Dieser Musiker macht aus Adeles „Hello“ eine Isolations-Parodie – und wir fühlen uns verstanden wie nie

„Helloooo from the in-si-ide, I’ve FaceTime called a thousend ti-imes“ … Na, wer hat auch sofort einen handfesten Adele-Ohrwurm im Kopf? Also wir auf jeden Fall! Da fällt es noch gar nicht so sehr auf, dass die Lyrics hierfür tatsächlich ganz gravierend abgeändert wurden … 👀

Dabei sollten wir genau darauf jetzt mal kurz unsere ungeteilte Aufmerksamkeit lenken. Denn mit seiner genialen Parodie hat der amerikanische Sänger und YouTuber Chris Mann etwas erschaffen, das uns garantiert alle irgendwie persönlich betrifft.

Es ist die Abwandlung von Adeles Welthit „Hello“ … in eine Corona-Selbstisolations-Version. Und genau deshalb können wir alle seine Worte und Gefühle wohl auch so gut nachvollziehen.

Mit einem vor Sehnsucht gequälten Geischtsausdruck steht Chris in seinem kleinen Musikvideo am Fenster – und besingt die Welt da draußen.

Ebenso emotional wie die Welt hier drinnen, in unseren eigenen vier Wänden. Er singt davon, wie gerne er mal wieder einen Burger essen würde. Dass seine Finger bereits schmerzen … vom ganzen Scrollen durch Katzen-Memes. Und dass er sich von den zahlreichen Amazon-Bestellungen nichts sehnlicher wünschen würde, als seine Freunde, die daraus hervorspringen.

Wir ertappen uns während des Hörens also nicht ohne Grund beim hysterischen Auflachen, dem zustimmenden Kopfnicken … und vielleicht auch dabei, einen Stoßseufzer gen Universum zu schicken. Dieser Kerl trifft mit seiner Parodie einfach mal den Nagel auf den Kopf. Fast schon SO SEHR, dass es weh tut. 😂

Chris Mann verpackt unsere Gefühle in einem Song

„Hello from Corona life, I’ve FaceTime called a 1,000 times, to show you I’m sitting right here on the couch … What’s the point of putting on pants anyhow, anymore?“

Von Zeilen wie dieser scheinen nicht nur wir uns angesprochen zu fühlen. Kaum verwunderlich also, dass seine Adele-Version auf YouTube inzwischen bereits über 6.8 Millionen Mal angeklickt wurde. Die vorherrschende Reaktion: Begeisterung. Dicht gefolgt von unkontrollierten Heulkrämpfen, die angesichts der aktuellen Situation wohl durchaus auch ihre Berechtigung haben.

Verdient hat es der abgewandelte Song damit wohl auf jeden Fall, so konkurrenzlos viral zu gehen. Und auch ihr werdet euch dabei ertappt fühlen, so viel steht fest. Aber noch viel mehr verstanden … auf eine herrlich ungefilterte Art und Weise. 🙈

Hört euch die Adele-Parodie vollständig an – es lohnt sich

Der gesamte Songtext für die Home-Karaoke-Version:

Hello
It’s me
I’m in California dreaming about going out to eat
Just a burger
With cheese
Or a shaken margarita, baby back ribs from Chili’s

Hello-o-o
Can you hear me?
I am shouting out to neighbors who I used to like to see
When we were outside
And free

Is there something else to watch
Besides the news and Finding Dory
There’s social distance between us
And I’m freaking out

Hello from the inside
It’s just me and myself and I
And a Stay Home order that’s breaking my heart
But it’s clearly what we should have done from the start

Hello from Corona life
I’ve FaceTime called a 1,000 times
To show you I’m sitting right here on the couch
What’s the point of putting on pants anyhow, anymore?

Hello
How are you?
Do your fingers hurt from scrolling through
All the cat memes on your iPhone?
I hope that you’re well
Did you ever make it out of that town
Before they closed the Costco?
It’s no secret that the both of us
Haven’t showered yet

Hello to Corona life (Corona life)
They’re saying stay home till July? (til July)
Jesus Christ, Almighty
Can you please send me strength?
I’m so sick and tired
Of my own Goddamned face

Hello from self quarantine (quarantine)
I’m begging Amazon to please (Amazon to please)
After sending more soap, can you please figure out
How to send a box of my friends to my house?

I’m so bored
(Help! Help! Help! Help!)
Ooh, I’m so bored
(Help! Help! Help! Help!)
Ooh, I’m so bored
Ooh…
I’m so bored! (Help! Help!)

Hello from the inside
It’s just me and myself and I (Myself and I)
And a Stay Home order that’s breaking my heart
But it’s clearly what we should have done from the start

Hello from Corona life (Corona life)
I’ve FaceTime called a 1,000 times
To show you I’m sitting right here on the couch
What’s the point of putting on pants anyhow, anymore?

Das wird dich auch interessieren

teaser
31. März 2020

DAS hilft wirklich, wenn dir jetzt Zuhause die Decke auf den Kopf fällt

trash-nachschub-netflix
2. April 2020

Ihr habt „Love is Blind“ zu Ende gesuchtet? Dann sind diese Netflix-Shows der perfekte Trash-Nachschub

pip
2. April 2020

Die 2. „Promis unter Palmen“-Folge war „ganz großes Kino“? Dann schaut euch erstmal die Tweets an

ex-anrufen
1. April 2020
by Très Click

Was passiert, wenn man in der Quarantäne aus Langeweile alle seine Ex-Lover anruft…

video-chats
1. April 2020

Ja, Video-Chats sind besser für unser Gehirn als Telefonate – und der Grund ist SO nachvollziehbar!

netflix-spoiler
31. März 2020

Wie man Leute dazu kriegt, zu Hause zu bleiben? Man spoilert ihre liebsten Netflix-Serien auf Werbetafeln

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X