Nach dem Krankenhaus-Schock: Skinny Jeans sind nicht die einzigen Kleidungsstücke, die uns krank machen

Es ist DIE Schock-News des Tages: Eine Australierin landete im Krankenhaus, weil ihre Skinny Jeans die Nerven an ihren Beinen blockiert hatte. Sie hatte kaum noch Gefühl in den Beinen, fiel hin und lag mehrere Stunden bewusstlos auf dem Gehweg. En Taxifahrer fand die 35-Jährige und brachte sie ins Krankenhaus. Alles nur wegen zu enger Jeans? Absoluter Horror!

Okay, wir lernen: Hosen, die uns kaum noch atmen lassen, gefährden unsere Gesundheit enorm. Das sind aber tatsächlich nicht die einzigen Kleidungsstücke, die uns krank machen können…

1. Um beim Thema Hosen zu bleiben: High-Waist-Jeans sind superstylisch und zaubern noch dazu lange Beine. ABER: Wenn sie zu eng sind, können sie Organe abquetschen und deine Verdauung behindern. Das heißt natürlich nicht, dass wir keine Hosen mehr mit sexy hoher Taille tragen dürfen – sie sollten nur nicht zu knapp sitzen (dasselbe gilt natürlich auch für Skinny Jeans).Greif am besten zu Hosen mit hohem Stretchanteil!

2. Aufpassen solltest du auch mit schlecht sitzenden BHs: Wenn dein BH zu knapp ist, kann das zu Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich führen. Im schlimmsten Fall entwickeln sich diese Blockaden zu fiesen Kopfschmerzen. Lass dich am besten in einem guten Dessous-Store beraten, welche Größe und welcher Schnitt perfekt für dich sind.

3. A propos Schultern: Die müssen nämlich noch unter ganz anderen Sachen leiden. Im Alltag gibt es nichts Praktischeres als XL-Bags, in der Laptop, Smartphone, Wasserflasche, Make-up-Bag und, und, und Platz finden. Aber unser Rücken findet das Ganze gar nicht so witzig: Durch die extreme einseitige Belastung kann es nämlich zu starken Verspannungen und sogar Haltungsschäden kommen. Die stylische Lösung für das Problem: Rucksäcke!

4. Last, but not least müssen wir leider sagen, dass unsere geliebten High Heels alles andere als gut für uns sind. Megahohe Absätze verursachen Fehlstellungen in unseren Füßen und schaden auch Knien und Rücken. Also, ihr High-Heel-Lover: zwischendurch mal einen Flats-Day einlegen oder statt der 12-Zentimeter-Absätze die angenehmere Höhe von 8 Zentimetern wählen.

Credit: Adam Katz Sinding, Style du Monde

Das wird dich auch interessieren

hailey-bieber-brautkleid
8. Oktober 2019
by Très Click

Alles, was du über Hailey Biebers TRAUM-Brautkleid wissen musst

nadine-klein-dancing-on-ice-sat1
10. Oktober 2019
by Très Click

Ice Ice, Baby! Nadine Klein verkündigt große News – und macht Lust auf den November

monchericherrynightsericweber
11. Oktober 2019

Wir sagen nur eins: Exklusiver Wochenendtrip nach Köln inklusive Schoko-Befriedigung zu gewinnen!

riverdale-neuer-trailer
8. Oktober 2019
by Très Click

Der neueste Trailer zur 4. Staffel „Riverdale“ bricht uns gerade beinahe das Herz

luxuswarmflasche-ubergroe
7. Oktober 2019
by Très Click

Diese super-duper überlangen Wärmflaschen machen euren Winter NOCH gemütlicher

selena-gomez-ehrlich-auf-instagram
11. Oktober 2019

Selena Gomez erhält für ihr intimes Selfie 8.5 Millionen Likes – und die Zahl steigt weiter

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X