Très Click
19.09.2016 von Très Click

Mit DIESER Aktion rührt uns ein kleiner Junge zu Tränen!

Wir sind wirklich ganz hin und weg von diesem kleinen Jungen! Während wir uns noch dazu durchringen müssen, zur Blutspende zu gehen (bitte nicht vergessen, es ist wirklich besonders wichtig momentan!), nimmt Thomas Moore einfach mal in Kauf, von allen gehänselt zu werden. Ganze zwei Jahre lang lässt er seine Löwenmähne wachsen. Nur aus einem Grund: krebskranken Menschen, die durch eine Chemotherapie ihre Haare verloren haben, eine Perücke zu schenken.

Wie wir bei Bored Panda erfahren haben, hatte er durch Zufall seiner Mutter über die Schulter gesehen, als diese sich bei Facebook ein Mädchen ohne Haare anschaute.

Sein Entschluss, diesen Menschen zu helfen, stand sofort fest. Hier sieht man einen Twitter-Post von seiner Tante, welcher zeigt, wie Thomas vor und nach dem Haare-Schneiden aussieht.

Aus dieser Menge an Haaren konnten ganze DREI Perücken gefertigt werden. Das Foto wurde bisher 120.000 Mal geliked und über 62.000 Mal geteilt. Da machen wir gleich mit, denn wir finden die Aktion einfach nur super COOL und vor allem eins: nachahmenswert.

Das wird dich auch interessieren

thumbnailselbstversuch
27. September 2022

Ich habe meinen emotionalen Körper gereinigt und so etwas Intensives noch nie gefühlt

drink-adventskalender-thumb
28. September 2022

Merry Drinksmas! Diese 5 alkoholischen Adventskalender verzaubern eure Weihnachtszeit

dragon-sex-hotd
28. September 2022

Ähm, ok, „Dragon Sex“ ist ganz offensichtlich am Kommen – dank „House of the Dragon“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X