An alle Nachteulen: Spät ins Bett gehen ist gut für eure Gesundheit

Fühlt ihr euch auch irgendwie immer schlecht, wenn ihr die halbe Nacht wach bleibt? Ab jetzt braucht ihr das nicht mehr, denn wie viele Studien jetzt herausgefunden haben, kann das lange wach bleiben viele Vorteile für sowohl deine geistige als auch deine physische Gesundheit haben! Yay ?

Natürlich ist Schlaf gut für den Körper und deswegen gilt das auch nur, wenn man auch gleichzeitig später aufsteht. Ansonsten würde die Gesundheit darunter leiden.

Wie Dr. Sharad Paul den Kollegen von Bustle erklärt: „Lange wach zu bleiben, hat viele Vorteile, wie zum Beispiel eine höhere Produktivität und Kreativität. Die Fähigkeit lange wach bleiben zu können hängt mit der Adenosin Aktivität in unserem Gehirn zusammen, die den gleichen Effekt wie Koffein auf den Körper hat.“

Auf so eine Nachricht haben wir doch alle gewartet, oder? Jetzt haben wir endlich mal gute Gründe, um mal wieder die ganze Nacht Serien zu gucken! ?

6 PHYSISCHE UND GEISTIGE VORTEILE, DIE NACHTEULEN HABEN

1. Du bist intelligenter

In einer Studie, die in der Zeitung Personality and Individual Differences veröffentlicht wurde, heißt es, dass intelligentere Kinder meistens später ins Bett gehen und auch später aufwachen, als weniger intelligente. Das wird dann ab jetzt immer unsere Ausrede warum wir zu spät zur Arbeit kommen. ?

2. Du hast mehr Kraft

Wie die University of Alberta in einer Studie herausgefunden hat, sind Leute die spät ins Bett gehen, am Abend leistungsfähiger als andere. Die Kraft von Morgenmenschen bleibt den ganzen Tag über beständig, während sie bei Nachteulen am Abend heraussticht.

3. Du hast die Fähigkeit, Probleme kreativ zu lösen

Nachts zu arbeiten kann die Kreativität ungemein fördern. Eine Studie in der Zeitschrift Personality and Individual Differences fand heraus, dass Nachteulen – im Gegensatz zu Frühaufstehern – besser mit der kreativen Lösung von Problemen klar kommen.

4. Du bist wachsamer

Eigentlich würde man denken, dass man Probleme mit seiner Wachsamkeit und Konzentration bekommt, wenn man bis Spät in die Nacht wach bleibt. Die Zeitschrift Science berichtet in einer Studie, dass Nachteulen aber länger wachsam sein können, bevor sie geistig erschöpft sind.

5. Deine Risikobereitschaft nimmt zu

Die University of Chicago hat herausgefunden, dass Nachteulen dazu neigen, schneller Risiken einzugehen. Okay, das kann auch durchaus negativ sein. Wenn es zum Beispiel um eine riskante Fahrweise geht.

6. Du hast einen entspannteren Morgen

Laut einer Forschung der University of Westminster, wird bei Nachteulen, das Stresshormon Cortisol weniger ausgeschüttet, als bei Menschen, die früh aufstehen.

Credits: Bustle, Unsplash/ryanpouncy

Das wird dich auch interessieren

penispflegethumb
5. Dezember 2019
by Très Click

Jungs, wie steht’s eigentlich um eure Penis-Pflege? Wir hätten da einen Tipp…

thumbnail
9. Dezember 2019

5 Body-Positivity-Accounts, die unter die Haut gehen

erkaltungtippsthumb
10. Dezember 2019
by Très Click

Schniefnase und Erschöpfung?! Mit diesen Produkten sagst du der Erkältungszeit den Kampf an

arschloch-beziehung
2. Dezember 2019

10 wertvolle Dinge, die du lernst, nachdem du dich von einem Arschloch getrennt hast

hotel-hack
5. Dezember 2019

Dieser Hotel-Hack ist der absolute Lifesaver für alle, die nur im Dunkeln schlafen können

verpackungen-geschenke-besser
10. Dezember 2019

Bequem, schön, eco-friendly? Geschenke einpacken war nie einfacher – und besser

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X