Très Click
26.11.2015 von Très Click

Nach dieser News wirst du Leonardo DiCaprio noch mehr lieben

Diamonds are a girl’s best friend! Was schon Marylin Monroe so schön besang, weiß auch Superstar Leonardo DiCaprio. Doch keine Sorge, er wird keinesfalls wieder Blutdiamanten schmuggeln – obwohl er damit zumindest schon vor der Kamera Erfahrung hat. (Er war so sexy im Film „Blood Diamond“ *schmacht*!) Nein, er investiert in ein Start-up, das Diamanten wachsen lässt.

Ja, richtig gehört, Mädels! Der Gründer der „Diamond Foundry“ hat drei Jahre an seiner Idee gearbeitet und hat nun endlich den Durchbruch geschafft. In nur zwei Wochen soll er Hunderte von Diamanten in seinem Labor wachsen lassen, die bis zu neun Karat haben können. Wie das geht? Mit Hilfe von Hitze. Ein echter Diamantensplitter wird in einer Art Reaktor gelegt und auf knapp 4500 Grad erwärmt. Dadurch legen sich Atome auf die oberste Schicht und bringen den kleinen Splitter zum Wachsen.

Oh, ja, das lässt Frauenherzen höher schlagen! Doch sorry Ladies: Leo hat es keinesfalls darauf abgesehen, mit seinem Investment noch mehr Schönheiten zu bezirzen. Er setzt sich schon seit Jahren für die Aufklärung über das blutige Diamantengeschäft in Afrika ein. Mit seinem Engagement will er ein Zeichen setzen und weiter dagegen ankämpfen. Hach, Leo! Da verzeihen wir ihm auch fast, dass er neulich einer andern Lady schon einen Diamanten an den Finger gesteckt haben soll.

Credit: Facebook.com/ Leonardo DiCaprio; NOTORIOUSMIC.TUMBLR.COM/ Giphy

Das wird dich auch interessieren

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

lightyear
20. Juni 2022
by Très Click

Etliche Länder verbieten Pixars „Lightyear“ wegen lesbischem Kuss – und man kann nur den Kopf schütteln

cro_thumb
20. Juni 2022

CRO exklusiv: Was ihn gerade glücklich, aber auch ganz traurig macht

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X