Julia Kiener
18.08.2017 / Update: 13.07.2016 von Julia Kiener

Mit diesen Apps seid ihr für euren nächsten Urlaub PERFEKT ausgerüstet

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Nachdem wir uns dank der schönsten Travel Accounts auf Instagram ordentlich haben inspirieren lassen und unser Traumziel festgelegt haben, haben wir jetzt noch die besten Travel-Apps für euch. Schließlich ist eine ordentliche Vorbereitung die halbe Miete und das was Papa und Mama früher mühsam in vielen Reiseführern zusammengesucht haben, habt ihr so auf einen Klick, ähm, Blick.

BEST OF TRAVEL APPS

SCHLAFPLATZ FINDEN

Ihr seid noch auf der Suche nach einer Unterkunft? Da helfen euch die AirBnB-App und Hostelworld (iPhone & Android) garantiert weiter. Ihr wollt lieber in einem Hotel schlafen? Kein Problem. Wer es luxuriöser mag, kann über HotelTonight zwischen Basic-Hotels und einer High-End-Unterkunft entscheiden.

FLUGZEUGE IM BLICK

Mit App in the Air seid ihr bestens auf euren nahenden Flug vorbereitet. Mit dem Handytool verpasst ihr nie mehr einen Flug, denn mit den vier Phasen Check-in, Boarding, Take-off und Landing habt ihr alles im Blick. Außerdem könnt ihr Statistiken über eure Flüge erstellen. Falls eure Airline selbst eine App haben sollte, so wie Lufthansa oder Eurowings, könnt ihr damit ganz easy einchecken, habt eure Bordkarte immer bei euch und werdet über Gate-Wechsel direkt informiert.

VORBEREITUNG IST ALLES

Kofferpacken ist selbst für Menschen, die regelmäßig herumreisen, jedes Mal aufs Neue eine Herausforderung und am Ende hat man doch wieder etwas vergessen oder viiiiiel zu viel dabei. Und obwohl wir fünf Paar Schuhe für eine Nacht völlig legitim finden, die Haarbürste hätten wir trotzdem gern dabei. Eine kleine Packhilfe ist echt nicht verkehrt. Apple-User können es sich mit Packing Pro leicht machen, während Android-Nutzer Packing List downloaden können. So kann quasi nichts mehr schief gehen.

KENNERBLICK VOR ORT

Und welche Apps braucht ihr, um vor Ort den perfekten Überblick zu haben und die besten Spots zu finden? Foodspotting oder Foodguide helfen euch, die perfekten Food Locations aufzutreiben. Bei Cool Cities könnt ihr euch für sämtliche Städte einen virtuellen Stadtführer mit den angesagtesten Restaurants, Bars und Shops ansehen.

Und wie kommt ihr dort hin, ohne euch groß zu verlaufen? Mit der App All Subway könnt ihr in sämtlichen Großstädten auch Offline den Überblick über das öffentliche Verkehrsnetz behalten. Mit City Maps 2Go habt ihr außerdem die Stadtkarte auf dem Handy dabei, wenn ihr sie vorher downloadet, sogar ganz ohne Internet.

Apropos Offline oder eben nicht Offline. Ihr sucht einen Wifi-Hotspot und das, ohne die ganze Zeit mit eurem Wifi-Sucher durch die Gegend zu rennen? Dann können sich alle iPhone-Nutzer WiFi Map & Wi-Fi Finder herunterladen, die Android-Nutzer unter euch WiFi Finder.

MONEYSAVER

Andere Länder, andere Sitten – und andere Währungen. Um da mit dem Umrechnungskurs nicht völlig durcheinander zu kommen, gibt es natürlich auch hilfreiche Apps, wie zum Beispiel XE Currency.

Ihr versteht nur Spanisch, beziehungsweise einfach gar kein Spanisch? Aber euer Gegenüber nicht, was ihr ihm sagen wollt? Da kann euch der Google Übersetzer helfen (hier der kostenlose Download für Apple und Android). Natürlich kann da auch einiges schief gehen, aber für die Basics ist die App allemal ein Must!

WETTERFROSCH TO GO

Alles ist gepackt, die Flüge sind gebucht und sämtliche Stadtführer sind schon auf dem Handy. Fehlt nur noch die richtige App für unterwegs (oder auch daheim), um immer richtig gekleidet vor die Hoteltür zu gehen. WeatherPro bereitet für alle Eventualitäten vor und hat superpräzise Angaben über die Wetterlage der nächsten sieben Tage an über zwei Millionen Orten weltweit.

Ihr werdet auch so schnell zur Rothaut? Pah! Demnächst gibt’s nur noch knackebraun! Die Wolfram Reference App verrät euch, wie viel Zeit ihr mit welchem Sonnenschutz in der Sonne verbringen könnt, ohne euch zu verbrennen. Der perfekte Bräunungsgrad ist euch sowas von garantiert.

MEMORIES

Postkarten sind in etwa das Coolste, was man als Mitbringsel aus dem Urlaub bekommen kann. Noch cooler wird’s, wenn die Motive nicht irgendwelche ausgeblichenen Fotos von vor 25 Jahren sind, sondern brandaktuell und individuell. Die App schlechthin für eure nächste persönliche Urlaubsgrüße? MyPostcard! Da könnt ihr einfach selbst eure Grüße gestalten und verschicken. Wohooo!

Und für eure eigene Erinnerung könnt ihr euch die App „been“ für Android-Smartphones und iPhones herunterladen. Dort könnt ihr alle Länder markieren, die ihr schon besucht habt, und euch anzeigen lassen, wie viel von Planet Erde (oder den USA oder Europa) ihr schon prozentual gesehen habt.

Das wird dich auch interessieren

asmr-sex
28. Juni 2022
by Très Click

Du stehst auf ASMR? Dann wird es Zeit, das Ganze auch in dein Sexleben zu holen

thumbnailabnhemensommer
27. Juni 2022

Realtalk: Mein Selbstwert ist größer als eine Blitz-Diät für den Sommerurlaub

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X