromecces
3. Januar 2018

Ach, DARUM schmeckt die Cola bei McDonald’s immer soooo gut

Breaking Food-News: IKEA bringt vegetarische Hot Dogs raus!!!!
19. Februar 2018

Breaking Food-News: IKEA bringt vegetarische Hot Dogs raus!!!!

avocado-bienen-veganexperten
19. Oktober 2018

Avocados sollen nicht vegan sein? Wir haben da mal genauer nachgebohrt

McDonald's kreiert einen veganen Burger.
6. Oktober 2017
by Très Click

Vegan bei McDonald’s?! Kaum zu glauben, aber das GIBT’S JETZT!!!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X