Wenn das Microblading so richtig schief geht und man plötzlich mit 4 (!) Augenbrauen dasteht

Jup, so in etwa haben wir gerade aus der Wäsche geschaut, als wir die d-r-a-m-a-t-i-s-c-h-e-n Fotos von Jami Ledbetter zu Gesicht bekamen – gekoppelt mit jeder Menge Mitleid!

Denn was dieser Frau vor kurzem bei ihrer Microblading-Behandlung passiert ist, ist wohl der Albtraum einer jeden Lady da draußen. Die 42-Jährige spazierte nämlich nicht nur mit zwei hübsch tätowierten Augenbrauen aus dem Beauty-Salon, sondern direkt mit VIER. Ahhh! 😳😳😳

Also würden wir jetzt alle noch in der Grundschule rumspringen, wären ihr Sprüche à la „Na, Vier-Braue… sitzt alles?!“ wohl sicher. Und nein, mit welchen Blicken die 42-Jährige auch heute noch abgestraft wurde, wollen wir uns gar nicht erst vorstellen…

Horror, so viel steht fest!!

Microblading-Fail next level!

Dabei fing eigentlich alles noch relativ harmlos an. Jami, die ohne Augenbrauen geboren wurde, bekam im vergangenen November von ihren Töchtern einen Microblading-Rabatt-Gutschein im Wert von 250 Dollar geschenkt. Die Freude war also riesig… genau wie der Schreck am Ende auch.

Denn mit was die Blondine nach ihrer Behandlung nach Hause ging, waren definitiv zwei Augenbrauen zu viel. Und Leute, wenn man sich das Ergebnis anschaut, kann es einen wirklich nur schütteln. Immerhin sprechen wir hier nicht von ein bisschen abwischbarer Farbe im Gesicht, sondern von tätowierten Brauen (mal zwei)!!! 😱⬇️

Zwei Augenbrauen mehr…

Ich würde das nicht mal meinem schlimmsten Feind wünschen. Was es mit meinem Selbstbewusstsein gemacht hat, war hart. Ich war einfach nur am Boden zerstört“, erzählte Jami später im Interview mit WDAF, wie Metro zitiert. DAS glauben wir ihr sofort. Zumal die Dreifach-Mutter bis zum Schluss glaubte, von einer „zertifizierten“ Kraft behandelt zu werden. Tja, dass das nicht der Fall war, dürfte wohl auf der Hand liegen… 

SO, doch was tun, wenn die Dinger erstmal dick und fett und mitten im Gesicht kleben? Auf eine einsame Insel auswandern? Für immer unter der Bettdecke verstecken und die Essens-Lieferdienste dieser Welt durchprobieren? Ja, das wäre definitiv unsere erste Wahl. 😅 Allerdings sind diese Optionen für eine berufstätige Frau und Mutter von drei Kids vielleicht nicht gaaaanz so realistisch. Doch auch Jami gab im Gespräch mit dem Magazin zu, dass sie anfangs nur noch für den Job und kurze Lebensmittel-Einkäufe das Haus verlassen habe. Vor Scham, irgendjemand könnte ihre vier misslungen Augenbrauen sehen… was leider kaum zu vermeiden war. Denn nicht mal mit Make-up ließen sich die Brauen überschminken.

…und einen Typen (und 1000 Dollar) weniger

Der Ober-Fail? Sogar der Kerl, den sie zu dieser Zeit datete, ergriff nach dem Brauen-Desaster ruckartig die Flucht. Pfff! Wenn er nicht mal das mit dir durchsteht, ist er es auch nicht wert. Also: Thank you, next! 💁🏼

Aber zurück zu den vier Brauen… die waren schließlich noch da. Und deswegen suchte Jami nach langem Hin und Her irgendwann auch die Tätowiererin Kara Gutierrez auf, um ihrem Elend ein Ende zu bereiten. Karas Reaktion auf Jamis Anblick? Schockierend und nachvollziehbar zugleich: Es hat mich einiges gekostet, nicht sofort in Tränen auszubrechen, denn das war definitiv das Schlimmste, das ich je gesehen habe.“ 

Was dann auf die 42-Jährige wartete, waren eine Reihe von Behandlungen im Abstand von acht Wochen, in denen sich die Tätowiererin mit einer speziellen Lösung zur Pigmentaufhellung an die tätowierten Brauen machte. Und bis zu drei weitere Sitzungen folgen noch. Kostenpunkt: insgesamt ca. 1.000 DollarWenn ich gewusst hätte, dass es so kommen würde, hätte ich es wahrscheinlich nie gemacht“, sagte Jami rückblickend zu dem ganzen Chaos. Ja, hinterher ist man leider immer schlauer. Aber hey, zumindest hat die verantwortliche Lady aus dem Beauty-Salon ihr Business aufgegeben. Wenigstens etwas…

Das wird dich auch interessieren

giphy
26. Februar 2019

Warum ich euch heute vom Microblading abraten würde

microblading-augenbrauen
18. Dezember 2017

Wir haben einen Termin in Deutschlands gefragtestem Microblading-Salon ergattert

tres-click-microblading-korea-frau-asiatin-bruenette
26. Februar 2017

#NextLevel: In Korea lässt man sich jetzt den Haaransatz microbladen!

tres-click-wimpern-gesicht-model-eyeliner-taylor-hill
13. Februar 2017

Werden Wimpern-Tattoos das neue Microblading?

brows
10. August 2016

„Ja, Microblading hat mein (Beauty-)Leben verändert“

tres-click-beauty-fail-koreanisches-produkt-1
31. Juli 2017

Ja, wir haben das erste koreanische Beauty-Fail-Produkt gefunden

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X