Mit Spannung erwartet: Dior zeigt die erste Kollektion seit Raf Simons Rücktritt

Es war die mit am meisten Spannung erwartete Show der Pariser Haute Couture-Woche: Die erste Dior-Show ohne Raf Simons! Seit der Super-Designer im Oktober letzten Jahres überraschend seinen Rücktritt verkündete, wurde wild über seine Nachfolge spekuliert. Am Ende machten zwei Schweizer das Rennen: Serge Ruffieux, der schon seit über 7 Jahren bei Dior arbeitet, und Lucie Meier, die Erfahrungen bei Louis Vuitton und Balenciaga sammeln konnte.

Auf dem Papier also zwei Fashion-Schwergewichte – aber würden sie die Riesen-Fußstapfen von Raf ausfüllen können? Die kurze Antwort lautet: ja und nein. Während der Geist des Belgiers immer noch deutlich zu spüren war, vermissten Hardcore Dior-Fans die gewisse Edginess und Innovation vergangener Kollektionen. Dafür hatten viele Teile eine Leichtigkeit und Unbeschwertheit, die sich bestimmt gut ins „reale Leben“ (aka auf dem roten Teppich) übersetzen lässt. Wir sehen die Kollektion an hippen It-Girls wie Elle Fanning, Kirsten Dunst und Olivia Palermo, die übrigens in der ersten Reihe saß. Alle Looks gibt es hier.

 

Für Ruffiex und Meier war die Show auch so etwas wie ein letztes, öffentliches Bewerbungsgespräch, Dior will erst in den nächsten Tagen verkünden, wer das Haus in Zukunft kreativ anführen darf. Wir bleiben dran!

DIE BESTEN LOOKS

Credit: Dior, PR

Das wird dich auch interessieren

handwarmer-beheizbar-thumb
6. Dezember 2018
by Très Click

Beheizbare Handwärmer existieren – und wir verraten dir, wo es die süßesten zu kaufen gibt

netflix-chanel-doku
4. Dezember 2018
by Très Click

Modemädchen aufgepasst: Bald kommt eine Doku über CHANEL zu Netflix

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X