Très Click
25.12.2015 von Très Click

Mit diesen Yoga-Übungen überstehst du das Weihnachtsfest

Der verkohlte Gänsebraten, die streitenden Eltern und die Tante, die zum Essen ihre schnippischen Kommentare gibt… Weihnachten gibt es die eine oder andere Situation in der man sich am liebsten eine Zigarette anzünden – oder noch besser: einfach türmen – will. Damit ihr dieses Jahr das Weihnachtsfest ganz entspannt übersteht, haben wir für euch die besten Yoga-Übungen für zwischendurch. Das Dreieck, der Hund oder der Baum entspannen nicht nur den Geist, sondern helfen auch dem Körper dabei, mit Braten, Kartoffelsalat und Stollen fertig zu werden. Na dann – namaste! 

 

Herabschauender Hund

Auf den Boden knien, der Po liegt auf den Fersen auf. Zehenspitzen aufstellen, die Knie hüftbreit auseinander. Den Oberkörper auf den Knien ablegen, die Arme nach vorn ausstrecken und auf den Boden legen. Der Blick geht nach unten. Po anheben und in den Vierfüßlerstand gehen. Rücken dabei gerade halten. Die Finger möglichst weit spreizen. Die Hände fest gegen den Boden pressen. Knie anheben, Po nach oben drücken, Beine möglichst durchstrecken. Tief durchatmen.

Dehnt die Hüftgelenke und entspannt.

 

Vorwärtsbeuge

Aufrecht hinsetzen, die Beine berühren sich und sind gestreckt. Die Füße sind angezogen. Tief einatmen und die Arme weit über den Kopf ausstrecken. Der Oberkörper wird dabei lang ausgestreckt. Ausatmend nach vorne beugen und die Hände dort ablegen, wo sie bequem, ohne Schmerzen, ankommen (Knie, Waden, Fußgelenke, Zehen). Tief ein- und ausatmen. Bei jedem Ausatmen, den Körper vorsichtig weiter nach vorne ziehen. Die Schultern bleiben dabei entspannt.

Die Vorwärtsbeuge entwickelt Hingabe und Geduld.

 

 

 

 

Die Kobra

Flach auf den Bauch legen, Beine und Arme ausstrecken. Die Handflächen zeigen nach unten, die Fußrücken liegen auf dem Boden auf, mit der Stirn die Yogamatte berühren. Die Hände dicht neben dem Körper auf Höhe des Bauchnabels aufstützen. Arme anwinkeln und den Oberkörper leicht vom Boden anheben. Die Ellbogen bleiben eng am Körper. Beine und Po sind dabei angespannt. Den Kopf leicht in den Nacken legen, der Blick geht nach oben. 

Die Kobra stärkt und dehnt Rücken-, Po-, und Armmuskulatur und gibt Selbstbewusstsein.

 

 

 

 

 

Das Dreieck

Beine grätschen, den rechten Fuß nach außen drehen. Rechten Arm seitlich auf Schulterhöhe anheben und ausstrecken, die Handfläche zeigt nach unten. Linken Handrücken am unteren Rücken seitlich auflegen. Den Oberkörper mit der Ausatmung nach rechts neigen. Rechte Hand neben dem rechten Knie ablegen. Kopf nach links drehen und über die Schulter nach oben blicken. Oberkörper  nach rechts neigen, linken Arm senkrecht nach oben strecken. Der Blick ist nach oben gerichtet. Fünfzehn Sekunden halten, danach zur anderen Seite wiederholen.

Das Dreieck kräftigt Bein-, Po- und Rückenmuskulatur, harmonisiert und erdet.

 

 

Der Baum

Mit geschlossenen Füßen gerade hinstellen. Ein paar Mal tief durchatmen. Die Arme seitlich ausstrecken. Gewicht auf das rechte Bein verlagern, den linken Fuß anheben, Knie nach außen drehen. Den linken Fuß oben an die Innenseite des rechten Oberschenkels legen. Die Arme leicht angewinkelt hochstrecken, Hände schließen und den Bauch anspannen. Fünfzehn Sekunden halten und die Übung mit dem anderen Bein wiederholen.

Stärkt den Gleichgewichtssinn. Verbessert die Haltung und festigt den Körper.

Das wird dich auch interessieren

you-gilmore-girls
3. Dezember 2021
by Très Click

Fans flippen aus! „Gilmore Girls“ & „You“ haben DIESE Gemeinsamkeit?

madonna_hei
30. November 2021

Sexy sein in jedem Alter? Peinlich oder stark: Das Madonna-Phänomen

harry-potter-details
1. Dezember 2021
by Très Click

17 versteckte Details in den „Harry Potter“-Filmen, die ihr bisher bestimmt immer übersehen habt

christmas-is-canceled-trailer
2. Dezember 2021
by Très Click

Ihr bekommt nicht genug von Weihnachtsfilmen? Dann schreibt „Christmas Is Canceled“ auf eure Liste

rihanna-schwanger-netz
1. Dezember 2021
by Très Click

Warum Fans denken, dass Rihanna das erste Mal schwanger ist…

thumb
6. Dezember 2021
by Très Click

Keeeevin!!! Wir wissen, wie du den heiß begehrten Adidas-„Home Alone“-Sneaker bekommen kannst!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X