Bye-bye, Cara Delevingne-Augenbrauen: Tragen bald alle eine Monobraue?

Essential outerwear. #LiveInLevis

A post shared by Levi's® (@levis) on

Augenbrauen sind momentan ein riiiesen Beauty-Thema: Wir selbst haben uns schon von Kim Kardashians Stylist die Brauen machen lassen und momentan löst regelmäßig ein Brauen-Trend das nächste ab (gefühlt jede Woche!).

Nachdem Model und Schauspielerin Cara Delevingne mit ihren buschigen Brauen den Stein ins Rollen gebracht hat, das Wachstumsserum groß gemacht hat, kamen immer mehr Trends nach: Erst kürzlich haben wir euch von den „Feather Brows“ berichtet und Härchen, die von Stacheldraht inspiriert sind.

Die beiden Styles könnten jetzt aber schon wieder ganz schnell abgelöst werden und zwar von der Monobraue!

Ja, richtig gelesen: Caras buschige Brauen reichen nicht mehr. Laut „Allure“ könnten die „Unibrows“ der größte Beauty-Trend für diesen Sommer werden!

Wer uns in Bezug auf die Monobraue als erstes in den Sinn kommt? Künstlerin Frida Kahlo, ihr Markenzeichen war ihre buschige Braue. In der heutigen Zeit springt Denim-Label Levi’s auf den Zug auf und zeigt in seiner neuesten Kampagne Model Adrien Sahores – mit Monobraue!

Hmm, bei uns kommen gleich mehrere Fragen auf: 1. Würden uns Haare zwischen den Augen wachsen (schwierig bei Menschen, die nicht mit vielen Haaren gesegnet sind) 2. Wir sind bei der Monobraue viel eher zwiegespalten und würden gerne mal wissen, ob sie sich wirklich durchsetzt?

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.