Wir haben Ex-Show-Teilnehmer gefragt, was sie von der neuen Bachelorette Melissa Damilia halten

Uhhh YES, unser Trash-Herz schlägt seit gestern wieder ganz, ganz hoch. Jetzt wissen wir nämlich, dass endlich wieder Rosen verteilt werden, Herzen gebrochen und Zungen verknotet werden – Melissa Damilia ist die neue Bachelorette 2020. Wer die News verpasst hat, schäme sich klickt jetzt einmal hier, um auf den neusten Stand gebracht zu werden. Wie sich’s halt eben gehört.

Die süße Maus bekannt aus „Love Island“, die mit 24 Jahren wohl eher noch ein Mäuschen ist, wird also bald ganz Bachelorette-like für ordentlich Drama aufgrund von massiver Testosteron-Verwirrung sorgen, so nehmen wir mal an (und horten schon mal Popcorn und Sekt). Geil, geil, geil! Man mag der Bildungs-Elite angehören, so sehr man will, alles was mit Rosen und Trash TV zu tun hat ist und bleibt ein guilty pleasure. 😇

Und weil wir unangefochten eure Bätschi-Beauftragten Numero 1 sind, sind wir direkt mal in die Archive der Ex-Teilnehmer aus vergangenen Staffeln abgestiegen und haben die Boys nach ihrer Meinung zu Melissa gefragt. Gute Wahl und Potential für eine nice Staffel? Oder doch eher gähn? Hört, hört, was sie zu sagen haben…

 Die Statements der Ex-Bachelorette-Boys zu Melissa 📣

Andrej Mangold, Bachelor 2019

„Melissa ist eine attraktive Frau, die schon TV-Erfahrung hat. Es wird spannend zu sehen sein, ob sie sich emotional auf alles einlassen kann oder strategisch an die Sache geht, da sie auch noch sehr jung ist.
Ich finde es schade, dass man eine TV-Bekanntheit genommen hat und keine unbekannte Frau. Ich weiß über sie nur, dass sie bei „Love Island“ war und über ihre „Liason“ mit Pietro durch die Presse. Ich drücke ihr die Daumen und hoffe, sie findet genau wie ich ihre große Liebe als Bachelorette. Mein Tipp: Höre auf dein Herz und versuche alles um dich herum (vor Ort und zwecks Gedanken nach Deutschland oder wie es danach weitergeht) auszublenden.“ 
Awww, unser Lieblings-Bachelor has spoken!

Sebastian Fobe, Staffel: Jessica Paszka, 2017

„Ich hab Melissa ehrlich gesagt erst verfolgt, als sie mit Pietro Lombardi in der Presse gelandet ist. Definitiv ein hübsches Mädel, aber eben in meinem Augen nur ein „Mädel“. Ob man unbedingt eine 24-Jährige die Bachelorette spielen lassen muss?!? Ich hätte mir eine etwas erfahrenere/reifere Frau im Vamp-Style gewünscht. Eine Frau, die schon ein bisschen Business gemacht und vielleicht ein wenig mehr Lebenserfahrung hat. Naja, dann wird das jetzt halt die Bachelorette-Bravo-InfluencerAusgabe.“ – Sebi, unser kleines Lieblingsteufelchen… 🙂

David Taylor, Staffel: Gerda Lewis, 2019

„Ach, krass, ich hatte bisher noch gar nichts davon mitbekommen, haha. Sie ist schon eine Süße! Bisher kam sie mir im Fernsehen etwas unsicher vor, daher bin ich mal gespannt, wie sie sich schlägt.“ – Joa, solides Statement… fällt mir kein Konter zu ein. 

Yannic Dammaschk, Staffel: Gerda Lewis, 2019

„Melissa ist sehr hübsch, sie sieht wie ein bodenständiges und intelligentes Mädchen aus. Optisch ist sie zwar nicht mein Fall – mir fehlen bei ihr einfach weibliche Attribute wie Kurven, weiche Gesichtszüge, volle Lippen usw. – trotzdem sieht sie für mich nach einer Person aus, die ich bei meiner Raver- und Shishabar-Gruppe gerne dabei haben würde. Besser als Gerda allemal. Achja, damals war ich der einzige, der gesagt hat, Gerda wäre äußerlich und charakterlich fake… Da stempelten sie mich noch als Macho ab, aber komischerweise teilt jetzt jeder meine Meinung.“Yannic, ich hätte dich gerne im Miniformat immer als Maskottchen mit dabei, damit du mich an schlechten Tagen aufmuntern kannst. 😂👏🏻

Domenico De Cicco, Staffel: Jessica Paszka, 2017

„Sie ist ein sehr authentisches Mädchen. Ich finde sie sehr attraktiv, sie könnte mit ihrem südländischen Look aber fast meine Schwester sein. Ich denke, sie wird sich sehr, sehr gut schlagen, weil sie einfach normal ist. Nicht so übertrieben aufgepimpt. Aber das kam schon sehr überraschend. Von Love Island zur Bachelorette hätte ich nicht gedacht, aber hey, im Leben ist alles möglich und jeder hat seine Chance verdient. Sie ist nicht überheblich und drängt sich nicht in den Vordergrund – sie wird sicherlich eine sehr gute, ausgeglichene Bachelorette sein, ohne große Show. Ich freu mich schon auf die Staffel! Also, Daumen nach oben, Melissa, meine kleine Schwester, du machst das schon!“ – So schnell findet man innerhalb der Rosen-Gang also ein Geschwisterchen. 💁🏻‍♀️

Filip Pavlovic, Staffel: Nadine Klein, 2018

View this post on Instagram

📷

A post shared by FILIP PAVLOVIĆ (@filip_pavlovic1) on

„Süße Maus! Nicht zu viel, nicht zu wenig. Ich finde gut, dass sie es ist!“ – Darf ich vorstellen: Filip Pavlovic, ein Mann der großen Worte. 😍

Niklas Schröder, Staffel: Jessica Paszka, 2017

„Mir und meiner Frau gefällt die Wahl zur Bachelorette sehr gut. Wir finden sie sympathisch und authentisch. Wir wünschen ihr alles Gute für die Sendung.“ – dEr eSeL nEnNt sIcH iMmEr zUeRsT.

Mudi Sleimann, Staffel: Gerda Lewis, 2019

„Ich war sehr überrascht, als ich es gelesen habe! Aber ich finde, sie passt ziemlich gut in das Format rein. Einfach nur schade, dass ich nicht dieses Jahr dabei bin, da sie mir sehr gefällt… und ich hätte gerne die Chance gehabt, sie näher kennenzulernen. Aber ich wünsche ihr trotzdem viel Spaß und viel Erfolg, ich wünsche ihr vor allem auch, dass sie ihren Traummann findet und mit ihm zusammen nach Hause fliegt. Aber sollte sie leer ausgehen und ihr Glück nicht finden… Melissa: Bitte melde dich, du bekommst alle Rosen von mir!“ – Das „z“ in „Mudi“ steht für „zurückhaltend“! 

Chris Kunkel, Staffel: Nadine Klein, 2018

„Ich denke, Melissa ist eine gute Wahl. Optisch ist sie natürlich attraktiv, süß und kommt auch bei ihren Fans/dem Publikum sympathisch rüber. Es war auch irgendwie klar, dass es wieder jemand Bekannteres wird.  Noch ein Pluspunkt bei ihrer Wahl ist ihre Größe: Mit nur knapp 1,50 m kann zumindest keiner der Kandidaten rausfliegen, weil er zu klein ist. Ich bin gespannt, wie sie sich als Bachelorette schlägt. Einschalten werde ich auf jeden Fall!“ – Würde uns ja nicht wundern, wenn RTL einen 1,49-m-Kanditaten aus dem Ärmel schütteln würde…

Jan Elsigk, Staffel: Nadine Klein, 2018

„Klein, fein, aber oho! Melissa ist sympathisch und wird den Job sicherlich gut meistern. Sie ist eben eine ziemlich ausgefallene Bachelorette, allein wegen der Tätowierungen.“ – Wieso „klein aber fein“ oder „klein aber oho“ sagen, wenn man auch beides zusammen sagen kann!

Daniel Lott, Staffel: Nadine Klein, 2018

„Ich kenne Melissa nicht und musste erstmal nachschauen, wer sie ist. Anscheinend wollte Pietro Lombardi sie mal daten, es ist also vielleicht die bessere Option, zur Bachelorette zu gehen. Auf der Niveau-Leiter steigt sie jedenfalls auf, indem sie von Love Island zur Bachelorette geht. Glückwunsch! Sie macht einen netten Eindruck und ist hübsch, sie wird sicherlich Spaß haben in der Rolle der Bachelorette und hat jetzt dort auch eine größere Auswahl. Daumen gedrückt, dass sie den Richtigen findet.“ – Ich verkneife mir jetzt mal jeglichen Kommentar hinsichtlich Niveau in diesem Kontext. 😙

Julian Sawatzki, Staffel: Jessica Paszka, 2017

„Für mich bis jetzt die beste Besetzung, seit es das Format gibt. Sie verkörpert alles, was eine Bachelorette haben muss. Sie ist super sympathisch, hübsch, hat Ausstrahlung und ist absolut authentisch. Ich glaube mit dieser Kombi wird sie nicht nur die Herzen der Jungs im Sturm erobern, sondern auch beim Publikum eine Menge Pluspunkte sammeln.“ – Klingt bisschen wie die Milka-Werbung: „Die zarteste Versuchung seit es Schokolade gibt“ 

Serkan Yavuz, Staffel: Gerda Lewis, 2019

„Das einzige, was ich dazu sagen möchte, ist, dass ICH persönlich es schade finde, dass bei diesem Format seit den letzten Jahren auf bekannte Persönlichkeiten zurückgegriffen wird. Andere KandidatInnen, die da mitmachen (spreche aus eigener Erfahrung), sind automatisch „eingeschüchtert“ und zurückhaltender und gehen beim ersten Aufeinandertreffen direkt in die Defensive. Man hat einfach immer im Kopf, was für eine große Reichweite diese Person auf sozialen Netzwerken hat und obwohl auch sie nur ein Mensch ist, hat man einen gewissen Respekt davor. Dadurch handelt man vielleicht nicht natürlich, weil man sich denkt, „ah die ist erfahren und höhergestellt“. Ich denke, es wird wieder einige Jungs geben, die genau so denken und fühlen wie ich vor einem Jahr, wenn man mit Instagram und TV vorher nichts zu tun hatte. Man recherchiert automatisch vor den Dreharbeiten, wer es sein könnte und wenn man dann sieht, dass es sich um eine Melissa mit 400.000 Followern handelt, steht man am Ende wirklich vor ihr und sich in dem Moment nur: „Fuck, was mache ich jetzt am besten? Nimmt sie mich mit meinen 80 Abos auf Instagram ernst? Meint sie es ernst oder sucht sie jemanden, der ihren Kanal nur weiter pusht?“ Das unterstelle ich Melissa nicht! Aber das waren meine ersten Gedanken, als ich Gerda sah.“ – Och Serkan, man würde dich jetzt gerne in den Arm nehmen. Aber jokes aside, ich sehe deinen Punkt. Mutti hat’s schon immer gesagt: Früher war alles besser.

Stefan Gritzka, Staffel: Nadine Klein, 2018

„Ich kenne sie nicht, aber ich denke, dass sie mit 24 Jahren ein wenig jung ist. Auch hätte ich mir jemanden gewünscht, der keine Influencerin ist, sondern lieber mal wieder das Mädchen von nebenan. Aber solange ich unterhalten werde, ist alles gut. Meine Prognose: Sie macht danach Werbung für „Smile Secret“ und „Hello Body“ und wir sehen sie dann bei „Bachelor in Paradise.“ – Immerhin dann mit weißen Zähnen und streichelzarter Haut, wa?

Sebastian Mansla, Staffel: Gerda Lewis, 2019

View this post on Instagram

Enjoying the great weather ☀️ 💦

A post shared by Sebastian Mansla (@sebastianmansla) on

„Von mir gibt’s ein ‚Yay‘, sie ist süß! Zwar nicht ganz mein Typ, aber zu einem Date würde ich nicht nein sagen.“ – Auf den Punkt. Wie deine Brustmuskeln.

Michael Bauer, Staffel: Jessica Paszka, 2017

„Ich finde, sie ist eine sehr gute Wahl für die Bachelorette! Sie war ja auch schon bei „Love Island“ ein absoluter Liebling. Ich finde, sie hat sehr viel Ähnlichkeit mit Natalie (aus „Bachelor in Paradise“) und glaube, dass sie gut ankommen wird.  Sie ist sehr authentisch! Aber ob sie so viele Jungs auf einmal handeln kann, glaube ich nicht. Sie wird uns trotzdem unterhalten und das Ganze gut machen.“ – Ahaaaaa, verstecktes Kompliment an Natalie, we see…

Jonas Vonier, Staffel: Gerda Lewis, 2019

„Für mich ist sie eine Bombenbesetzung als Bachelorette. Sie hat mir letztes Jahr bei „Love Island“ nicht nur optisch gefallen, sonder hat auch mit ihrem ehrlichen Charakter überzeugt. Ich finde, dass sie wirklich eine sehr interessante Frau ist, so eine Bachelorette hätte ich mir lieber gewünscht als ich aus dem Wagen ausgestiegen bin. Da sie aus dem schönen Schwabenländle kommt, genau wie ich, hätte sie auch meinen Dialekt verstanden. Ich wünsche ihr für die Show alles Gute und sollte es in der Show nicht klappen, Stuttgart ist nur ein Katzensprung von mir entfernt.“ – Ach Jooooni ey, man muss dich einfach gern haben!
___________

Danke für die kleine Gossip-Runde, Jungs! *Corona-friendly Ghettofaust*

Leider ist das genaue Startdatum der Staffel noch nicht bekannt, so lange könnt ihr euch aber z.B. mit diesem Sextalk über Wasser halten – da haben wir die Ex-Teilnehmer gefragt, ob sie beim Dreh der Staffeln irgendwann mal eine Erektion hatten… 🌝

Das wird dich auch interessieren

bachelorette-2020
11. August 2020

Leute, es ist endlich raus!!! SIE ist die neue „Bachelorette“ 2020

coras-house-of-love
9. Juli 2020
by Très Click

Vergesst die „Bachelorette“! Jetzt sucht Cora Schumacher in „Coras House of Love“ die große Liebe

bachelorette-statement
29. April 2020
by Très Click

Fällt die „Bachelorette 2020“ dieses Jahr wegen Corona ins Wasser? Das sagt RTL

gerda-lewis-date-tim
28. Oktober 2019

Was läuft da? Bachelorette Gerda und Tim reden Klartext über ihr „heimliches Date“

gerda-lewis-trennung
15. Oktober 2019
by Très Click

Bachelorette Gerda und Keno haben gerade eben ihre Trennung verkündet

bip-sextalk
15. Oktober 2019

SEXTALK BiP-Special – Wir haben Ex-Teilnehmer der Bachelorette gefragt, ob sie beim Dreh jemals einen Ständer hatten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X