Must Watch: Justin Biebers neues Musikvideo zu SORRY

„Ist es zu spät. um Sorry zu sagen?“, singt Justin Bieber in seinem neuen Noch-Nicht-Aber-Sicher-Bald-Superhit Sorry: „Ich brauche mehr als nur ein bisschen Vergebung, ich weiß, dass du weißt, dass ich ein oder zwei Mal einen Fehler gemacht habe. Und mit ein oder zwei Mal meine ich ein oder zwei Hundert Mal …“

Kein Wunder, dass der Song als Entschuldigung an seine Ex Selena Gomez gehandelt wird. Bei so viel Schmacht-Potential und Herz-Schmerz hätte das Video schnell in die Kitsch-Ecke abdriften können (schwarz weiß, mit einem traurigen Justin Bieber, allein am Kaminfeuer). Und genau deshalb hat der 21-Jährige wohl auch genau das Gegenteil gemacht: Durch das Video twerken sich ausschließlich bunt gekleidete Girls, Justin selbst ist (sorry, Beliebers!) gar nicht zu sehen. Guckt selbst:

JUSTIN BIEBER: SORRY

Credit: Vevo

Das wird dich auch interessieren

break_my_heart_choreographie_tres_click
31. März 2020

Lerne jetzt die Choreographie zu „Break My Heart“ von Dua Lipa

welpen-in-aquarium-thumb
30. März 2020
by Très Click

Diese Welpen erkunden ein menschenleeres Aquarium und wir bekommen nicht genug davon

joe-sims
31. März 2020
by Très Click

Langeweile? Dann kreier dir doch auch ’ne Sims-Welt von „Tiger King“

corona-app-fuer-aufklaerung
31. März 2020

Könnte eine Corona-App die Ausbreitung des Virus endlich effektiv verlangsamen?

trash-nachschub-netflix
2. April 2020

Ihr habt „Love is Blind“ zu Ende gesuchtet? Dann sind diese Netflix-Shows der perfekte Trash-Nachschub

ehepaar-neu
1. April 2020
by Très Click

Dieser 92-Jährige übernimmt das Haarefärben für seine Frau – und erwärmt unser Herz

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X