Mit diesem neuen iPhone-Case machst du bessere Selfies als Kim

Wie macht man das perfekte Selfie? Schwierige Frage, bei der wir bisher im Dunkeln tappten. Neben dem Makeup, der Pose und einem nicht ablenkenden Hintergrund, ist nämlich vor allem eines GANZ WICHTIG: die Beleuchtung.

Die ist besonders bei unseren Party-Selfies oder den Bildern vom Essengehen ja eher suboptimal. Bisher haben wir uns deshalb von unserer besten Freundin aus dem Hintergrund beleuchten lassen; viel Aufwand für ein meistens nur mittelmäßiges Ergebnis.

Das Elend hat jetzt endlich ein Ende, denn jetzt kommt – haltet euch fest – das beleuchtbare iPhone-Case. Das Case, das von niemand geringerem als Beyonce’s Stylist, Ty Hunter, entworfen wurde, funktioniert nach dem Prinzip der superstylischen Hollywood Mirror. Auch hier ist der Rahmen mit kleinen LED-Lampen ausgestattet, die für das perfekte Licht sorgen. Die kleinen LED-Lampen des iPhone-Cases lassen sich sogar individuell als “cool“, “warm“ oder “brilliant“ einstellen, je nachdem wo man sich gerade ablichten möchte.

Das Case, das es für $79.95 auf Ty’s Seite zu bestellen gibt, muss natürlich nicht zwangsläufig für Selfies benutzt werden; es eignet sich auch perfekt zum Schminken oder für den Makeup-Check vorm Date. Also, uns geht jetzt endlich ein Licht auf.

 

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X