Miley Cyrus beichtet Untreue und Drogen-Vergangenheit

View this post on Instagram

Hot Girl Summer 🌞

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

„Ich akzeptiere, dass das Leben, das ich gewählt habe, beinhaltet, dass ich es völlig offen und transparent lebe, mit meinen Fans, die ich liebe, mit der Öffentlichkeit, und das 100% der Zeit.

Was ich nicht akzeptiere, ist, wenn ich gesagt bekomme, dass ich lüge um ein Verbrechen zu verstecken, das ich nicht begangen habe. Ich habe nichts zu verbergen.“

So beginnt Miley Cyrus Twitter-Beichte, mit der sie endlich reinen Tisch machen will. Und wer denkt, dass „völlig offen und transparent“ nichts als leere Worthülsen sind, der irrt. In einer Zeit, in der hinter jedem Star eine ganze Batterie an Social Media-Profis und PR-Agenten steht, Interviews grundsätzlich vom Management abgesegnet werden müssen und kontroverse Statements um fast jeden Preis gemieden werden, lässt die Sängerin einfach mal die Hosen runter.

Doch Miley entblößt diesmal nicht ihren Allerwertesten (das wäre in ihrem Fall nun wirklich nichts Neues mehr), sondern ihre Seele.

Fremdgeh-Gerüchte, Drogen-Eskapaden, verlorene Deals, die frisch getrennte Sängerin macht vor keinem Thema Halt und feuert gleich eine ganze Reihe an Schock-Tweets ab:

„Es ist kein Geheimnis, dass ich als Teenager und in meinen frühen 20-ern viel gefeiert habe. Ich habe nicht nur Gras geraucht, sondern mich auch für die Legalisierung eingesetzt, ich habe mit Drogen experimentiert, mein bisher erfolgreichster Song handelt vom Tanzen auf Molly und Lines auf dem Klo ziehen

Das sitzt. „Party in the USA“ ist dann wohl bis auf weiteres von der Kiddie-Playlist gestrichen.

„Ich habe Scheiße gebaut und war in Beziehungen untreu, als ich jung war.“

Bäm. Und es geht weiter:

„Ich habe mit 17 einen Riesen Walmart-Deal verloren, weil ich ’ne Bong geraucht habe“

Ähm, okaaaay …

„Ich bin bei Hotel Transylvania rausgeschmissen worden, weil ich Liam einen Penis-Kuchen zum Geburtstag gekauft und ihn (den Kuchen, haha) abgeleckt habe.“

Die sind ja humorlos!

» Mein bisher erfolgreichster Song handelt vom Tanzen auf Molly und Lines auf dem Klo ziehen «
Miley Cyrus

„Ich habe nackt auf einer Abrissbirne geschaukelt.“

Haben wir das nicht alle mal, Miley?

„Es gibt wahrscheinlich mehr Nacktbilder von mir im Netz, als von jeder anderen Frau in der Geschichte der Menschheit.“

Stimmt wahrscheinlich sogar.

„Aber die Wahrheit ist, als Liam und ich wieder zusammen gekommen sind, habe ich das ernst gemeint und ich war treu. Es gibt hier KEINERLEI Geheimnisse aufzudecken. Ich habe von jeder Erfahrung in meinem leben gelernt. Ich bin nicht perfekt, will ich auch gar nicht sein, das ist langweilig. Ich bin vor euren Augen erwachsen geworden, aber der Punkt ist ICH BIN ERWACHSEN GEWORDEN.“

„Ich kann viele Dinge zugeben, aber ich weigere mich zuzugeben, dass meine Ehe vorbei ist, weil ich untreu war. Liam und ich waren ein Jahrzehnt zusammen. Ich habe es schon mal gesagt und es ist immer noch wahr, ich liebe Liam und werde es immer tun.“

Awwww.

„ABER zum jetzigen Zeitpunkt musste ich eine gesunde Entscheidung für mich selber treffen und mein vergangenes Leben zurück lassen. Ich bin so gesund und glücklich wie lange nicht mehr.“

Autsch.

„Ihr könnt sagen, dass ich ein twerkender, kiffender, fluchender Proll bin, aber nicht, dass ich eine Lügnerin bin.“

„Ich bin stolz darauf zu sagen, dass ich heute einfach woanders in meinem Leben bin, als früher.“

Und damit endet Mileys Seelen-Striptease vorerst. Sie räumt Fehler ein, steht zu ihrer Vergangenheit, ist ehrlich und lässt sich nicht unterbuttern. Das hört sich ja ganz nach … Erwachsenwerden an … Cool, Miley!

Das wird dich auch interessieren

bip-start
17. September 2019

EXKLUSIV: Endlich wissen wir, wann „Bachelor in Paradise“ startet!

shawn-mendes-camila-cabello-kuss
12. September 2019
by Très Click

Zeigen Shawn und Camila hier ENDLICH den Kuss, auf den alle gewartet haben?! Öhm, iiiirgendwie nicht!

Okay, help! Hinter dem Killer aus der 9. „American Horror Story“-Staffel steckt ein echter Serienmörder
20. September 2019

Okay, help! Hinter dem Killer aus der 9. „American Horror Story“-Staffel steckt ein echter Serienmörder

Wenn dein Freund einen Safe im Kühlschrank einbaut, damit du seine Schoki nicht mehr aufnaschen kannst
19. September 2019

Wenn dein Freund einen Safe im Kühlschrank einbaut, damit du seine Schoki nicht mehr aufnaschen kannst

apple-keynote-memes-twitter
13. September 2019
by Très Click

Wenn Apple ein neues iPhone herausbringt, hat Twitter natürlich so eiiiiniges zu sagen

mcdonalds-werbung-bienen
19. September 2019

McDonald’s in Schweden bietet Bienen mit Hilfe von Werbetafeln ein Zuhause

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X