Très Click
05.05.2021 / Update: 07.05.2021 von Très Click

Meghan Markle veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch und der Shitstorm kommt direkt zweifach

„The Bench“ Wenn eine Meghan Markle stolz verkündet, dass sie ein Kinderbuch veröffentlichen wird, sollte man eigentlich meinen, das wäre eine sichere Bank… doch da wurde die Rechnung ohne einige Online-Trolls gemacht, die sich direkt auf allen Kanälen darüber aufregen. Und zwar direkt in mehrfacher Hinsicht. Aber eins nach dem anderen. Denn worum geht es überhaupt in dem Kinderbuch? „The Bench“ ist inspiriert von der engen Beziehung zwischen Prinz Harry und seinem Sohn Archie und von Meghans liebevollem Blick auf das immer enger werdende Band zwischen den beiden.

Das Buch wird bereits am 08. Juni 2021 erscheinen und kann hier vorbestellt werden.

Illustriert wurde es übrigens von dem mehrfach ausgezeichneten Illustrator Christian Robinson, der unter anderem auch schon an einigen Pixar-Erfolgen beteiligt war.

Und wie kam es zu dem Buch?

Meghan: „The Bench war zuerst ein Gedicht, das ich für meinen Mann zum Vatertag geschrieben habe, einen Monat nachdem Archie geboren wurde. Das Gedicht wurde zur Story und Christian brachte die wunderschönen Wasserfarbe-Illustrationen mit ein, die die Wärme, Fröhlichkeit und Geborgenheit zwischen Vater und Sohn in allen Lebensphasen einfangen (…)!“

Und was ist das Ziel?

Die 39-Jährige erklärt weiter: „Meine Hoffnung ist, dass sich alle Familien in „The Bench“ wiedererkennen, egal, wie sie aufgestellt sind!“

Klingt gut! Und jetzt wollt ihr sicher einen Blick hineinwerfen, oder? Dann kommen hier die beiden ersten Seiten, die Meghan bereits vorab veröffentlicht hat:

Eine Mutter schaut aus dem Fenster auf ihren Mann & ihren Sohn

Auf dem zweiten Bild liegt ein Vater mit seinem Sohn auf der Bank und genießt die Nähe

So weit, so friedlich, doch die Fans sind nicht begeistert

Aber warum? Scrolle nochmal hoch zum Cover. Fällt dir daran was auf? Nein? Wir helfen: Unter dem Buchtitel steht der Autorentitel: Meghan, The Duchess of Sussex.

Huch, schreiben jetzt die Fans! Hat sie nicht gerade erst sehr öffentlichkeitswirksam mit den Royals gebrochen und jetzt benutzt sie ihren Titel, um ihr Buch besser zu verkaufen? Hier nur ein Auszug der negativen Reaktionen:

Darüber ärgern sich die Fans

Meghan, The Duchess of Sussex – Warum nutzt sie den Titel auf dem Buch?

Einfache Frage und einfache Antwort: Weil sie so heißt! Auch, wenn Meghan und Harry nicht mehr zu den Royals gehören und ihren Pflichten rund um den Buckingham Palace abgeschworen haben, ist das nun mal ihr Name, den sie seit der Hochzeit mit Harry trägt. Sie heißt nicht mehr Meghan Markle – außer sie und Harry trennen sich. Und das will natürlich keiner… Das Ende vom Lied also: Alles eigentlich nur viel Trubel um nichts.

Hat Meghan Markle etwa abgeschrieben?

Doch einige Hater-Stimmen im Netz gehen sogar noch einen Schritt weiter und werfen der 39-Jährigen tatsächlich ein Plagiat vor. Ehm, what? 😳 Jaha, ganz richtig gelesen. Laut einigen Netz-Meinungen habe Meghan bei ihrem neuen Kinderbuch abgeschrieben. Die Vorlage: Das 2018 veröffentlichte Buch „The Boy on the Bench“ von der Autorin Corrinne Averiss (in Zusammenarbeit mit dem Illustrator Gabriel Alborozo).

Viele Leute vergleichen die ähnlichen Buchcover (wir sehen in beiden Fällen halt eigentlich nur eine Bank als Parallele, aber jut 😅) und auch eine ähnliche Story sollen die Bücher haben. Fakt ist: Die Kommentare im Netz überschlagen sich aktuell.

Tja, doch nun springt ausgerechnet die Autorin selbst für die Duchess in die Bresche. Die meldete sich nämlich via Twitter kürzlich selbst zu den Plagiatsvorwürfen zu Wort. Averiss‘ klares Fazit: „Ich sehe keine Ähnlichkeiten.“ SO. Wir würden sagen, das Gehate kann dann auch mal aufhören.

 

In wenigen Wochen wird Meghan übrigens Mutter einer kleinen Tochter. Mal sehen, ob sie ihr dann auch ein Kinderbuch widmen wird.

Credits: Sussex Royal, Amazon, Twitter/ scobie, Twitter/ #MeghanMarkle

Das wird dich auch interessieren

meghan-harry-koerpersprache-interview
9. März 2021
by Très Click

Was Meghan & Harrys Körpersprache über ihre echten Gefühle zu einigen Mitgliedern der Royals verrät

meghan-harry-oprah-interview
8. März 2021
by Très Click

Die 12 krassesten Enthüllungen aus Meghan und Prinz Harrys Interview, die ihr heute kennen müsst

meghan-markle-prinz-harry-diana-verbindung
15. Februar 2021
by Très Click

Warum Meghan und Harrys Schwangerschafts-Verkündung eine süße Verbindung zu Diana hat…

meghan-chrissy-fehlgeburt
27. November 2020

Wie Chrissy Teigen und andere Frauen jetzt Meghan Markle für ihren Essay über ihre Fehlgeburt verteidigen

meghan-markle-fehlgeburt
25. November 2020
by Très Click

Meghan Markle: „Ich habe mein zweites Kind verloren“

meghan-markle-pasta
10. August 2020

Wie Meghan Markle ihren Harry aufgegabelt hat? Mit dieser sommerlichen Pasta – und hier ist das Rezept!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X