Très Click
22.10.2020 von Très Click

Miley Cyrus offenbart: „Ich wurde von einem UFO verfolgt… und hatte Augenkontakt mit Aliens“

Ihr habt gedacht, dieses Jahr könnte nicht noch verrückter werden? Tja, falsch gedacht, liebe Leute. Es KANN – und es wird. Dank einer Bombe, die Miley Cyrus (27) jetzt im Gespräch mit dem „Interview“-Magazin platzen ließ. Denn, haltet euch fest, 2020 ist ab sofort auch das Jahr der Aliens. Oder, besser, eines Aliens, mit dem die Sängerin ganz offensichtlich sogar Blickkontakt aufnehmen konnte. Das jedenfalls erzählt sie nun ausführlich gegenüber Rick Owens:

„Ich bin mit einem Freund durch San Bernardino gefahren und wurde von einer Art UFO verfolgt. Am besten lässt es sich wohl mit einem fliegenden Schneepflug beschreiben. Vorne hatte es einen großen Pflug und glühte gelb. Ich sah es fliegen und auch mein Freund sah es. Mit uns waren ein paar andere Autos auf der Straße, die alle anhielten, um nachzusehen, was das ist. Also glaube ich schon, dass es real war.“

Embed from Getty Images

Ein fliegender Schneepflug also. Doch das allein reicht längst noch nicht aus, um Miley Cyrus aus der Fassung zu bringen. Wer hat schließlich noch nie ein gelb leuchtendes Flugobjekt am Himmel gesehen?! 🤪 Viel entscheidender war es für die Künstlerin offenbar, dass das außerirdische Wesen Kontakt mit ihr aufzunehmen versuchte

Wie so etwas vonstatten geht? Nun. Das lassen wir Miley lieber mit ihren eigenen Worten erklären: „Ich fühlte mich eigentlich gar nicht bedroht, aber ich sah ein Wesen, das vorne in dem fliegenden Objekt saß. Es hat mich angeschaut und wir hatten Augenkontakt. Ich glaube, das war es, was mich wirklich erschüttert hat. Weil ich in die Augen von etwas sah, das mein Kopf nicht wirklich greifen oder verarbeiten konnte. Fünf Tage lang hat es mich daraufhin noch immer geschüttelt. Das hat mich fertig gemacht. Ich konnte nicht mehr mit den gleichen Augen in den Himmel schauen. Was, wenn es zurückkommen würde?“

Miley Cyrus spricht von ihrer Begegnung mit Aliens

Für die meisten von uns vermutlich ein wahrhaft unvorstellbares Szenario. Für die weltoffene Miley wohl inzwischen nicht mehr ganz so sehr. Sie weiß schließlich, was sie gesehen hat. Oder etwa nicht…?! Trotz aller Ernsthaftigkeit fügt sie als kleinen Disclaimer schließlich doch noch hinzu: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich etwas gesehen habe. Aber ich hatte zuvor auch Weed-Wachs von einem Typen in einem Lieferwagen gekauft, der vor einem Taco-Laden parkte. Also könnte es auch daran gelegen haben.“

Richtig, Miley. Vielleicht lag deine Alien-Erfahrung auch einfach am Konsum einer Cannabis-Variante, die bis zu fünf Mal mehr THC enthält, als herkömmliche Blüten (mehr dazu hier). Vielleicht hast du aber auch wirklich einen Erstkontakt mit außerirdischem Leben aufgenommen. Wir werden darüber ganz sicher nicht urteilen. Sondern freuen uns lieber über dieses Interview… der ganz besonderen Art. 😅

Credits: Gettyimages, Giphy

Das wird dich auch interessieren

miley-cyrus-non-vegan
10. September 2020
by Très Click

Miley Cyrus erklärt, warum sie sich nicht länger vegan ernährt

miley-cody-trennung
14. August 2020

„Macht keine Drama-Story draus“ – Was Miley Cyrus zur Trennung von Cody Simpson zu sagen hat

miley-cody-brueste
28. Februar 2020
by Très Click

Wie Miley Boyfriend Cody beim Singen so motiviert? Sie zeigt ihm ihre „Boobies“!

miley-cyrus-neue-tattoos-bedeutung
10. Dezember 2019
by Très Click

Miley Cyrus hat gleich zwei neue, sehr (!) persönliche Tattoos – mit Message an Liam?

sarah-interview-zoom
16. Oktober 2020

Sarah Lombardi über ihre Beziehung, was sie glücklich macht und wie das Patchwork-Leben funktioniert

andrej-dschungelcamp-2021
8. Oktober 2020
by Très Click

Vom „Sommerhaus“ ins „Dschungelcamp“? Andrej Mangold soll 2021 dabei sein!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X