Julia Kiener
20.03.2017 von Julia Kiener

#MondayFunday: Alles, was deinen Montag besser macht

Jede Woche fängt dummerweise mit einem Montag an, aber das ist kein Grund für schlechte Laune. Wir haben ja schließlich den Monday-Funday! Und dieses mal sind wir richtig happy, schließlich ist Weltglückstag und den feiern wir mit Janina Uhse, Gratis-Kaffee und Binge-Watching deluxe.

tres-click-janina-1

1. Janina Uhse verrät uns ihr Happiness-Rezept

Zwar ist heute am 20. März der offizielle Weltglückstag, aber bei Janina Uhse ist jeder Tag ein Happy-Day. Ihr Lebensmotto „Lebe. Liebe. Lache.“ verkörpert sie durch und durch. Und gemeinsam mit Lancôme teilt sie ihr Glück, ganz nach dem Motto #sharehappiness und verrät ihren größten Glücksmoment, welche Beauty-Produkte sie glücklich machen und wie ein perfekter Happiness Day für sie aussieht.

Was war dein schönster Glücksmoment in letzter Zeit?

Mein Baliurlaub ist mir in sehr schöner Erinnerung geblieben. Ich war zum ersten Mal surfen und hätte nicht gedacht, dass es so schwer ist. Aber als ich es das erste Mal geschafft habe auf dem Brett zu stehen, auch wenn es nur ein kurzer Moment war, da wurden in mir jede Menge Endorphine ausgeschüttet. Ich kam den ganzen Tag nicht mehr aus dem Grinsen raus und bin vor positiver Energie übergesprudelt.

Welches Beauty-Produkt macht dich happy?

Bei mir sind die Augenbrauen ganz wichtig. Sie geben dem Gesicht den Rahmen und verleihen mehr Ausdruck. Seitdem ich das Sourcils Gel von Lancôme habe, benutze ich kein anderes Produkt mehr für meine Augenbrauen und nehme es auch zu jedem Shooting mit. Wenn ich mich nach dem Dreh abschminke, freue ich mich schon drauf, abends meine Nachtmaske von Énergie de Vie aufzutragen.

Wie sieht dein perfekter Happiness Day aus?

Erstmal ausschlafen und dann gleich nach dem Aufstehen einen Kaffee trinken. Ich habe eine großartige Kaffeemaschine und ich liebe Kaffee und seinen Geruch. Meinen Happiness Day verbringe ich am liebsten mit viel Sonne, Freunden, Kochen, essen und vielleicht einem guten Glas Wein. Ich glaube, das wäre der perfekte Tag für mich.

2. Glück zum Essen

Berlin, Hamburg, München oder Köln – die Mentalitäten in den einzelnen Städten könnten kaum unterschiedlicher sein. Genauso sieht es wohl auch mit ihrem Geschmack aus, denn wenn man den fleißigen Rezept-Pinner bei Pinterest aufmerksam folgt, fällt auf, dass die in allen Regionen ganz verschiedene Happiness-Rezepte haben.

In Berlin mag man besonders die karibische Küche, in Hamburg pinnt man gern den deftigen Hackbraten, in München steht man auf gebratenen Reis mit Hühnchen und in Köln steht man auf Chicken-Wings und Sesam-Hühnchen.

3. Glücksmomente zum Eincremen

Sonne macht glücklich. Sonne sorgt allerdings auch für Sonnenbrand und um den zu verhindern, braucht es gute Sonnencreme, so wie die von Ultrasun. Ganz ohne kritische Inhaltsstoffe und extra für superempfindliche Haut entwickelt, wirkt sie auch bei starker UV-Belastung gegen schädliche Strahlen. Da steht dem nächsten Sonnenbad ja nichts mehr im Weg. ☀️

tres-click-ultrasun-1

4. Glück zum Teilen

Und wo teilen wir unsere Glücksmomente am meisten? Bei Facebook. Ganze 1,8 Milliarden Mitglieder hat das Portal, die seit der Einführung der Reactions schon sage und schreibe 150 Milliarden Mal „Love“ gedrückt haben. Und, noch eine kleine Runde unnützes Wissen: Die Worte „Happy Birthday“ sind die meistgeteilten Worte bei Facebook. Mehr Happiness geht wohl kaum.

tres-click-facebooks1

5. Glück zum Trinken

Nicht nur Janina Uhse (siehe oben) lieeeebt Kaffee. Kaffee ist auch unser Lebens- und Glückselixier. Wir können einfach nicht genug davon bekommen, schon mal gar nicht, wenn er umsonst ist. Wie jetzt, umsonst? Jaaaa, McDonalds spendiert uns zu den Frühstückszeiten kostenlos schwarzen Kaffee. Und das täglich bis 10.30 Uhr, sonn- und feiertags sogar bis 11.30 Uhr. ☕️

You thinkin’ what we’re thinkin’? #Mmm #McCafe

A post shared by McDonald's (@mcdonalds) on

6. Glück zum Streamen

Binge-Watching macht uns besonders an verregneten Sonntagen superglücklich. Bis dahin hat es uns nur unnötig aufgehalten, wenn vor jeder Folge unserer Lieblingsserie das Intro lief. Das könnt ihr Dank einer Netflix-Neuerung endlich skippen. Genauso wie Flashbacks, die euch erstmal noch in die Handlung einführen sollen. Wir meinen, ist ja wohl klar, dass wir ganz genau wissen, was abgeht, die letzte Folge ist ja erst 10 Sekunden her. 😉

Breakfast of champions.

A post shared by Netflix US (@netflix) on

Mehr über: Facebook, Pinterest, Kaffee, Lancome, McDonalds, Netflix, Netflix and chill, Janina Uhse, Weltglückstag, Ultrasun
Credits: PR/Lancôme, Pinterest, Instagram.com/netflix, Instagram.com/mcdonalds, PR/Ultrasun, Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.