Mein Sportprogramm hat etwas viel Wichtigeres als nur meine Muskeln gestärkt

Selbst wenn manche etwas anderes behaupten: Die meisten machen Sport wegen ihrer Figur. Faktoren wie Stressabbau oder Entspannung werden zwar auch genannt, aber stehen ganz sicher nicht an erster Stelle, wenn wir alle mal ganz ehrlich sind.

Das war bei mir nicht anders, als ich mich pünktlich sechs Monate vor meiner Hochzeit bei BodyMethod angemeldet habe. Mit besserer Haltung und strafferen Armen trat ich vor den Altar. Aber jetzt, nach 30 Trainingseinheiten, habe ich etwas viel Besseres, als einen Bikini-Traumbody bekommen.

Über die erste Stunde hatte ich hier bereits berichtet. Und dabei mit meiner Formulierung, dass es das härteste Training der Welt ist, nicht übertrieben. Ein Riesenschritt für mich, zumal ich in meinem Leben wirklich nie sportlich war. Ich wurde immer als Allerletzte ins Brennball-Team gewählt und wenn ich doch mal joggen gehen wollte, wurde daraus eher ein Sprint gefolgt von einem Asthmaanfall. Das Runner’s High? Ist für mich die Freude, dass ich es mal wieder geschafft habe, „Hi“ zum Sofa zu sagen, statt zu rennen.

» Das Runner's High? Ist für mich die Freude, dass ich es mal wieder geschafft habe, "Hi" zum Sofa zu sagen, statt zu rennen. «

Aber zurück ins Studio. Während ich bei der ersten Einheit noch fest davon überzeugt war, jetzt, sofort, auf der Stelle zu sterben oder mich wahlweise übergeben zu müssen, wurde es von mal zu Mal besser. Plötzlich hatte ich keine Angst mehr vorm wöchentlichen Training, sondern freute mich darauf. Was ist denn da los? So fühlt es sich also an, wenn man gerne Sport macht. Freaky!

Eine Freundin, die mich schon lange nicht mehr gesehen und gesprochen hat, fragt am Teefon: „Du klingt so anders! So ruhig und selbstbewusst!“ Wahrscheinlich, weil ich echt stolz bin, dass ich es endlich mal durchgezogen habe. Und dass ich jetzt vielleicht zumindest als Vorletzte ins Brennball-Team kommen würde.

Du willst auch stolz, selbstbewusst und fit sein? Dann mach mit bei unserem Gewinnspiel und komm bald mit etwas Glück zusammen mit deiner BFF ins neue BodyMethod-Studio, das am 15.02.2016 in Hamburg, Ottensen eröffnet. Wir verlosen 3 x 2 Stunden à 70 €. Einzige Voraussetzung: Du hast noch nie bei BodyMethod trainiert.

 

Teilnahmeschluss ist der 2. Februar 2016

Die Gewinner werden benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, unter denen der Gewinn einmalig verlost wird. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Nach der Ermittlung des Gewinners, wird der Gewinn versendet. Mit deiner Einwilligung der Teilnahmebedingungen werden dein Name, deine Anschrift, deine Telefonnummer und deine E-Mail-Adresse für die Zusendung des Gewinns an dich ggfl. durch einen externen Dienstleister verwendet. Sollte es 3x nicht möglich sein, den Gewinn zu übermitteln, geht der Preis an eine andere Person. Automatische Anmeldungen sind ausgeschlossen. Mitarbeiter der Springer Götz Media GmbH & Co. KG sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Credit: Acielle / Style du Monde

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

gntm-2018-christina-interview
11. Juni 2018
by Très Click

Christina von GNTM hat uns ihr haarigstes No-Go bei Männern verraten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!