Gewinnspiel: Mit diesem Trick findest du endlich dein perfektes Make-up

Wir hoffen du bist heute extra wach und am Start, denn jetzt kommt etwas, das dein (Beauty-)Leben für immer verändern wird. Denn du wirst endlich endlich endlich herausfinden, welcher Make-up-Ton zu dir passt. Und zwar nicht von uns, sondern einem echten Profi ?. Miriam Jacks, National Make-up-Artist für L’Oréal Paris, hat uns all ihre Tipps für euch verraten und aber Hallo. Wir brauchen nach diesem Interview auch dringend ein ein neues Make-up. Denn so toll die News, dass es von der Power-Foundation Perfect Match jetzt noch 15 weitere Nuancen (also insgesamt 29!!!) gibt auch ist, es macht die Auswahl nicht gerade leichter. Aber mit diesen Tipps läuft’s – versprochen!

Très Click: Miriam, wie finde ich heraus, welchen Make-up-Farbton ich wirklich brauche?

Miriam Jacks: Zunächst sollte man wissen in welcher Hautton-Kategorie man sich einstufen sollte. Am einfachsten kann man es herausfinden, indem man das Make-up am Hals testet. Es sollte auf keinen Fall zu rot stichig oder zu gelbstichig sein. Wenn das Make-up nach dem Einarbeiten in die Haut mit dem eigenen Hautton verschmilzt, ist es der richtige Farbton. Wenn man ihn auf der Haut sieht, sollte man die Farbe auf jeden Fall wechseln. Unbedingt auch noch mal am Tageslicht checken. 

TC: Machen wir ab sofort! Und woher weiß ich, welche Konsistenz gut für meine Haut ist?

MJ: Das kann man nur herausfinden, indem man die Foundation aufträgt und mindestens einen halben Tag trägt bevor man das Produkt kauft. Es sollte sich auf keinen Fall zu ölig auf der Haut anfühlen aber auch nicht zu trocken. Wenn das Produkt mit der Haut verschmilzt, sollte man es farblich aber auch von der Textur her nicht mehr sehen und spüren. Das erste Gefühl auf der Haut ist meist schon ausschlaggebend.

TC: Und welche Rolle spielt ein Primer? Ist er ein Must-have?

MJ: Nicht unbedingt, ein Primer macht zwar das Make-up länger haltbar, ist aber meist auch mit vielen Silikonen versehen für einen Sofort-Effekt. Ich empfehle einen Primer daher eher für besondere Anlässe zu benutzen.

TC: Jetzt die zur Frage, über die sich alle streiten: Trage ich Make-up besser mit dem Blender, den Fingern, einer Bürste oder einem Pinsel auf?

MJ: Von den Fingern rate ich als Make-up Artist generell ab, da man das Make-up nie richtig gleichmäßig aufgetragen bekommt. Ein Beautyblender oder ein Foundation-Pinsel ist ideal, da das Finish sehr ebenmäßig wirkt und wenn man einen Synthetik-Haar-Pinsel benutzt, verbraucht er nur minimal Produkt. 

TC: Wenn ich dann alles richtig hinbekommen habe – wie hält mein schöner Teint den ganzen Tag?

MJ: Es kommt stark auf das Make-up an. Je höher das Make-up pigmentiert ist, umso länger hält es auch. Viele Make-ups wie, unter anderen die Perfect Match Make-ups von L’ Oréal Paris, haben sehr gute Inhaltsstoffe, die den Teint den ganzen Tag frisch halten. Wenn man sich vor dem Abend noch ein wenig auffrischen will, rate ich zu Concealer und Bronzer oder Rouge. Das Make-up muss nicht noch mal neu aufgetragen werden. 

TC: Aha, also weniger ist mehr. Sehr gut! Letzte und seeeehr wichtige Frage: Kann ich meine Urlaubsbräune mit in den Herbst nehmen?

MJ: Ganz leicht geht das! Einfach ein Mal in der Woche einen Selbstbräuner benutzen. Wovon ich absolut abrate ist, einen zu dunklen Make-up Ton zu benutzen. Das lässt einen nur älter aussehen. 

Stefanie Giesinger hat ihren Ton auch schon gefunden

Wir verlosen 5 Perfect-Match-Make-up-Boxen von L’Oréal Paris plus Make-up-Bags von Lua

Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist leider nicht mehr möglich.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, unter denen der Gewinn einmalig verlost wird. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Nach der Ermittlung des Gewinners, wird der Gewinn versendet. Mit deiner Einwilligung der Teilnahmebedingungen werden dein Name, deine Anschrift, deine Telefonnummer und deine E-Mail-Adresse für die Zusendung des Gewinns an dich ggf. durch einen externen Dienstleister verwendet. Sollte es 3x nicht möglich sein, den Gewinn zu übermitteln, geht der Preis an eine andere Person. Automatische Anmeldungen sind ausgeschlossen. Mitarbeiter der Springer Götz Media GmbH & Co. KG sind von der Verlosung ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 16.09.2017.

Credits: PR L’Oréal Paris
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X