Miley Cyrus über ihre „moderne“ Ehe: „Ich fühle mich immer noch sexuell von Frauen angezogen“

View this post on Instagram

#MothersDaughterVideo

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

„Don’t fuck with my freedom. I came back to get me some. I’m nasty, I’m evil“ – Keine Ahnung, wie oft wir Miley Cyrusfeministische Hymne „Mother’s Daughter“ nun schon gehört und es innerlich einfach nur jubelnd gefeiert haben.

Wie irgendwie alles, womit die Sängerin aktuell um die Ecke kommt. Denn man mag von Miley ja halten, was man möchte, doch heute, im Jahr 2019, symbolisiert die 26-Jährige Freiheit, Selbstbestimmung und Female-Empowerment wie kaum eine andere Lady. Oder sie wird zumindest nicht dabei überhört. 😉

Ja, Miley scheut nicht davor, die Dinge anzusprechen – laut, provokativ und ehrlich… so, wie wir es nun mal von ihr gewohnt sind. Sie bricht ungehemmt mit Tabus (das Video zu „Mother’s Daughter“ ist das beste Beispiel dafür) und vor allem lässt sie sich in keine Schubladen stecken.

Das wird auch in einem aktuellen Interview deutlich, das die Blondine kürzlich der amerikanischen Elle gab.

Miley Cyrus ist alles außer die klassische Ehefrau

Denn schon ein kurzer Blick darauf reicht und es wird klar: Hier spricht eine Frau, die sich keine Stempel aufdrücken lässt. Auch nicht, wenn es um ihre Beziehung mit Hottie Liam Hemsworth geht, dem die Sängerin Ende letztes Jahres mal so ganz nebenbei das Ja-Wort gab. ❤️🙌🏻

„Ich glaube, es verwirrt die Leute sehr, dass ich verheiratet bin“, begann Miley zu erzählen. „Aber meine Beziehung ist einzigartig (…) und so komplex, modern und neudass ich nicht denke, dass wir an einem Ort sind, an dem die Leute das alles verstehen würden.“

Denn wer dachte, Miley Cyrus würde mit ihrem neuen Titel als „Ehefrau“ (ein rotes Tuch für den „Hannah Montana“-Star übrigens) als fleißiges Hausmütterchen daheim enden und mal eben ihre komplette Identität aufgeben, der hat sich ganz gewaltig geschnitten. „Ich meine, glauben die Leute wirklich, dass ich zu Hause bin und in einer verdammten Schürze das Abendessen koche?“

Nope, allein die Vorstellung ist absurd. 😅

View this post on Instagram

My Valentine every single day ❤️ @liamhemsworth

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Und Miley geht sogar noch einen Schritt weiter: Ich bin in einer Hetero-Beziehung und fühle mich trotzdem immer noch sexuell sehr von Frauen angezogen. Die Menschen werden aus gesundheitlichen Gründen Vegetarier, aber Bacon ist immer noch verdammt gut und das weiß ich. Ich habe eine Partnerentscheidung getroffen, weil das die Person ist, von der ich glaube, dass sie mir am meisten den Rücken stärkt.“

Und genau da wären wir doch auch schon beim Thema Schubladendenken. Denn dass Miley sowohl auf Männer als auch auf Frauen steht, ist nun wirklich kein großes Geheimnis mehr.

» Ich passe definitiv nicht in diese stereotype Rolle als Ehefrau. «

In einem Interview mit Variety vor ein paar Jahren bezeichnete sie sich sogar mal als pansexuell, was bedeutet, dass man sich emotional von einem Menschen angezogen fühlt, unabhängig vom Geschlecht. Und am Ende ist wahrscheinlich auch genau das der Grund, warum sich Miley für Liam entschieden hat. Sie hat sich in den Menschen verliebt, der in diesem Fall eben ein Mann ist. Das heißt aber natürlich noch lange nicht, dass der andere Teil, die anderen Sehnsüchte, in ihr einfach aufhören zu existieren.

Miley: „Du kommst an erster Stelle“

Ich passe definitiv nicht in diese stereotype Rolle als Ehefrau. Ich mag dieses Wort nicht einmal“, so Miley weiter. Oh nein, nichts an Miley ist gewöhnlich oder gar stereotypisch. Und das ist auch gut so. Immerhin sind wir alle in erster Linie immer noch EheFRAU, die über sich, ihr Leben, ihre Sehnsüchte und vor allem auch ihren Körper selbst bestimmen sollte – und zwar ohne aufgedrückte Stempel und verquere Weltansichten. 

In diesem Kontext kam die Sängerin indirekt auch auf die Ereignisse in Alabama zu sprechen, wo kürzlich für das strengste Abtreibungsverbot in den USA gestimmt wurde. Von uns wird erwartet, dass wir den Planeten bevölkern. Und wenn das nicht Teil unseres Plans oder unserer Absicht ist, gibt es so viel Wertung und Ärger, dass sogar versucht wird, Gesetze zu erlassen oder zu ändern – sogar wenn du durch eine gewaltsame Situation schwanger wirst. Wenn du keine Kinder willst, haben die Leute Mitleid mit dir, als wärst du eine kalte, herzlose Schlampe, die nicht in der Lage ist, zu lieben“, stellte der Weltstar klar. 

Warum wird uns eingetrichtert, dass Liebe bedeutet, sich selbst an zweite Stelle zu stellen und die, die du liebst, an erste? Und wenn du dich selbst liebst, was dann? Du kommst an erster Stelle!“ #Word Miley 🙏🏼

Das wird dich auch interessieren

miley-cyrus-musikvideo-mothers-daughter
3. Juli 2019

Miley Cyrus‘ feministische Hymne „Mother’s Daughter“ ist da – und das Video ist Empowerment pur

Ach, übrigens: Miley Cyrus verkauft jetzt auch noch Kondome
3. Juni 2019
by Très Click

Ach, übrigens: Miley Cyrus verkauft jetzt auch noch Kondome

Ist das der emotionale Grund, warum Miley Cyrus und Liam Hemsworth nun endlich geheiratet haben?
4. Januar 2019

Ist das der emotionale Grund, warum Miley Cyrus und Liam Hemsworth ausgerechnet jetzt geheiratet haben?

Miley Cyrus hat „Santa Baby“ mal eben ein feministisches Update verpasst – und es wurde Zeit!
21. Dezember 2018

Miley Cyrus hat „Santa Baby“ ein feministisches Update verpasst – und Girls, ihr werdet es lieben!

mileyliam
19. Dezember 2018

Okay nice, Miley Cyrus schwärmt einfach mal eben öffentlich von Liam Hemsworths Penis

giphy
17. Dezember 2018

Miley Cyrus kann es einfach nicht lassen – und performt schon wieder halbnackt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X