Dolle Menstruationsbeschwerden? Diese natürlichen, pflanzlichen Mittelchen helfen in der Regel!

Hach, die Periode. Unser ewiger Begleiter – naja, zumindest bis zur Menopause. Jeden Monat erneut testet sie unseren Körper und unseren Geist, manchmal lässt sie uns in Embryo-Stellung auf der Couch kauern, manchmal lässt sie uns die Süßigkeiten-Regale der Supermärkte plündern, manchmal überrascht sie uns mit plötzlichen Heul-Attacken und manchmal wollen wir währenddessen auch einfach nur jemanden, der uns in eine Decke einmummelt und über den Kopf streichelt. 🥺😄

Wir bei trèsCLICK beschäftigen uns regelmäßig (ha!) mit der Menstruation, weil… naja, wir eben Frauen sind. Und es schon auch mal vorkommt, dass eine von uns in dieser Woche des Monats die Wärmflasche oder das Heizkissen mit in die Redaktion bringt. (Das Gute am Home Office: Wir können jetzt zu Hause miserable sein.) Und da einige Frauen wirklich sehr mit ihrer Blutung zu kämpfen haben, wollen wir helfen, das ganze Prozedere etwas angenehmer zu machen. Sie gehört nämlich einfach zum Leben einer Frau dazu. Hier findet ihr z.B. Tipps von einer Gynäkologin, wenn eure Periode mit starken Nebenwirkungen verbunden ist, hier gibt’s Tipps für euer Sportprogramm angepasst an euren Zyklus, und falls ihr was zum Lachen (und Weinen) braucht, haben wir hier herrliche Menstruations-Memes für euch – um nur einen Bruchteil der Themen zu nennen.

Und JETZT gibt’s weiterhin Abhilfe für euch, wenn ihr am Strugglen seid! Wir haben euch nämlich Tees und Nahrungsergänzungsmittel für euch zusammengesucht, die Beschwerden mildern können – und zwar auf völlig natürliche Art und Weise. 🙏🏼

Menstruationsbeschwerden? Hier kommt natürliche Abhilfe

Seht ihr, ihr seid nicht allein – diese Helferchen stehen euch bei der nächsten Regel zur Seite. 🧘🏼‍♀️ Abschließend lassen wir nochmal unsere Expertin Dr. Mandy Mangler (checkt ihren Podcast Gyncast!) zu Wort kommen: „Alles, was pflanzlich ist, z.B. auch Rotklee, empfinde ich als gute Alternative zu Medikamenten,  und sollte man unbedingt ausprobieren. Wenn man starke Beschwerden hat, empfehle ich außerdem eine lokale Therapie durch Wärme, Sport und Bewegung, eine gute Ernährung, kein Nikotin, Akupunktur oder Akupressur und dann eben diese pflanzlichen Mittelchen. Medikamente sollte man wirklich nur dann einnehmen, wenn gar nichts mehr geht.“ 

Danke! Ab jetzt gehen wir ein wenig entspannter durch den Zyklus und die damit verbundene Achterbahnfahrt. 🙏🏼

Das wird dich auch interessieren

periodensex-neu
20. Juli 2020

Handtuch, Tampon und Blutklümpchen – Wir feiern die Periodensex-Szene aus „I May Destroy You“ SO sehr

kalorienverbrauch-periode
17. Juli 2020
by Très Click

Oha! SO viele Kalorien verbrennen wir während unserer Periode also zusätzlich!

bademode-periode-hype
10. Juli 2020

Der Hype ist real! 12.000 Personen haben in den letzten Tagen DIESE Perioden-Bademode gekauft

perioden-tshirts
29. Juni 2020
by Très Click

Für mehr Awareness und Menstruationsgerechtigkeit – mit diesen coolen Perioden-T-Shirts!

ask-pablo-sport-whrend-periode
4. Juni 2020

#AskPablo: Ein Experte erklärt, welches das richtige Training während der Periode ist

starke-periode-iv-thumb
12. Mai 2020

Wir haben mit einer Frauenärztin über extrem starke Perioden gesprochen – für alle, die darunter leiden

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X